Meine Eltern hassen meinen Freund und jetzt hat er auch noch Hausverbot bei uns :(

10 Antworten

Hallo , Also ich glaube du solltest mal so knallhart mit deinen Eltern reden. Du solltest ihnen sowas von die Meinung sagen , dass es dein Leben ist und sie sich ab einer gewissen zeit da nicht mehr einzumischen haben. Es ist ja schön und gut , dass sie sich Sorgen um dich machen . Das zeigt ja , dass ihnen viel an dir liegt. Trotzdem sollten sie akzeptieren , dass man sich auch einerseits nicht entscheiden kann wen man liebt. Du solltest ihnen sagen , dass du durch ihre Regeln mit dem Hausverbot und dem Treffen am Wochenende nicht glücklicher bist , ganz im Gegenteil sag ihnen , dass sie im Nachhinein selbst der Grund dafür sind , dass du jetzt unglücklich bist. Du solltest eigene Erfahrungen machen was Beziehungen betrifft, denn sie hatten ihre schon. Lass dir das nicht gefallen und rede Klartext. Wenn sie merken , wie unglücklich sie dich machen dadurch , werden sie es ja vielleicht verstehen :)

  1. Hut ab, dass du nicht dieselbe Einstellung hast wie deine Eltern, sondern offen auf jemand anderen zu gehen kannst, auch wenn er nicht deinen Bildungsstand hat (kenne da auch ein paar Bildungssnobs)

  2. Intelligenz kann man nicht mit dem Schulabschluss messen, aber das weißt du ja schon längst.

  3. Du wirst deine Eltern nicht umstimmen können. Sie mögen ihn nicht und man kann niemanden dazu zwingen eine andere Person zu mögen. Am besten ist es, wenn du dich, wann immer sie es erlauben dich außerhalb mit ihm triffst. Bei dieser ablehnenden Haltung gegenüber deinem Freund nimm ihn am besten gar nicht mehr mit nach Hause.

  4. Du kannst einen Lehrer fragen, ob das stimmt, was deine Mutter gesagt hat und selbst wenn, ihr habt sicherlich einen SChulpsychologen zu dem du gehen kannst.

Warte einfach ab, rede nicht mehr von ihm und erzähle ihnen gar nichts mehr von euren gemeinsamen Unternehmungen und so weiter. Es kann durchaus sein, dass sie sich wieder einkriegen, wenn sie sich an den Gedanken gewöhnt haben. Manchmal brauchen auch Eltern etwas Zeit, um sich an etwas zu gewöhnen, das weiß ich aus eigener Erfahrung.

Ich drück euch beiden die Daumen!

Sry, aber ich würde schon mal anfangen mich nach einer eigenen Wohnung umzugucken, so dass du mit 18 ausziehen kannst. Das ist dein Leben und selbst wenn du Fehler machst ist das dein gutes Recht und wichtig um erwachsen zu werden. Klingt als hätten deine Eltern diese Chance von ihren nicht bekommen, das Ergebnis siehste ja.

Tochter ist lesbisch HILFE?

Meine Tochter hat sich vor ein paar Tagen vor mir und meinem Mann geoutet.Sie ist 22 Jahre alt. Die Nachricht gat uns beide sehr schockiert und entsprechend heftig waren unsere Reaktionen. Ich hatte sie bisher immer für eine sehr feminine und normale junge Frau gehalten. Als sie das sagte hatte ich einen kleinen Zusammembruch. Mein Mann wurde sehr wütend. Abscheinend hatte sie eine andere Reaktion erwartet denn sie musste weinen. Wir sind eine sehr gläubige Familie allerdings tolerieten ich und mein Mann homosexualität solange sie nicht in unserem engsten Umfeld stattfindet. Bei unserer Tochter verkraften wir es aber einfach nicht weil es mit unserem restlichen Leben einfach nicht zu vereinbaren ist. Ich bitte alle die soweit gelesen gaben sich Kommentare zum Thema Homophobue etc. zu sparen. Sie werden damit weder uns noch unserer Tochter helfen. Nun zu meiner eigentlichen Frage:

Ich und mein Mann sind uns einig das wir unsere Tochter in dieser Lebensweise nicht unterstützen und auch nichts damit zu tun haben wollen, und möchten sie bitten auszuziehen. Sie hat wie wir erfahren haben eine Freundin und sie verdient auch bereirs sehr gut deshalb denken wir das sie durachaus fähig ist auf eigenen Beinen zu stehen. Da sie allerdings nach ihrem Coming out emotional sehr angeschlagen war möchten wir ihr das so sanft beibringen wie möglich. Meine Frage ist jetzt: Wie? Wad können wir sagen?

Ausserdem müssen wir all das auch unserer jüngeren Tochter erklären. Sie ist 15. Trotz des altersunterschieds haben meine Töchter eine sehr enge Verbindung. Demensprechend schwer wird es sein ihr zu erklären warum wir das machen. Sie liebt ihre Schwester sehr und warscheinlich wird es sie sehr hart treffen. Wie sollen wir ihr das erklären? Zumal sie noch so jung ist. Ich möchte nochmal daraufhinweisen das unsere entscheidung bezüglich unserer Tochter feststeht und die Kommenrare hier nicht daran ändern werden. Ich möchte lediglich um tipps bitten wie wir all das unserem Töchtern erklären sollen. Ich bin für alles schon im Vorraus sehr dankbar.

...zur Frage

Meine Freundin (16) will keine Kinder, hat die Beziehung noch einen Sinn?

Ich bin zwar erst 17, aber ich will irgendwann (will mit 20 starten und Altersunterschiede von max. 2 Jahren) mal 8 Kinder haben und meine Freundin (16) hat mich für bekloppt erklärt. Jetzt wollte ich fragen, ob die Beziehung noch einen Sinn hat.

...zur Frage

Dürfen mir meine Eltern einen Freund verbieten wenn er so alt ist wie ich und er mich nicht gefährdet?

Ich habe meiner Mutter gesagt das ich einen Freund hab und is mega sauer geworden ...Sie hat gsagt Schluss machen.Hab ich nicht da ich ihn liebe:( .Aber wir wollen uns auch treffen was soll ich tun :((

...zur Frage

durfen eltern einen 16 jährigen mädchen denn umgang mit ihrem 18 jährigen freund verbieten?

Ich bin 16 jahre alt und habe einen 18 jährigen freund. am wochenende habe ich meinen eltern meinen freund.vorgestellt. Meine mutter mag ihn nicht besonders und er sie auch nicht am dienstag hat meine mutter erfahren das er sie ebenfalls nicht mag. Darauf hat sie mich dann angesprochen und gesagt das ich mit meinen.freund schluss machen soll, jedoch möchte ich nicht schluss machen weil ich mich in ihn verliebt habe. darauf hin verbot mir meine mutter den umgang mit meinen freund und war recht sauer auf mich weil ich mich für ihn entschied hat statt für meine mutter meine frage daher : ist das.rechtlich erlaubt? wie ist eure meinung dazu? was kan ich dagegen tun?

...zur Frage

Spielhalle hausverbot erteillen

Heyy leute ich habe eine frage von meinem besten freund die elter haben eine spielsucht und ich wollte wissen ob mein bester freund in der spielhalle einen hausverbot für seine eltern erteilen kann durch den inhaber

...zur Frage

Wie andeuten, dass ich einen Freund habe?

Ich habe seit ein paar Wochen einen Freund und würde das jetzt gerne meinen Eltern bzw. meiner Mutter sagen aber ich weiß nicht wie. Habt ihr ein paar Ideen wie ich das am besten andeuten kann also nur indirekt auf das Thema zu sprechen kommen kann ohne so was direktes wie "Mama ich habe einen Freund"?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?