Meine Eltern haben sich getrennt - wie damit umgehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo FeliLuna,

deine Eltern haben sich getrennt und du bist geschockt. Du weißt es schon und dein kleiner Bruder noch nicht. Eure Mutter wird ausziehen und ihr werdet mit eurem Vater bei euch wohnen bleiben.

Als erstes würde ich deinen kleinen Bruder mit einweihen. So ein großes Geheimnis zu bewahren ist viel zu schwer für dich und ihm gegenüber auch unfair. Wenn ihr ihn einweiht fühlt ihr euch alle nicht so allein damit.

Ihr Geschwister müsst schließlich die Folgen der Trennung gemeinsam tragen.

Es ist ganz wichtig, dass ihr gemeinsam eine Regelung findet, dass ihr eure Mutter regelmäßig sehen könnt, mit ihr telefonieren könnt und dass ihr weiterhin eure Geburtstage mit beiden feiern könnt (mit beiden Elternteilen, auch wenn ihnen das vielleicht schwer fällt und vielleicht auch nacheinander bei jedem).

Ferienzeiten sind auch wichtig und Feiertage.

Mutter bleibt Mutter und Vater bleibt Vater, egal ob sie zusammen oder getrennt miteinander leben. Kinder lieben immer beide Elternteile und die Liebe der Eltern hört auch nicht nach einer Trennung auf. Nur ist es jetzt schwieriger, diese Eltern-Kind-Beziehung zum ausgezogenen Elternteil zu leben.

Gebt niemandem die Schuld. Nicht euch, nicht einem Elternteil oder beiden. Eure Eltern haben ein Problem, oder sie lieben sich nicht mehr. Das sollte aber nicht eure Beziehung zu ihnen beeinflussen.

Du kannst mit deinen Eltern auch darüber reden, dass dir die Situation Angst macht und fragen, wie sie sich das in Zukunft vorstellen, wer wen wann besucht, und welche Konsequenzen das alles für euch haben wird.

Immerhin haben eure Eltern dafür gesorgt, dass ihr nicht aus allen Wolken fallt und alles nur unter sich ausgemacht, da darfst du wohl nachfragen, ich denke sie werden offen damit umgehen können.

Ich wünsche dir, dass du den Kontakt zu deiner Mutter gut aufrecht erhalten kannst und dass die Trennung eurer Eltern euch Kinder noch näher zusammenbringt.

Ich wünsche dir alles Gute,

Allyathome

FeliLuna 27.02.2013, 15:43

Danke für deine Ratschläge!!! Mein Bruder ist erst 8 Jahre alt und deshalb will mein Vater mit ihm reden. das hat er auch gestern getan also muss ich nicht mehr. Das mit den gemeinsamen Feiertagen ist eine gute Idee. Danke!!

0

Wenn du das, so wie es im Moment auf mich wirkt, gut einstecken kannst, gibt es nicht viel zu reagieren. Deine Eltern sind die, die darauf reagieren und vor allem handeln sollten! Ich würde dir raten dich mit deinen Geschwistern zusammen zu tun um gemeinsam drüber zu reden. Wir können dir da schlecht helfen, weil wir dich und deine Familie nicht persönlich kennen.

Sch....! Hab drei Kinder (heute 13, 15, 18), die sich vor 5 Jahren mit demselben Problem rumschlagen mussten. Nur hier wollte die Mutter gehen.

Es gibt ein paar wichtige Sachen, die man hier wohl wissen (glauben sollte):

Es ist meist NICHT der Kinder wegen! Die Eltern leben zusammen und aus den ursprünglichen Gefühlen wird irgendwann Gewohnheit, die mitunter in Langeweile endet. Wenn die Eltern sich ständig streiten (dazu gehört auch das ständige Gelabere, was bei uns 8 Monate dauerte), ist das für die Gemüter der Kinder auch nicht gut.

Manchmal ist es besser, wenn die Erwachsenen getrennte Wege gehen. Wenn die soviel A...- in der Hose haben, dass sie trotzdem MIT den Kindern gehen, sollte man stolz auf sie sein.

Was soll man tun: Akzeptieren! Was auch immer passiert, Ihr Kinder müsst zusammenhalten und füreinander da sein. Haltet Euch, stützt Euch und habt vor allem Vertrauen in Eure Eltern und Euch selbst. Bleibt Ihr selbst und genießt die Zeit mit jedem Eurer Eltern.

Und ganz unter uns: Es soll Trennungskinder geben, die die Eltern gegeneinander ausspielen.

Ich wünsche Euch alles alles Gute und alle Kraft, das durchzustehen.

Also meine Eltern haben sich getrennt als ich ungefähr 9 bis 10 Jahre alt war. Also kleines Kind habe ich das ungewöhnlich sehr gut weggesteckt. Jedenfalls besuch beide Elternteile täglich falls sie nicht mehr zusammen wohnen sollten ,zumindestens wäre das mein Tipp an dich (:

lg Iwasawa (:

Was möchtest Du wissen?