Meine eltern schlagen mich. Ich bin mir nicht ganz sicher was ich tun soll?

6 Antworten

Die Nummer gegen Kummer ist anonym, die hat deine Nummer nicht. Aber die können dir genau diese Fragen beantworten.

Wenn du selbst sagst, dass du in der inobhutnahme bleiben willst, bleibst du dort.

Ob Heim odrr pflegefamilie kann ich nicht sagen, müsste ja auch erstmal eine pflegefamilie für dich geben. Aber deine Wünsche spielen eine Rolle.

Schlägen mit Gegenständen macht dich sofort zu einem Fall rot, also Gefahr. Da wird schnell gehandelt.

Versuch doch mal direkt zu einem Heim in deiner Nähe zu laufen und dort um inobhutnahme zu bitten. Die können das auch einleiten und dann hättest du sofort unterkunft

1

Oh Gott, das tut mir leid.

wenn es wirklich so schlimm ist, würde ich versuchen die Sprachaufnahmefunktion des Handys zu aktivieren (lange vorher) und das Handy irgendwo so zu verstecken, dass man es nicht sieht aber der Ton gut aufgenommen werden kann. So hast du einen Beweis.

ich kann aber nicht sagen, ob das schon reicht, dass bspw das Jugendamt dich dauerhaft von deinen Eltern trennt.

ich hoffe, dass jemand mit mehr Ahnung sich später hier melden wird.

alles gute.

Bei der Nummer gegen Kummer geben die dir nur einen Rat, reden mit dir, hören sich an, was du zu sagen bist und helfen dir herauszufinden, was du tun willst.

Die rufen nicht beim Jugendamt an, da passiert nix. Du musst da nicht mal deinen Namen sagen, aber hinterher weißt du, was genau du tun kannst und was dann passiert.

Die Nummer gegen Kummer machen nichts ohne deine Zustimmung. Aber sie sind flink, wenn du Angst um dein Leben hast, sind sie schnell dabei was zu organisieren.
Meine Mutter hat mich nicht mehr geschlagen als ich zurückgeschlagen habe.

Die dürfen niemandem davon erzählen, sondern dich nur beraten. Deine Eltern würden es also nie erfahren.

Was möchtest Du wissen?