Meine Eltern lassen mich nicht alleine zu Hause obwohl ich Volljährig bin?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du bist 18, also kannst du machen was du willst. fahre einfach nicht mit, ich würde mich nicht zwingen lassen. sie können dich ja nicht ins Auto tragen, oder würden sie das machen? 

Sie können ihn auch aus der Wohnung schmeißen. Solange man nicht selbst im Leben steht, haben die Eltern de facto eben doch etwas zu melden.

1

Du hast die Möglichkeit arbeiten zu gehen, dir ne eigene Bude zu mieten, für deinen Lebensunterhalt aufzukommen, dann kannst Du zu Hause bleiben oder wegfahren wie es dir beliebt...

du hast das recht weiter zur schule zu gehen und deine eltern müssen die finazieren? auch eine eigene wohnung (zimmer müssen diese bezahlen)

0
@robi187

Die Eltern leisten  hier Naturalunterhalt und kommen so vollumfänglich ihrer Unterhaltspflicht nach. Will das Kind aus eigenen Wünschen ausziehen ist das ein Privatvergnügen des Kindes...

Zudem solltest Du dich entscheiden ob Du eine Aussage triffst oder eine Frage stellst, das mit den Satzzeichen war wohl nicht gerade dein Lieblingsthema in der Schule... Und selbst wenn es erforderlich wäre das der Fragant ausziehen müsste und die Eltern würden ihm dann Unterhalt zahlen, dann hätte er definitiv weniger Geld zur Verfügung als er es jetzt hat, da wäre nichts mit Führerschein, Fitnesstudio, Auslandsjahr. Dann muss der Fragant insgesamt mit weniger Geld auskommen als ein Hartz IV Empfänger...

0

Hier gilt das gute, alte "solange Du Deine Füße unter meinen Tisch stellst". Wenn Du so super selbstständig bist und am selbst weißt, was für Dich am besten ist, kannst Du jederzeit ein eigenständiges Leben beginnen. Dagegen können Deine Eltern nichts machen, aber dann brauchste halt auch nen Job und ne eigene Wohnung.

Dass Du etwas für Deine Schule machen willst, halte ich allerdings für einen guten Plan - geh halt zu den Großeltern, da kannste das auch machen und musst nicht spazieren gehen.

Was möchtest Du wissen?