Meine Eltern klauen mir Geld

104 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also deine Eltern durchsuchen immer alles, wenn du nicht da bist. Du hast kein Konto und kriegst vermutlich ohne deine Eltern keins. Du willst nicht zum Jugendamt und nicht zur Polizei, Andere Verwandte sprechen kein Deutsch oder wohnen nicht hier. Und das Geld anlegen kannst du in der Regel nicht, da dafür meist ein Konto nötig ist. Hmm...

Da fallen mir nur 2 Dinge ein, beide nicht schön: Entweder du hast extrem gute Freunde, die du seit dem Sandkasten kennst und gibst denen das Geld vorübergehend...finde ich aber etwas problematisch. Oder du hast das Geld eben immer dabei. Tipps hab ich gerade hier dazu gefunden: http://www.aventura-travel.ch/43201/43243.html

Die Geldgürtel sind echt spitze! Hab selbst so was.

3

Da hilft NIX. Solche Eltern sehen das als Recht, was sie tun. Meine EX Frau - und Mutter meiner zwei Kinder - hat regelmaessig sowohl mich, als auch die beiden Kinder beklaut. Nicht nur Geld, sondern alles was irgendwie Wert hatte, auch Briefmarken, Schmuck, Uhren. Zur Rede gestellt hat sie gesagt: "Ich habe nicht geklaut, ich habe GENOMMEN !" SIe hat auch den kleinen Kindern ihrer Schwestern ihr Taschengeld geklaut. Aber nur im Umfeld der Familie. Andere Personen blieben verschont. Also ist das nicht Kleptomanie. Wir waren einfach hilflos. Es ist schon ein Schritt, die eigene Frau oder Mutter anzuzeigen. Leute vom Jugendamt erklaerten mir, das das gar nicht so selten ist. Meist ist es aber EIN Elternteil, und das andere ist hilflos. Uebrigens kann man ab 16 Jahren ein "Schuelerkonto" auch ohne Eltern eroffnen. Aber nicht bei allen Geldinstituten. Das hat mit dem Taschengeldparagrafen zu tun. Das geht auch mit Hilfe des Jugendamtes, Ohne deshalb die Eltern mit einzubeziehen. Du kannst auch ausziehen, und das Jugendamt organisiert die Wohnung.

Gib dir 100% recht. In zwischen bin ich 20 und kann nur sagen das dieser Fall den ich hier beschrieb einer von Hunderten war. Meine beiden Eltern sind so und ich bin der Idiot der sein ganzes Leben sparsam ist für nichts und wieder nichts!
Reden hilft bei vielen nicht. Man redet einfach gegen eine Wand die dauernd Ja sagt und das gegenteil macht oder behauptet es ist normal.
Ich leben leider immer noch mit ihn. Ja, ich weiß ich bin ein Idiot. 

0

Was sind das für Eltern, dass sie ihrem Kind das Geld regelmäßig klauen und das normal finden? Geh zu einer Bank und frage ob du ein Konto oder Sparbuch eröffnen kannst (Achtung bei einem Konto, einige Banken wollen monatlich dafür einen festen Betrag). Sollte es möglich sein lege das Geld dort an und nehme die Bankkarte immer mit, lass sie nicht offen liegen.

Sollte das nicht möglich sein, suche ein besseres Versteck. Vielleicht teilst du auch das Geld auf, sodass sie bei einem Fund nicht gleich alles haben oder kannst einen anderen Raum etc. nutzen. Die riskanteste Methode wäre einen sehr guten Freund zu fragen ob er es bei sich lagert. Bei Geld endet aber haäfig die Freundschaft, hier kann es passieren, dass das Geld dann bei einem Streit oder wenn die Gier über die Freundschaft wächst, auch weg ist.

Ab 18 wird es generell leichter, dann kannst du auf jeden Fall ein Sparbuch eröffnen oder eben gleich ein Konto, mit dem Alter bist du dann voll geschäftsfähig. Ich würde dir zusätzlich raten aber auch mal mit einem Vertrauenslehrer oder sonstwem darüber zu reden, sowas geht nicht, man klaut nicht und schon gar nicht das Geld seines Kindes. Wenn die Eltern in Geldnot sein sollten, müssen sie sich um das Problem kümmern oder können dich bei einem Engpass fragen.

Wie fragt man Eltern am besten nach Geld?

Hey,

Mir ist was total dummes passiert.

habe immer so schön meine Fahrstunden nachgerechnet, bis mir eben an der Rechnung auffiel: upsi es waren manchmal 3 Fahrstunden statt 2.

ich will nicht irgendwo ausm haus mir einfach Geld klauen, das gehört sich nicht, das könnt ich auch gar nicht, auch wenn ich weiß wo, aber ich kanns nicht, was ja auch gut so ist.

natürlich möchte ich es eben nur ausleihen und dann ab September wieder zurückzahlen.

( kriege nur BAföG )

Wie fragt man Eltern am besten ob sie einem was ausleihen?

immerhin hab ich mich um 350 euro verechnet.

...zur Frage

Eltern von neuem Fahrrad überzeugen?

Hallo, ich habe mir leider bereits 2 Fahrräder in 1 Jahr klauen lassen, aber jedes Mal waren sie abgeschlossen. (d.h sie wurden aufgebrochen) Das Problem ist, meine Eltern haben (verständlicherweise) kein Bock mehr mir nochmal eins zu kaufen. Es liegt nicht daran das wir kein Geld haben, aber ihnen gehts ums Prinzip... Wie kann ich sie überzeugen, mir trotzdessen ein neues zu kaufen?

...zur Frage

Dürfen Eltern einem Geld wegnehmen?

Hallo, meine Vater hat sich 170 Euro geliehen die ich gespart habe und damit seinen Geburtstag gefeiert also Getränke geholt und eine Party veranstaltet. Ich wollte ihn das eigentlich nicht geben da ich auf eine Kamera spare. Jetzt meint er jedenfalls das ich das Geld ihn schenken soll weil er genug für mich bezahlt hat und ich ihm nur was zurückgebe zum Geburtstag. Darf er das??

...zur Frage

geklaut bei edeka

Ich habe am Montag anfangen Kaugummis bei Edeka zu klauen. Jeden Tag eine. Ich wurde noch nicht erwischt, will es auch nicht werde und will nicht, das meine Eltern davon erfahren. Ich möchte damit aufhören zu Stehlen, aber ich fühle mich dannach immer gut, als wäre es ein weiterer Erfolg. Was kann ich dagegen tun. Meine Mutter soll wie gesagt nichts mitbekommen.

...zur Frage

Aus Armut stehlen?

Wenn man aus Armut stiehlt, weil man kaum Geld hat zum überleben, wird man dann weniger, oder gar nicht bestraft? Vor allem beim Essen klauen? Oder wird man genauso hart bestraft? Ist Diebstahl um zu überleben falsch?

...zur Frage

dürfen mir meine Eltern verbieten, was ich mit meinem Geld mache?

Hallo :) also ich hätte für mein Zimmer gerne eine kommode um 200 Euro, welche ich auch von meiner Oma geschenkt bekommen habe. Meine Mutter sagt aber, ich brauche keine neue kommode und sagt, ich soll das Geld sparen. Das Geld war von meiner Oma aber genau für meinen wunsch gedacht?

und meine Frage ist, darf meine Mutter das bestimmen? Btw, ich bin 15. Falls es da ein Gesetz gibt, könnte mir das wer verlinken?

danke im vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?