Meine Eltern drohen mir, dass sie bei meinen Spieß (Bundeswehr) anrufen, wenn ich heute auf der Party zuviel Alk trink wie ausreden?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mit der Uniform hast du auch viel Verantwortung gewählt. Dein verhalten, selbst dein Privates, fällt nun im positiven oder negativen auf die Bundeswehr und damit aufs Land zurück. Deshalb ist angemessenes Verhalten Pflicht.

Es sagt niemand was, wenn du mit einem Glas Wein/Sekt anstößt. Ein Bier geht auch noch in Ordnung. Aber dann ist es auch schon vorbei! 

Das schlimmste "Verbrechen" ist ein Betrunkener Soldat, der von der Polizei aufgegriffen wird, weil er lallend und schwankend nicht mehr nach hause findet. Oder vom Fahrrad gefallen und ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Falkenpost
13.02.2016, 18:43

Da übertreibst du aber ein klein wenig! :-D

Nicht zu vergessen: Ein Bundeswehrsoldat geht um 8 Uhr ins Bett, hat (sorry - muss) 3 Kinder, 2 x in der Woche Blümchensex (damit kein Gerede über komische Stellungen kommen) und geht am Sonntag in Uniform in die Kirche. Denn die Yellow Press verfolgt jeden einzelnen (so viel gibt es ja nicht mehr!).

0

Vielleicht hilft es, wenn du dich verständnisvoll gibst und sagst, dass dir die Bundeswehr wichtig ist und du das natürlich nicht auf's Spiel setzen willst. Sag aber auch freundlich, dass du volljährig bist und deine eigenen Entscheidungen treffen kannst, dass du das Recht hast, eigene Verantwortung für dich zu übernehmen und auch Konsequenzen tragen kannst. Und weil du weisst, dass man mit zu viel Alkohol nur noch schlecht Rad fahren oder am nächsten Tag arbeiten kannst, wirst du auch nicht zu viel trinken, aber du trinkst vielleicht ein Glas zum Anstossen, weil man schliesslich nur einmal im Leben 18 wird.

Wenn du verstehst, dass sie nur das Beste für dich wollen und ihnen freundlich deinen Standpunkt erklärst, könnten sie Einsicht zeigen.

EDIT: Das mit der Alkoholverbot-Regel wusste ich nicht [komme nicht aus Deutschland], unter diesen Umständen solltest du dich eigentlich daran halten oder eben mit den Konsequenzen, die dann gezogen werden leben können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was verstehst Du nicht unter Alkoholverbot, Du darfst nicht, also solltest Du Dich daran halten. Es sei denn Du willst das man Dich aus der Bundeswehr hinaus komplementiert. Du musst Dich an die Regeln halten und wenn die Eltern es melden, dann haben die doch Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 18 Jahren oder älter kannst du deine Entscheidungen vollkommen selbständig treffen, bist jedoch auch für die Konsequenzen verantwortlich.

Wenn deine Eltern wirklich den Spieß brauchen, um dir Angst vor einem Alkoholgenuss auf einer Geburtstagsfete zu machen, dann wäre das wirklich armselig. Ehrlich mal, rufen die in der Adventszeit etwa auch beim Weihnachtsmann an?

Wenn du ein absolutes Alkoholverbot hast (warum auch immer?), dann solltest du, wissen was du zu tun und zu lassen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkoholverbot bei der Bundeswehr? Zu meiner Zeit hieß es eher: "Das trinken kann befohlen werden"! :-))

Aber mal im ernst.....Ich glaube deine Eltern drohen nur. Kein vernünftig denkender Mensch, würde sein Kind so beschämen, und den Spieß anrufen, um es zu denunzieren. das wäre ja das Letzte.

Lg und Herzlichen Glückwunsch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Noell181818
13.02.2016, 18:33

Ich hab ned Geb abet meine beste Freundin ☺

0

oh das klingt sehr traurig , besten sollte man dranhalten ,sag denen die wahrheit , irgendwann fliegt alles auf, wielange haben sie alokoholverbot? dann kann ich ihnen weiter helfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das jetzt eine neuer Account unserer versoffenen Bundeswehrsoldatin?

Mach endlich eine Therapie und hör auf zu saufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum Du Alkoholverbot hab ich mir nicht angeschaut. Nun, das wird seinen Grund haben. Feiern kann man auch ohne Alk!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Der Anruf wird eher peinlich für deine Eltern - nicht für dich.

Gruß
Falke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?