Meine Eltern bezeichnen mich unberechtigt als "Absturzkind", was soll ich machen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein, du kannst dem Streit nicht aus dem Weg gehen, wenn du mit jemandem in der gleichen Wohnung bist.

Es gibt viele Beratungsstellen, wo du anonym Hilfe bekommst. 

Hast du im Streit deine Eltern gefragt, was genau erwarten sie von dir, damit sie dir die Liebe geben, die eigentlich dein Geburtsrecht ist und ihre elterliche Pflicht? Auch wenn du der übelste Mensch wärst, dürftest du eigentlich mit der Zuneigung und Hilfe deiner Eltern rechnen. Aber sag ihnen, daß du vieles tun möchtest, damit sie zufrieden sind mit dir. Sie sollen dir genau sagen, was sie von dir erwarten. Wenn sie den Mond vom Himmel von dir wollen (so wie meine Mutter z. B.), frage nach, wie sie glauben, daß du das erreichen kannst.

Und mit 15 - herzlichsten Glückwünsch! - bist du auf jeden Fall auch ohne Eltern überlebensfähig. Es gibt noch ein paar liebe Menschen auf der Welt... 

PS. Ein bißchen komisch trotzdem, daß du erst jetzt, wo du so gut wie erwachsen bist, Angst vor ihnen bekommst...

Hallo!😀
Das ist einfach nicht in Ordnung von deinen Eltern! Und ich kann dich verstehen. Ich würde mich so schnell wie möglich ans Jugendamt wenden! Wenn du dich nicht traust frag doch eine Freundin ob die mitkommt oder dir hilft. Versuche mit deinen Eltern zureden und frag ob du vielleicht für eine Zeit zu irgendjemanden aus deiner Verwandschaft ziehen darfst! Lenke dich ab und genieße wenigstens die Zeit mit deinen Freunden!

Liebe Grüße und viel Glück

Wende dich damit ans Jugendamt, ich finde deine Eltern machen das ganz falsch, das Jugendamt hilft dir bestimmt.

Viel Glück


Auch wenn du dich nicht traust, denke ich, dass das Jugendamt der richtige Ansprechpartner wäre. Oder geh evtl zu deinen Großeltern und erzähl ihnen alles, die helfen dir bestimmt (auf Oma & Opa kann man doch fast immer zählen).

Hör nicht auf die Gehirnamputierten hier. Geh zum Lehrer deines Vertrauens oder zum Jugendamt, bzw. Zu einem Arzt. Sowas darf niemand mit dir machen egal aus welchem Grund. Kein Wunder, dass du so "kalt" bist. Ich wünsche dir viel Kraft unf Mut. Leute wie du es sind, haben immer eine Chance auf ein besseres Leben.

Fang an zu rauchen und zu trinken und zeig deinen Eltern dasKind dass sie haben wollen 

ich möchte aber nicht so enden, & ich denke das ich meine Eltern damit mehr enttäuschen würde als ich es sonst schon tue.

0
@gedankenmuseum

Du kannst niemanden enttäuschen der auch so schon enttäuscht ist.

Ich denke später wirst du es bereuen nicht mal den ars.. In der Hose gehabt zu haben um deinen übertrieben strengen Eltern Paroli zu bieten.

Du lebst nur einmal und bist auch nur einmal jung aber es ist deine Sache 

0

Ein konstruktiver Lösungsansatz ist das aber sicherlich nicht :-(

0
@Herb3472

Es gehört zum erwachsen werden seinen Eltern die Stirn zu bieten 

0

Lass dich doch nicht so behandeln. Als Protest würde ich mir einfach eine Wodkaflasche besorgen und sie trinken. Deine Eltern dürfen dich nicht schlagen.

Das ist aber wohl nicht Dein Ernst?

0

Was möchtest Du wissen?