Meine Eltern drängen mich zum heiraten. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

26 Antworten

  • Du bist 25 und kein Kind mehr. Sprich deutlich mit Deinen Eltern -- es ist Dein Leben und Du wünscht einfach keine Belehrungen mehr. Basta. Sei deutlich und endgültig dabei. Erkläre es zum Tabu-Thema.
  • Es wäre günstig, wenn ihr beide das zusammen erzählt: Deine Freundin will nicht heiraten, Du willst nicht, also ist doch alles geklärt.
  • Was heißt denn eigentlich "ausziehen lassen"? Bist Du von Deinen Eltern abhängig? Du bist volljährig und kannst selbst entscheiden! Du brauchst keine Erlaubnis!
  • Vielleicht solltet Ihr beide Euch dringend überlegen, einfach weiter weg zu ziehen und der täglichen Überwachung wirklich örtlich auszuweichen. Emanzipiert Euch, führt Euer Leben alleine. Familienfeste sind schön und gut, aber der Alltag sollte unabhängig gelebt werden.
  • Ich bin ganz Eurer Meinung: Heirat ist völlig überflüssig. Es gibt keinen Grund mehr zu heiraten und viele Gründe dagegen. Bleibt dabei und fertig. Die Zeit geht halt weiter.
italypietro 09.04.2014, 17:46

danke endlich mal eine antwort die wirklich hilfreich ist

1

Ob man verheirartet ist oder nicht, ist ja im Grunde egal. Ich nehme an, dass deine Eltern sich eine Freier wünschen und sicher auch Enkel. Wenn Kinder im spiel sind, ist die Ehe vielleicht nicht das Dümmste, denn durch Heirat bekommt man ein Paket Rechte, die man sonst extra vertraglich regeln muss (Zugewinn, wenn einer die Berufstätigkeit unterbricht, Rente usw.) . Ich weiß nicht, was gegen Heiraten spricht, außer den Kosten der Hochzeitsreise. Vielleicht lassen deine Eltern was springen.

Ihr solltet Euch auf garkeinen Fall zu etwas drängen lassen, was Ihr nicht möchtet. Denn es ist Eucher Leben. Es ist Euer Weg den Ihr geht und Ihr müsst hinter den Entscheidungen stehen die Ihr trefft.

Wenn Kinder Ihren Kopf durchsetzen wollen, gehen wir Eltern hin, verbieten es mit den Worten "Wenn nicht, dann..... Mache es genau so. Droht gemeinsam, wenn Ihr uns nicht unser Leben leben lasst, werden wir den Kontakt zu Euch auf Eis legen. Macht es auch genau so, Sie werden merken was Sie verliehren und Euch dann vielleicht doch Euer Leben so leben lassen wie Ihr es für Richtig haltet. Aber Ihr müsst in Euer Entscheidung 100% Konsequent sein. Es kann lange dauern, bis Eure Eltern begreifen, dass es Euch erst ist. Sicherlich schwer, aber denke Langfristig erfolgreich.

Wünsche Euch ganz viel Glück und Kraft :-)

ich finde auch dass du definitiv Klartext reden solltest. oder hast du Angst deine Eltern dadurch zu verlieren?was sind deine Befürchtungen? Es ist euer Leben und eure Entscheidung!! Es ist schwer eine diplomatische Lösung zu finden und man möchte auch niemanden verletzen...denn da treffen Generationen aufeinander...aber am Ende zähl EUER Glück!

Hast du auch richtig mit ihnen darüber geredet? Versuche ihnen deine Meinung und die deiner Freundin richtig deutlich zu machen. Du bist erwachsen und sie haben dir somit gar nichts mehr zu sagen! Das ist dein Leben und nicht ihres!

Mache das was du für richtig hälst und nicht das was deine Eltern möchten. grundsätzlich bin ich auch für Heiraten aber es ist doch jeem selbst überlassen was er tun möchte. rede mit deinen Eltern und verscuh sie dazu zu bringen sich nicht in dein leben einzumischen

italypietro 09.04.2014, 17:28

das bringt nix

0

Ich an deiner Stelle würde mich nicht überreden lassen. Ersten sollte eine ehr gut überlegt sein und zweitens , sollst du das macht , was du für richtig hältst . Versuch das deinen Eltern klar zu machen. Wenn ihr beide das nicht wollt , dann lasst es bitte auch. Ich finde es unpassend von deinen Eltern dich so zu drängen.

Es hiilft nichts, du solltest mit den Eltern mal Klartext reden. Nimm am Besten deine Freundin mit bei diesem Gespräch. Auch wenn du etwas grob werden musst, solltest du den Eltern klar machen, dass sie an veralteten Strukturen klammern. Wenn sie dich nicht verlieren wollen, müßten sie es einsehen!

italypietro 09.04.2014, 17:27

ich habs bereits versucht aber es klappt nicht

0
Schmackofax 10.04.2014, 16:29
@italypietro

Dann finde dich damit ab, dass sie so sind! Du wirst sie nicht mehr ändern können. Nimm deine Eltern so an, wie sie sind, auch wenn es weh tut. Aber geh mit deiner Freundin einen eigenen Weg.

0

Wenn ihr beide darüber gesprochen habt und beide nicht heiraten wollt dann sag das deinen eltern und schluss ist.

Wenn sie dich lieben, dann akzeptieren sie eure Entscheidung auch. Du kannst ihnen das genau so sagen. Auch der berechtigte Vorwurf, dass ihre Vorstellung vom Heiraten Altmodisch ist, kannst und solltest du ihnen sagen.

Solange sie deine Entscheidung nicht akzeptieren, werden sie auch nicht locker lassen.

Wenn Aussprechen und von eigenen Argumenten überzeugen nichts hilft... bleiben dir nur noch 2 Möglichkeiten:

Möglichkeit A: Du heiratest sie. Dann haben deine Eltern gewonnen und ihren Willen durchgesetzt, du deine Ruhe zurück, nur biste dann eben gebunden ^^

Möglichkeit B: In einer nacht und Nebelaktion umziehen, ohne es den eltern zu sagen und Telefon und Handy Nummern ändern. Dann haste auch erst mal ruhe. Ist nur die frage ob du das machen willst

italypietro 09.04.2014, 17:35

dann lieber b.niremand zwingt mich zum heiraten

0

du bist volljährig un deine Eltern haben dir im Grunde nichts mehr vorzuschreiben. Ich würde vorschlagen du verbarrikadierst dich vor deinen Eltern. Oder noch besser: du wanderst aus!

Heiraten hat in Deutschland nur Sinn, wenn man Kinder plant. Solange man kinderlos zusammen leben will, wäre es Quatsch. Aber wenn du deinen Eltern sagst, du ihr eh keine Kinder plant, dann werden sie bestimmt noch schlimmer.

Wenn sie morgen wieder vor eurer Tür stehen und dan Thema ansprechen, schick sie auf der Stelle hinaus. Das ist zwar unhöflich, aber anders kapieren sie das nicht.
Sag ihnen, sie können mir dir über fast alles reden, aber wer "Heiraten" sagt fliegt raus.

Falls das nichts bringt, droh ihnen mit Kontaktabbruch. Nichts tut Eltern mehr weh, als ihr Kind nie mehr zu sehen. Wenn du also sagst, dass du den Kontakt abbrichst, wenn sie weiter nerven, dann werden sie sich zukünftig zusammenreißen.

Unser Sohn (34) hat auch eine langjährige Beziehung und ist noch nicht verheiratet! Ich verstehe das nicht, finde das auch nicht gut. Auf was warten die noch? Das hat doch nur Vorteile. Zum einen in der Gesellschaft an sich und dann eine bessere Steuerklasse, und man ist kreditwürdiger. Und man fühlt sich dann doch auch viel gesetzter will ich mal sagen, so "wie endlich angekommen". Auf Enkelkinder können wir wohl auch noch warten, andere haben schon Urenkel und wir? Die Nachbarn usw. fragen schon komisch. - Ja, ich weiß, das muss jeder selbst entscheiden usw., aber für Kinder ist es besser jüngere Eltern zu haben. Dann ist man auch nicht so überempfindlich wie manche "späte Eltern." Ich kann die italienischen Eltern gut verstehen.

italypietro 09.04.2014, 17:39

du klingst so als ob du mit deinen enkelkindern angeben willst.niemand muss heiraten

0
Nirakeni 09.04.2014, 17:43
@italypietro

Dann ist das "klingen" bei dir falsch angekommen. Wenn die Kinder erwachsen sind sehnt man sich irgendwann ganz natürlich nach Enkelkindern.

0
Kajjo 09.04.2014, 17:40

Ist das alles ernst gemeint oder Ironie?

  • Steuerklasse: Quatsch, bringt nur etwas, wenn die beiden stark unterschiedlich verdienen, sonst ist es egal.
  • Kreditwürdigkeit: Keinerlei Einfluss.
  • "endlich angekommen" -- allenfalls ein psychologischer Wert, den die beiden entweder empfinden können oder nicht.
  • Enkelkinder -- kann ich aus Eurer Sicht nachvollziehen, aber Eltern bekommen keine Kinder, damit die Großeltern Enkelkiner haben. Jeder zu seiner Zeit und heutzutage ist später halt normal.
  • "jüngere Eltern sind besser" -- da behaupte ich ganz klar das Gegenteil. Sehr oft sind Wunschkinder älterer Paare erheblich besser dran als wenn die Eltern sich noch nicht ausgetobt hatten. Ganz im Gegenteil sind ältere Eltern oftmals ruhiger, besonnender und erziehungsmäßig talentierter.
  • Was die Nachbarn sagen, ist völlig piepe. Im Gegenteil, denen sollte man klar die Meinung sagen, dass sie sich aus den Privatdingen anderer Paare gefälligst herauszuhalten haben. Was interessiert mich das Geschwätz der Nachbarn?

Heirat hat eigentlich nur Nachteile und keine Vorteile mehr. Die extrem frauenfreundlichen Scheidungsgesetze lassen doch jeden Mann am Sinn zweifeln. Heirat ist völlig altmodisch und überflüssig.

2

Dann solltest Du mit schweren Geschützen auffahren und ihnen sagen..wenn sie es nicht unterlassen.brichtst Du den Kontakt ab!!

Mag hart klingen Eltern soetwas sagen zu sollen/müssen aber..es ist Euer leben und wenn Ihr Euch beide einig seid, dann sollten auch Eltern Zurückhaltung an den Tag legen.

Ich würde auch nie auf die Idee überhaupt kommen, meinen erwachsenen Kindern damit ständig in den Ohren zu liegen.

Das wird sicher für Dich nicht unbedingt die Lösung sein aber ein sehr ernstes Wort solltet Ihr beide..Du und Deine Freundin, gemeinsam finden um Deine 'Eltern überzeugen zu können..daß es einzig und allein Eure Entscheidung ist und...auch bleibt..alles Gute..

italypietro 09.04.2014, 17:32

hast wohl recht den kontakt abbrechen aber sie klingeln fast jeden tag das wird schwer den kontakt so abzubrechen dass sie nicht mehr kommen um zu klingeln.

2
amdros 09.04.2014, 17:40
@italypietro

Dann laß sie doch auch klingeln..sag Ihnen Ihr möchtet über das Thema nicht mehr sprechen..Ihr seid Euch einig und jemand anderer sollte sich darum nicht kümmern müssen und...wenn Ihr beide meint heiraten zu wollen..dann wird es sicher auch geschehen, aber im Moment noch nicht.

6
Nirakeni 09.04.2014, 17:38

Also mit den Eltern den Kontakt abbrechen? Sie wollen nur das Beste für ihren Sohn. Weißt du was das für Konsequenzen hat und wie weh so etwas tun würde. Habt ihr kein Herz mehr im Leib?

1
amdros 09.04.2014, 17:45
@Nirakeni

Sie wollen nur das Beste für ihren Sohn.

@Nirakeni..Das willst Du behaupten können?? Woher nimmst Du Dir DAS Recht heraus es beurteilen zu können ob es das Beste ist??

Oh doch..habe ein Herz im Leib aber anscheinend seine Eltern nicht..muß man Kindern dermaßen Vorschriften machen?? Kann man sie nicht ihr eigenes Leben leben lassen?? Denken die Eltern daran?? Aus meiner Antwort hättest Du ersehen können, ich habe erwachsene Kinder und...ich lasse meinen Kindern ihr Rechte, auch das Recht heiraten zu wollen oder nicht, ohne mich einzumischen!

Mehr habe ich dazu und zu Dir, nicht zu sagen.

7
italypietro 09.04.2014, 17:49
@amdros

hää nirakeni

was ist daran das beste wenn man jemanden versucht zu etwas zu zwingen? heiraten ist doch nicht notwendig.klar heiratewn manche gerne aber in einer beziehung ist man auch glücklich

3
Quiddy 09.04.2014, 18:05
@Nirakeni

Schade, dass man keinen Daumen-nach-unten geben kann.

Herzlos sind hier die Eltern des jungen Mannes.

2

Sag ihnen klipp und klar, dass du einfach keine Lust hast zum Heiraten! Wenn sie es nicht akzeptieren, sag ihnen, dass du erstmal kb mehr auf sie hast!! Was anderes gibt es eigentlich nicht! lg

Einen Nachmittag Zeit nehmen, beide Elternpaare einladen, und dann erklärt ihr ihnen, wie ihr beiden euch euer Leben vorstellt. Ihr seit zwar jünger, aber auch schon längst erwachsen.
Ganz in Ruhe, aber auch ganz klar und unmissverständlich - chiaro e tondo! :-)

Es ist dein Leben. Mit 25 hast du noch lange Zeit zum heiraten. Wenn sie klingeln, lass sie mal läuten. Wenn sie dich dann anrufen, mach ihnen klar, dass du von diesem Gesprächsstoff die Nase voll hast, wenn sie nochmals anrufen - Mailbox einschalten!

Ich stelle mir vor, wenn nun die Eltern deiner Freundin auch noch ein ähnliches Spielchen spielen würden, na dann ginge es rund.

Du bist erwachsen. Das müssen auch Eltern respektieren.

Ciao - das hat eher sehr wenig mit "italienischer Abstammung" zu tun, denn der italienische "Sohn" heiratet heute - statisch gesehen - mit etwa 35 - 40 Jahren und wohnt bis dahin bei Mamma.

Wie wäre es, wenn deine Freundin auch mal mit deinen Eltern sprechen würde, und deinen Eltern erklärt, dass sie ebensowenig bereit wäre, jetzt zu heiraten.

Allerdings sollte keinerlei Art von Beziehung zwischen Mann und Frau "praktischer" sein....

tenebre 09.04.2014, 17:58

statisch gesehen ... naja so statisch sind Italiener eigentlich nicht - es war natürlich "statistisch gesehen" gemeint....

0

Dann macht ihnen das zusammen klar: du willst nicht und deine Freundin auch nicht, basta. Droht damit, das wenn sie nicht aufhören zu drängen, ihr wegziehen werdet

Komisch vor einigen Wochen gab schonmal genauso eine Frage.... Naja... Es kann dich niemand zwingen zu heiraten. Du bist alt genug um eigene Entscheidungen zu treffen und deine Eltern müssen das akzeptieren!

italypietro 09.04.2014, 17:33
Du bist alt genug um eigene Entscheidungen zu treffen und deine Eltern müssen das akzeptieren!

haha tuen sie aber nicht,sie können gute diktatoren srin

0
Pannendienst 10.04.2014, 07:49
@italypietro

Du musst aber nicht auf sie hören.... zieh einfach weit weg.... das hat bei mir auch geholfen!

0

man sollte seine Eltern an erster Stelle lieben und ehren... wenn Sie es möchten, dann solltest du ihren Wunsch nachgehen

Was möchtest Du wissen?