Meine Eltern haben wieder angefangen zu rauchen, was soll ich tun?

10 Antworten

Hallo Liv, 

wie die anderen schon sagten, ist es genau genommen die Entscheidung deiner Eltern, ob sie rauchen oder nicht. Du solltest deine Mutter vielleicht noch einmal vor Augen führen, wie ernst ihre Lage ist und was ihr handeln für Folgen hat, nicht nur für sie, sondern auch für die Personen an denen ihr etwas liegt (dich eingeschlossen). Du solltest sie aber auf jeden Fall auf ihre Lüge ansprechen, denn eine Mutter die nicht einmal ihren Kind anvertrauen kann, dass sie rückfällig geworden ist, sollte mit ihrem Fehler konfrontiert werden. Ich würde sie freundlich ansprechen und mit ihr reden, zeige ihr Verständnis, es bringt meistens nichts, wenn du ihr negative Gefühle entgegen bringst.

Viel Erfolg mit deinem Anliegen!

mfg peftipie

Danke werde ich versuchen :)

0

Konfrontiere deine Eltern unbedingt mit deinen Sorgen, dass sich deren Gesundheitszustand abermals verschlechtern könnte. Möglicherweise befinden sich deine Eltern derzeit in einem schwerwiegenden Stimmungs-Tief, weshalb sie nur kurzzeitig vom "Genuss" des Zigarettenkonsums profitieren. Rate ihnen, sich bei psychischen Belastbarkeiten professionelle Hilfe zu holen. Versuch, eine Art "schlechtes Gewissen" für deine Eltern darzustellen, indem du zeigst, wie schädlich Nikotin und seine Auswirkung ist und wie sehr dir ihr Gesundheitszustand am Herzen liegt. Wenn deine Eltern bemerken, dass ihr Kind in diesem Punkt eine höhere geistige Reife besitzt, als sie, könnte dies ebenfalls ein Grund dafür sein, dass Rauchen diesmal endgültig aufzugeben. Dennoch solltest du deinen Elter nicht als Moralapostel gegenüber stehen, am Ende fühlen sie sich dadurch provoziert und in den Schatten gestellt. Halte dir trotzdem bitte vor Augen, dass du für die Probleme deiner Eltern nicht verantwortlich bist und du nicht die Rolle eines Seelsorgers einnehmen kannst und solltest. Du hast sicher deine eigenen Probleme, somit solltest du in erster Linie für dein Wohl sorgen und wenn das ausschließlich durch das Aufhören des Rauchens deiner Eltern aufrechterhalten werden kann, wirst du es schon anpacken und bewältigen können. Zeig deinen Eltern, dass du hinter ihnen stehst, aber auch, dass du der Grund bist, für den es sich am Meisten lohnt, dass Rauchen aufzugeben. Ich wünsche dir ganz viel Kraft und gutes Gelingen! GLG GreenCaraway

Vielen Dank :) ja ich werd es versuchen

0

Rede mit Ihnen! Sage Ihnen, was das Rauchen alles bewirken kann und rechne auch aus, wie teuer es ist. (Wie viel Geld sie bis jetzt für das Rauchen ausgegeben haben) Frag sie auch warum sie rauchen. Denn sie haben keine richtige Antwort dafür. Sag deinen Eltern auch, dass sie so kurz davor gewesen wären, nicht mehr zu rauchen und dass sie durchhalten müssen! Zeige deinen Eltern dass dir das wichtig ist und helfe Ihnen beim Aufhören! Viel Glück ;)

Danke... ich werds versuchen :)

0

Was möchtest Du wissen?