Meine Eltern haben neben mir sex?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kann dich gut verstehen, das ist wirklich kein Zustand.

Sage doch sehr deutlich, dass du nicht mehr mit deinen Eltern im Zimmer schlafen möchtest.

Oder fange an, irgendwelche Geräusche zu machen (so tun, als schliefest du schon), wenn sie anfangen, d.h. störe sie, damit sie merken, dass sie dich stören...

Ich vermute nämlich, dass sie denken, sie sind so diskret, dass du nichts merkst...

Wenn das kein Scherz ist, dann ist das wirklich extrem widerlich! Ich würde mal mit einem Vertrauenslehrer darüber sprechen. Der Umstand, dass ihr Muslime seid macht alles nicht leichter aber dennoch darfst Du so etwas nicht erleben. Suche Dir erstmal jemanden mit dem Du darüber reden kannst damit Du einen gewissen Schutz und Rückhalt hast, wenn es darum geht mit Deinen Eltern zu reden. 

Aber was sollen die dann von meinen Eltern denken?:/ bestimmt negativ aber ich liebe meine Eltern und die sind die liebsten und ich will nicht das man so denkt 😔

0
@Melissax55777

Der Vertrauenslehrer wird sich bedanken XD Wie soll er das lösen?

Meine Güte Melissa, sag es Deiner Mutter. Sage einfach, dass du dich unwohlfühlst. Wenn sie neben Dir Srx haben können sie so verklemmt nicht sein...

0

Ein Kind zur Anwesenheit beim Sex zu verpflichten ist Kindesmisshandlung, mindestens Nötigung, wenn du keine Möglichkeit hast auszuweichen.

Etwas anderes wäre es wenn sie im Schlafzimmer Sex hätten, du ein eigenes Zimmer und du sie erwischst... das ist natürlich keine Misshandlung.

Aber die wollen doch nichts schlechtes für mich...

0

Ist trotzdem nicht ok und beeinträchtigt ja auch - ganz offensichtlich - deine Entwicklung und dein Seelenheil. Das bedeutet ja nicht gleich Anzeige und Jugendamt... Aber das muss geklärt werden. Schulpsychologe evtl, Beratungsstelle...

0
@Seanna

Ich weiß nicht ob ich so offen mit jemand anderen darüber reden könnte

0

Dann ist es offenbar nicht so schlimm. Wer darunter leidet, überwindet sich.

0

Salām. Sex ist etwas ganz Natürliches. Und da deine Eltern verheiratet sind, ist das auch nicht Harām. Für dich ist es blöd, daß du das immer mitkriegst, aber du hast die einzige Chance, etwas lockerer zu Denken, sonst machst du dir nur dein Leben schwer...

P.S. Natürlich kannst du in einer ruhigen Minute mal mit deiner Mutter sprechen, daß du manchmal Nachts "von Geräuschen und Bewegungen" aufwachst... Da verliert keiner sein Gesicht...

1

So eine Situation ist für ein Kind oder einen Jugendlichen nicht zumutbar, das schleckt keine Geiss weg. Die Eltern müssen eine andere Lösung finden.

0

Ganz ehrlich: Einfach aussprechen.

Zumindest deiner Mutter gegenüber, denn ansonsten ändert sich da nichts.

Die denken wahrscheinlich, du schläfst, wobei jeder Mensch darauf kommen sollte, dass früher oder später das Kind irgendwie mithört.

Sprich deine Mutter an: Sex ist etwas ganz normales, schlimm wäre es, wenn sie keinen mehr hätten, aber deshalb musst du dir das nicht anhören: Dürfte jedem Kind sehr unangenehm sein. 

Was möchtest Du wissen?