Meine Eltern bekommen Hartz4, wie vie darf ich als student dazuverdiene?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zieh aus - z. B. in eine Studenten-WG. Dann gehörst Du nicht mehr zur Bedarfsgemeinschaft. Das Kindergeld geht dann auch direkt an Dich. Deine Eltern bekommen natürlich auch für Dich keinen ALG2-Anteil mehr. Aber das soll mal nicht Dein Problem sein. Mit Deinem Nebenjob, Bafög und dem Kindergeld solltest Du klar kommen können.

Ich bin 21. Ne auf den Papier ist mein Name nicht drauf. Nur noch mein Vater , Mutter und kleine Schwester. Seit dem ich bafög bekomme, bekommen meine Eltern auch 150€ weniger Geld 

Du wirst sicherlich einen Teil deinen Eltern geben müssen, weil du auch von Staat lebst. Ist zwar ärgerlich, aber selbstverständlich.

Außerdem stehst auf dem Papier(!), deine Eltern müssten dich angemeldet haben.

Ich gehe aber davon aus, dass du nur 1/3 davon abgeben muss und nicht die komplette Summe. Wie alt bist du eigentlich?


Da du dort wohnst, fürchte ich, deine Eltern werden Recht haben. Aber am besten fragst du da an der richtigen Stelle noch einmal nach.

Was möchtest Du wissen?