Meine Eltern haben sich geschieden Meine Mutter ist weg wie soll ich weiter leben?

8 Antworten

Ihr lebt hier in Deutschland, also gilt das deutsche Recht.

Wenn deine Mutter sich scheiden lässt, gibt es eine Verhandlung. Da wird auc hder Umgang mit den Kindern verhandelt, wer das Sorgerecht bekommt und das Besuchsrecht usw.

Warte einfach mal ab und schaue, was auf dich zukommt.

Telefoniere mit deiner Mutter und sage ihr, wie es dir geht. Dieser Schritt ist ihr bestimmt auch nicht leicht gefallen und sie wird euch auch vermissen.

Hast du denn keine Handy- oder Telefonnummer von deiner Mutter? Du kannst sie doch sicher immer anrufen oder besuchen wenn du magst. Eine Trennung der Eltern ist immer schwer, nun liegt es an ihnen, euch Kinder aufzufangen und für euch da zu sein.

Ihre Nummer habe ich aber besuchen oder so wird nie wieder möglich sein das war eine Islamische Scheidung also mit Qur'an meine Eltern hatte auf den Qur'an geschwört sich nie wieder zu begegnen außer wenn es ausversehen ist oder so

0
@ELITE2001

Aber du kannst doch deine Mutter ohne deinen Vater besuchen.

0

Erlaubt mir mein Vater nicht:/ Er hat gesagt wenn ich einmal so etwas mache darf ich nie wieder zurück zu meinem Vater

0

Ich vermisse meinen Vater (bzw diese Vaterrolle) so extrem?

Meine Eltern sind seid ich 3 bin getrennt (ich glaube nicht amtlich aufm Papier aber trotzdem getrennt). Private Gründe, aber mein Vater hat ein paar sehr schreckliche Dinge getan. Jahrelang war mir das egal, ich kannte ihn nicht und wollte nichts von ihm wissen. (Er von mir sowieso nicht!) Ich kam gut damit zurecht, wenn mich jemand auf ihn angesprochen hat, war mir das gleichgültig. Warum sollte ich auch traurig sein? Das ist sooo lange her, es war mir einfach gleichgültig und egal. Aber seid 1, 2 Jahren fällt mir auf, dass ich immer schon das Gefühl habe, als geht was ab. Als suche ich was. Und nach und nach wird mir klar wie sehr ich diese Vaterrolle vermisse. Nicht meinen Erzeuger, einfach diese Vaterrolle. Meine Mutter ist toll und alles aber sie wird mir niemals einen Vater ersetzen können. Wenn ich daran denke, wie anders mein Leben hätte verlaufen können, wenn ich einen Vater hätte werde ich so traurig. mein Leben ist okay, aber mein Erzeuger hat ein paar tiefe, unbewusste Narben hinterlassen. Hauptsächlich an meiner Mutter und das macht mich richtig fertig. (Meine Mutter hatte seid sie mit meinem Vater geschieden ist, niemals wieder einen Freund, Lover etc.) Und ich vermisse diese Vaterrolle einfach so sehr. So sehr. Ich muss nur weinen wenn ich daran denke. Unterhalt zahlt er übrigens auch keinen. Was kann ich gegen meinen Kummer tun? Ich kann und will mich einfach nicht damit abfinden, dass mich keiner will....was habe ich denn getan, dass ich keinen Vater verdiene?!

...zur Frage

Darf ich mit 12 Jahren eigentlich selbst entscheiden, ob ich bei meinem Vater oder meiner Mutter lebe?

Meine Eltern sind schon lange geschieden, bisher habe ich über die Woche immer bei meiner Mutter gewohnt und wsr an drei Wochenende im Monat bei meinem Vater.

Wenn ich jetzt sagen würde, dass ich lieber bei meinem Vater leben möchte und er das auch befürwortet, geht das dann so einfach oder muss das erst alles beantragt werden?

Kann meine Mutter das verhindern?

...zur Frage

Wie kann ich meine Freundin aufmuntern, die sehr traurig ist?

Hallo Die Eltern von meiner besten Freundin haben sich geschieden und sie ist sehr traurig was soll ich tuhen damit sie wieder lachen kann (lustig Sprüche coole YouTube Videos oder einfach echt lustig witze)

...zur Frage

Fühle mich wie ein Außenseiter.?

Hallo mein Vater und meine Mutter sind seit meiner Geburt getrennt ich bin 14 Jahre alt und mein Bruder 22. Ich habe meinen Vater vor 8 Jahren gesehen. Seitdem habe ich keinen Kontakt mehr mit ihm gucke ab und zu mal seine bilder in Facebook an. In der Nachbarschaft sehe ich meine Freunde mit ihren Vätern sie alle haben das Glück mit ihrem Vater zu leben. Mich macht es sehr traurig wenn ich daran denke das mein Vater jetzt im Ausland mit seiner "neuen" Frau und seiner Tochter lebt. Ich fühle mich immer ausgeschlossen und weine jede Nacht. Ist das normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?