Meine Eltern haben sich getrennt - wie damit umgehen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo FeliLuna,

deine Eltern haben sich getrennt und du bist geschockt. Du weißt es schon und dein kleiner Bruder noch nicht. Eure Mutter wird ausziehen und ihr werdet mit eurem Vater bei euch wohnen bleiben.

Als erstes würde ich deinen kleinen Bruder mit einweihen. So ein großes Geheimnis zu bewahren ist viel zu schwer für dich und ihm gegenüber auch unfair. Wenn ihr ihn einweiht fühlt ihr euch alle nicht so allein damit.

Ihr Geschwister müsst schließlich die Folgen der Trennung gemeinsam tragen.

Es ist ganz wichtig, dass ihr gemeinsam eine Regelung findet, dass ihr eure Mutter regelmäßig sehen könnt, mit ihr telefonieren könnt und dass ihr weiterhin eure Geburtstage mit beiden feiern könnt (mit beiden Elternteilen, auch wenn ihnen das vielleicht schwer fällt und vielleicht auch nacheinander bei jedem).

Ferienzeiten sind auch wichtig und Feiertage.

Mutter bleibt Mutter und Vater bleibt Vater, egal ob sie zusammen oder getrennt miteinander leben. Kinder lieben immer beide Elternteile und die Liebe der Eltern hört auch nicht nach einer Trennung auf. Nur ist es jetzt schwieriger, diese Eltern-Kind-Beziehung zum ausgezogenen Elternteil zu leben.

Gebt niemandem die Schuld. Nicht euch, nicht einem Elternteil oder beiden. Eure Eltern haben ein Problem, oder sie lieben sich nicht mehr. Das sollte aber nicht eure Beziehung zu ihnen beeinflussen.

Du kannst mit deinen Eltern auch darüber reden, dass dir die Situation Angst macht und fragen, wie sie sich das in Zukunft vorstellen, wer wen wann besucht, und welche Konsequenzen das alles für euch haben wird.

Immerhin haben eure Eltern dafür gesorgt, dass ihr nicht aus allen Wolken fallt und alles nur unter sich ausgemacht, da darfst du wohl nachfragen, ich denke sie werden offen damit umgehen können.

Ich wünsche dir, dass du den Kontakt zu deiner Mutter gut aufrecht erhalten kannst und dass die Trennung eurer Eltern euch Kinder noch näher zusammenbringt.

Ich wünsche dir alles Gute,

Allyathome

Danke für deine Ratschläge!!! Mein Bruder ist erst 8 Jahre alt und deshalb will mein Vater mit ihm reden. das hat er auch gestern getan also muss ich nicht mehr. Das mit den gemeinsamen Feiertagen ist eine gute Idee. Danke!!

0

Wenn du das, so wie es im Moment auf mich wirkt, gut einstecken kannst, gibt es nicht viel zu reagieren. Deine Eltern sind die, die darauf reagieren und vor allem handeln sollten! Ich würde dir raten dich mit deinen Geschwistern zusammen zu tun um gemeinsam drüber zu reden. Wir können dir da schlecht helfen, weil wir dich und deine Familie nicht persönlich kennen.

Schwer am Anfang aber man gewöhnt sich mit der Zeit daran

Schock wie damit umgehen, mein Bruder ist auf einmal meine Schwester?

Es geht um meinen jüngeren Bruder, der jetzt irgendwie meine jüngere Schwester geworden ist, niemand hat davon gewusst er hat es über Jahre schon heimlich geplant und war bei Ärzten und Psychologen usw. obwohl niemand was gewusst hat, unsere Eltern sind zu Besuch in Deutschland und als er heute sein neues Ich gezeigt hat, dass er jetzt eine Frau ist hat mein Vater erstmal einen Schock gekriegt, er hat sich immer noch nicht davon erholt ich, mein Mutter und Schwägerin waren auch erstmal geschockt, meine 7-jährige war verwirrt weil sie nicht mehr weiss ob es jetzt Onkel oder Tante ist, mein älterer Bruder hat mit einen Lachflasch darauf reagiert, mit der Begründung auf unsere schockierten Gesichter, dass er eine sehr extreme Femminine Seite hat und dadurch homosexuell ist, ist schon seit längeren bekannt, meine Eltern haben ihn deswegen nie verurteilt die haben immer zu ihm gesagt, dass ist egal ob du Männer oder Frauen liebst vor kurzen hat er auch angegeben auf Frauen zu stehen und dadurch bisexuell ist, aber mehr auf Männer steht dadurch fühlte ich mich auch mit ihm mehr verbunden und könnte auch mit ihm über bisexuelle Themen reden, weil ich auch bisexuell bin. Stehe aber auch mehr auf dass männliche Geschlecht, aber nach dieser Aktion heute weiss ich gar nicht wie ich damit umgehen soll, bin immer noch ein bisschen unter Schock, mein Bruder ist jetzt meine Schwester

...zur Frage

Bruder depressiv, wie damit umgehen?

Wie soll man als kleine Schwester (16) damit umgehen das der große Bruder (19) sein leben nicht auf die reihe bekommt, nichts macht und leicht depressiv ist ?helfen kann man ihm nicht das steht leider fest und es hier zu erklären würde auch zulange dauern. Ich habe nur die frage da ich noch zuhause wohne mit meinem Bruder und meinen Eltern, wie soll ich damit umgehen das mein Bruder so ist? Ich will nicht wissen wie man ihm helfen kann!! Danke schonmal im vorraus

...zur Frage

Wieso sind meine Eltern so streng zu meinem großen Bruder und mein kleiner Bruder darf alles?

Ich habe einen älteren Bruder (17), ich bin die mittlere Tochter (15) und habe einen jüngeren Bruder (13). Meine Eltern sind zu meinem älteren Bruder strenger als zu meinem jüngeren Bruder. Beispiel Fortgehen: Wir drei dürfen bis 23 Uhr weggehen, wenn wir länger weg sind, gibt es Ärger. Als mein älterer Bruder 13 war durfte er nur bis 20 Uhr weg. Wir bekommen auch das selbe Taschengeld, das jedes Jahr steigt, weil wir älter werden, auch wieder unfair für meinen älteren Bruder, da er im alter meines jüngeren Bruders viel weniger bekam. Wenn sie sich schlagen oder streiten bekommt immer der ältere einen Anschiss. Außerdem streiten meine Eltern oft mit meinem älteren Bruder... Findet ihr unsere Eltern machen da was ganz falsch?

...zur Frage

Ist es mein Bruder oder Halbbruder?

Hallo meine Eltern leben seit ein paar Jahren getrennt.. Mein Vater hat schon etwas länger eine neue Freundin und gestern haben sie ein Kind bekommen. Ist es nun mein Bruder oder Halbbruder, und wenn es mein Halbbruder ist, wäre es schlimm Ihn nur Bruder zu nennen?

Ich blicke da bei den Halbgeschwistern etc. nicht durch.

...zur Frage

wie bringe ich meine Geschwister dazu mich zu mögen?

Vorab: ich habe 4 Geschwister, 2 ältere Brüder, eine ältere Schwester und einen jüngeren Bruder. Nur noch meine Schwester, mein kleiner Bruder und ich wohnen zuhause.

Zum Thema: alle meine Geschwister machen irgendeinen Sport. Meine 3 älteren Geschwister haben/ spielen Basketball und mein kleiner Bruder rudert. Nur ich mache gar keinen Sport. Ich spiele dafür 3 Instrumente, singe in einem Chor und spiele in 2 Orchestern. Ich habe keine Probleme mit der Schule(ich gehe sogar gerne hin), aber habe nicht viele Freunde. Mein kleiner Bruder und ich zoffen uns die ganze Zeit und prügeln uns auch oft(er ist 1,80, aber erst 13 und stärker als ich). Er ist das Problemkind der Familie und baut auch immer Mist. Mein Bruder und meine Schwester verstehen sich auch meistens gut, aber wenn ich ins Zimmer komme, werden sie oft still, oder erklären mir nicht, warum sie zuvor noch lachten. Meine Schwester hat mir auch verboten Cello zu üben, weil es sie nervt. Sie macht nie was mit mir und mit meinem Bruder kann ich nichts machen, ohne, dass wir uns sofort streiten.

Hat jemand einen Rat für mich, wie ich mich mit meinen Geschwistern besser verstehen kann?

...zur Frage

darf ein anwalt in einer erbsache bruder und schwester jeweils vertreten

erbschaft ohne testament,3 geschwister,ältester bruder will alles für sich,jüngerer bruder geht zum anwalt,mittlere schwester geht zum selben anwalt,hält inzwischen zum jüngeren bruder wegen aufdeckungen,älterer bruder besticht den anwalt,schwester hält wieder zum älteren bruder aus angst, es wurde nichts geklärt, trotzdem verlangt der anwalt ausgemachtes honorar vom jüngeren bruder,

ist es erlaubt, dass der anwalt bruder und schwester im selben erbfall vertreten hat? muß der jüngere bruder das volle anwaltshonorar zahlen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?