Meine Eltern haben so viel unnötigen Krimskram in ihrem Haus rumstehen, was tun?

5 Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=wFKmv0B6yaE

Kennst du emotionalen Wert von Bindungen an Wünsch. 

Deine Eltern heben Erinnerungen auf, wie z.B. Kinderbücher und Kinderkleidung um sich an die schönen Momente zu klammern, gleichzeitig um noch einmal dies Kleidung dir für deine Kinder zu überlassen.

Du weißt nicht welche Geschichte hinter welchem kitschigen Engelsfiguren steht.

Es habe für dich einfach keinen Wert.

Nur weil es für dich keinen Wert hat, heißt das nicht, dass es für alle anderen auch wertlos ist. Vielleicht verbinden deine Eltern damit ja bestimmte Erinnerungen, vielleicht behalten sie all das als Erinnerungsstücke. Ich mache das teilweise auch, deswegen liegt auf unserem Dachboden auch immer noch so viel altes Spielzeug von mir. Meine Bionicle-Sammlung, meine Holzeisenbahn, meine alten Stofftiere, mein Vater hat da sogar seine Modelleisenbahn gelagert, an der wir alle früher so viel Freude hatten. Selbst meine Mutter, die sonst bei Sachen, die der Besitzer nicht mehr benutzt, in der Regel zuerst an's Entsorgen denkt, käme nicht im Traum auf den Gedanken, die Modelleisenbahn wegzuschmeißen.

Meine einzige noch lebende Oma macht das auch so, schon in meiner Kindheit habe ich praktisch mit den Spielsachen meiner Mutter und ihrer Geschwister gespielt, die hat alles aufbewahrt, selbst die alte Geige meiner Tante aus deren Jugend. Das alles wird zwar kaum noch genutzt, aber es sind Gegenstände mit einer Geschichte aus der Vergangenheit, die von jedem Gegenstand anders „erzählt“ wird.

Bei uns ist es vergleichbar gewesen, ich habe auch einiges von meiner Oma erhalten.

Es habe einen Emotionalen Wert, aber ich bin dankbar für deren Existenz.

1
@Atemu1

Erinnerungen gehören zu den wertvollsten Schätzen des Lebens, sie sind unbezahlbar😍

1

hast du versucht sie mal darauf anzusprechen, dass diese sachen nicht mehr benötigt werden? es würde sich viel mehr lohnen all diese sachen zu verkaufen. dann haben sie auch etwas davon.

und sonst, versuche selbst aktiv zu werden und mach einfach mal den ersten schritt.. entsorge die ersten sachen (die nichtmehr zu verkaufen sind).

Was liegt bei dir alles im Zimmer rum, von deinen Sachen welche nicht benötigt werden.

Pro Engelsfigur, bekommst die vielleicht 0,50€uro.

Und Kinderbücher, mit etwas Glück für 0,50€-1 €uro jedes Buch.

Von diesen Einnahmen gehen die Kosten für den Stand auf dem Flohmarkt weg.

Sagen wir mal z.B. deren Sachen würden 5€ einbringen, aber der Stand würde 35€ kosten.

Welchen Gewinn würden die Eltern damit dann für ihre eigene Kasse erzielen 🙈

0
@RotesGummibaer

Gute Idee 💡

Du verkaufst einen Engel für 0,50€ und wer bezahlt denn Versand 🤔

Der Kunde muss dann 5,50€ für eine Engel ausgeben, der auf dem Flohmarkt für 0,50€ verkauft wird.

Oder soll der Verkäufer für denn Versand alleine aufkommen 😏

0
@Atemu1

normalerweise kommt der käufer immer für den versand auf... oder es besteht ja auch die möglichkeit der abholung :)

0
@RotesGummibaer

Welcher Käufer wird bitte, etwas für 5,50€ kaufen wenn es auf dem Flohmarkt für 0,50€ zu haben ist

Und abholen ist nicht immer möglich.

0
@Atemu1

gegenfrage: wer geht heutzutage noch zum flohmarkt? wie du weisst, sind die menschen genauso verschieden, wie die verkaufsmöglichkeiten.

also schliesse nichts aus :)

wenn du es so genau nimmst:

man rechne bitte auch den sprit oder auch die zug (bzw Buskarte) die man benötigt um zum flohmarkt zu gelangen.

also kostet der engel auch nicht nur rohe 50 cent. sondern man kommt (je nach wohnort) auch zu einer ausgabe von EUR 5.50 (oder mehr) :):):)

0
@RotesGummibaer
wenn du es so genau nimmst:

man rechne bitte auch den sprit oder auch die zug (bzw Buskarte) die man benötigt um zum flohmarkt zu gelangen.

Schon etwas von einem Fahrrad 🚴 gehört oder zu Fuß gehen.

Wenn du ein Fahrrad besitzt und wenig Sachen zu verkaufen hast, dann kommst du immer wieder zur gleichen ausgeben.

0
@Atemu1

man verbraucht beim fahrrad fahren energie. die kostet zwar kein geld, dafür aber kraft & zeit :)

ausserdem gibt es äusserst wenig leute die (je nach wohnort) 30 km mit dem Fahrrad auf sich nehmen.. vorallem jetzt, bei dieser hitze... das wäre ja eine stunde hin und eine stunde zurück. um für 3 minuten ein engel zu kaufen.

es gibt halt leute die bevorzugen das internet und nicht den flohmarkt (vorallem jetzt in der modernen zeit). Wenn ich etwas unbedingt will und mich interessiert, zahle ich gerne 2-3 euro mehr als gewohnt. das wird dann bequem einfach nachhause geliefert.

geschieht tag täglich ungefär 1 million mal :) wenn alle so denken würden wie du, dann wäre jegliche online-shopping seite pleite und völlig überflüssig.

wir können ewig weiterdiskutieren hier, von mir aus :)

0
@RotesGummibaer
man verbraucht beim fahrrad fahren energie. die kostet zwar kein geld, dafür aber kraft & zeit :)

Du Armee Personen, musst deine Muskeln benutzten.

Es gibt E-Bike  Elektroroller  und Inlineskates, auf denn Rücken mit kleinen Kram und dann zum Käufer.

0
@RotesGummibaer

Bist du schon einmal mit einem Elektronischen Roller gefahren.

Ich verbrauche beim stehen kauf Kraft, bin nicht fix und fertig danach.

Und es ist kostenlos zum ausprobieren möglich.

Von dem E-Bike nicht zu vergessen, damit kann ich Strecke zurück legen ohne auf jemand angewiesen zu sein.

Jetzt bist du so schweigsam geworden.

0
@Atemu1
Jetzt bist du so schweigsam geworden

eigtl nicht. mir wird es nur langsam zu blöd mit dir über meinungen herumzudiskutieren, weil du offensichtlich die meinung anderer nicht akzeptieren kannst und willst. ich hab bereits alles gesagt. vorallem dieser teil:

es gibt halt leute die bevorzugen das internet und nicht den flohmarkt (vorallem jetzt in der modernen zeit). Wenn ich etwas unbedingt will und mich interessiert, zahle ich gerne 2-3 euro mehr als gewohnt. das wird dann bequem einfach nachhause geliefert.

geschieht tag täglich ungefär 1 million mal :) wenn alle so denken würden wie du, dann wäre jegliche online-shopping seite pleite und völlig überflüssig

scheint dir wohl irgendwie entgangen zu sein. und ich denke DAMIT habe ich auch alles gesagt, was ich zu sagen hatte. :) der klügere gibt ja bekanntlich nach. also cheers!

0
@RotesGummibaer

Ich würde denn Versand nur bezahlen, wenn es keine anderen Alternativen gibt diesen Art mir zu kaufen.

Was sich nicht lohnt, daran bestiege ich mich nicht.

Du würdest staunen, wohin ich schon alles gefahren bin mit meinem Fahrrad um günstiger an diese Artikel zu kommen.

0

Wohnst Du noch zuhause?

Was möchtest Du wissen?