Meine Eltern meckern immer das ich zuviel am PC sitze berechtigt oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Es sind schon Gamer tot vom Stuhl gefallen. Weil sie 24 Std. ohne Bewegung auf dem Stuhl saßen. Also kann es gefährlich sein :-)

Aber wenn du das zu oft und lange machst, könntest du irgendwann ernsthaft süchtig werden. Und dann hättest du starke Entzugserscheinungen. Ist ja dann dein Leben. Wer möchte schon gerne aus deiner Lebenswirklichkeit gerissen werden? ;-)

Du hättest auch möglicher Weise gar kein so realistisches Bild mehrt von der Welt draußen, weil du dir keine eigene Meinung machst, sondern alles nur noch vorselektiert bekommst.

Weiß nicht, was dir dein Geist/ Horizont wert ist? Aber ehe du nicht mehr beurteilen kannst, was er dir wert ist, würde ich persönlich es auf 2- 3 Stunden am Tag beschränken, Es könnte sonst zu viele psychosoziale Nachteile haben.

Und Sonne (Vitamin D) fehlte dir auch. Und das braucht der Körper extrem im Sommer, da nur in den 3 Monaten die Wellenlänge des Lichts, aufgrund des Sonnenstands ausreicht, damit der Körper Vitamin D über die Haut produziert. In den übrigen Jahreszeiten. reicht der Vit. D- Speicher dann aus, damit du kein Nervenschäden oder hormonelle Schäden bekommst. EinVitamin D -Mangel hat im Alter teils schwere Folgen- Demenz. Lähmung usw. Also, da deine Frage vorausschauend gestellt ist, tank wenigstens dieses Jahr erstmal genügend Sonne. Und wenn's nicht anders geht, setz dich mit der LAN-Verbindung nach Draußen. In die Sonne oder den Schatten, falls nötig. Da ist auch noch genügend des bestimmten Lichts.

Laut Internet/ Computer-Sucht- Definition, liegst du ganz klar im Suchtbereich. Auch, wenn du es nicht merkst. Im Ausnahmefall, könnten auch mal persönliche Umstände, eine so lange Zeit bedingen. Aber was ich lese, klingt eher und sehr stark, nach einem Rückzug aus dem Leben. Und Isolation. Ich vermute ganz stark, dass du es nicht ab morgen auf ein normales Mass runterfahren können wirst. Sonst hättest du nicht diese Frage gestellt. Und "Ich versuche " es mal, wird nichts bringen.

Wenn du dich Montag darum kümmerst, eine Psychologen zu finden (dauert oft länger), hättest du die Chance, es schneller in den Griff zu bekommen.

Aber 24 Std. können echt gefährliche Folgen haben. Wegen Thrombose bzw. Embolie-Gefahr. Und auch die Augen geben irgendwann die Geist auf, auf Dauer. Denk allein mal an den Modolation, der Autofukus des Auges. Wenn du immer nur auf einen Fleck schaust, gibt's da irgendwann Probleme. In Betrieben, gibt es deswegen extra gesetzlich vorgeschriebene Bildschirmpausen.

Aber guck jetzt lieber nicht nach, wie lange man vorm Rechner sitzen darf. Sondern, geh lieber zum Psychologen.....Denn hinter einer Computersucht, stecken IMMER, psychosoziale Ursachen, ggf. kombiniert mit Suchttendenz.

Lass nicht zu, dass die schwierige Interaktion mit deinen Mitmenschen, dich richtig krank macht! Nicht NUR die "Löcher des verklebten Kleidungsstücks stopfen", den Es "reinigen" UND die Löcher stopfen. Oder würdest du ein verklebtes Kleidungsstück tragen, nur, weil es keine Löcher hat? Klar zuhause. Aber das ist ja nicht der Grund, warum ich dir antworte.

Also du weiß, was der richtige Weg ist. Deine Frage, impliziert, dass du eigentlich nur nach Möglichkeiten, die noch mehr krankmachende Lebensweise weiter zu führen. Du musst das anders beurteilen, wenn du etwas verbessern willst. Ich meine nicht, Verschlimmbessern.

Alles Gute und nicht aufgeben, Die Psychologen sind echt überbelegt. Aber du hast auch ein "überbelegtes" Problem, also bist du da genau richtig.

Mach es und dann wir das schon. ;-)

Und wenn ich dir noch ein Tipp geben darf? Hol dir jemand zu Seite, der deine Gedanken NICHT teilt, dass es ok ist, was du machst. Aber jemanden, den du trotzdem respektierst und schätzt. Alle Anderen würden dich nicht so konsequent unterstützen.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHonigbaer
29.06.2013, 02:19

P.S.: Ich kann dir wirklich nur raten, es zu tun, denn der menschliche Ordanismus, wir besonders von den Wellenlängen des Lichts, also der Sonne und der Bewegung gesteuert. Und mittlerweile weiß die Medizin, das wenn man tagsüber nicht den Einflüssen des Sonnenlichts ausgesetzt ist, Krankheiten, wie gefährliche Stoffwechselstörungen und insbesondere Krebs, entstehen.

Und ich meine nicht den Alterskrebs.

ich wünsche dir alles Gute! Aber Aufklärung ist ja schon mal der richtige Weg. Also gut, dass du fragst. Nur Fragen allein bringt eben auch nicht immer was Gutes......

Ich vermute auch mal, dass du für die Spiele, die du hast, wenn du sie verkaufst, mal richtig was Schönes machen kannst. ;-)

1

Vielleicht solltest du es einbsschen reduzieren so das du uch tagsüber mal wach bist und etwas mit Freunden machen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja... zu viel ist es schon. Du solltest vielleicht ein gutes Gleichgewicht finden. Deine Eltern kennen es aber auch nicht, da sie ja älter sind und anders aufgewachsen sind. Geh einfach am Tag eine Stunde raus, dann sind sie meist zufrieden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

24 Stunden? Bist du verrückt? Du gefährdest deine damit Gesundheit! Ich gebe zu, ich sitze auch manchmal ziemlich lange am PC. Aber 24 Stunden?! Ich versuche immer, auch auf Abwechslung zu achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von costel55
29.06.2013, 01:51

ich bin schlimer manchmal sitze ich auch 3 tage hintereinander am pc ohne schlaf ich würde langsam pc suchtig :(( sehr schlim

0

es hengt alles von dir ab es ist auch nicht gut zu viel am pc zu sein nach eine zeit wirst du pc suchtig sein genau wie ich meine mutter hat mir früher auch imer gesagt las die finger von pc und bleib net zu lange ich wollte es nicht hören jetzt kann ich erlich die finger von pc nicht lasse ich bin faul geworden launisch und wieles andere nur weil ich von pc nicht weg gehen möchte also besser weniger PC UND MEHR MIT FREUNDEN RAUS GEHEN ALTZ NUR AM PC ZU SITZEN und ja ich habe es gelesen du sitzt nur im fehrien und das nacht aber so hatt es auch bei mir angefangen

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

24 stunden am stück sind nicht schwer hab ich auch schon gemacht, und nachts lange on bin ich auch, also deine eltern müssen sich keine sorgen machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du nix sinnvolleres zu tun?

Deine Eltern verhalten sich für meine Begriffe verantwortungslos, wenn sie da nicht einschreiten!

JA, das ist zu viel!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist auf jeden fall zu viel

mein gott du bist 15, mach was mit freunden, geh raus, schwimmen , mach sport , sonstwas aber gammel doch nicht den ganzen tag nur am pc

das ist definitiv zu viel

und du musst nachts schlafen ,der nachtschlaf ist wesentlich besser als der schlaf am tag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mastermind1337
29.06.2013, 01:35

Naja was ich in meinem Leben mache ist meine Sache ! Ich finde PC Spielen halt besser als irgendwie irgendwo mit Freunden auf Partys zu sein oder so^^

0

Ich mache das geilche wie du nur das ich am tag auch nicht schlafe meine Eltern sagen nix aber die sind ja alle anders ich bin übrigens auch in 1 Woche 15

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein ist natürlich überhaupt nicht zu viel!

im durchschnitt sind jugendliche 28,4 stunden in den ferien am computer.

also noch luft nach oben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xEd777x
29.06.2013, 01:37

Haha^^

0

junge geh mal raus oder triff dich mit irgendjemandem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

24 stunden sind keine kunst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?