Meine Elterb denken, ich hätte eine Essstörung!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bulimie und Untergwicht gehören nicht zusammen. Damit wirst du deine Eltern also nicht überzeugen können. Ich denke aber, dass sich die Situation von alleine wieder bessern wird. Zwangsläufig werden sie dir glauben müssen, was sollen sie sonst machen? Wenn sie mit dir zum Arzt wollen, kann der ja letztendlich nur bestätigen, dass du nicht lügst! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deinen Eltern stünde es sehr gut an erst mal andere durchaus wesentliche Themen Dir gegenüber zu beachten. Wir lernen nicht von alleine mit dem anderen Geschlecht umzugehen. Es reicht auch gerade in der Pubertät nicht aus vorzuleben. Wir Menschen brauchen dann eine gleichgeschlechtliche erwachsene Person mit der wir uns besprechen können. Genau dieses Thema aber ist für Dich immer wieder präsent.

Dann will Dein Vater Trainer sein für Heranwachsende. Dann kann doch bitte erwartet werden dass er Wissen zu altersgerechter Ernährung hat? Wenn nicht findet er in meinen Antworten manche Information dazu.

Weiter frage ich mich ob es sich hier um Wunschdenken Deiner Eltern handelt. Auf alle Fälle haben sie keinerlei Ahnung von den lebensgefährlichen Erkrankungen welche wir unter Esssucht zusammen fassen. Hätten sie davon Wissen wüssten sie dass Bulemie auftritt wenn "Es ank otzt".

Sinnvoll erscheint mir Du versammelst mal die ganze Familie um einen Bildschirm der mit dem Internet verbunden ist. Da gib dann mal in die Suchmaske eines Browsers ein

akutklinik essstörungen

Nun lest Euch gemeinsam alle, wirklich alle Informationen der ersten zehn Ergebnisse durch.

Schlussendlich stellt sich mir die Frage warum Deine Eltern nicht erst nachfragen bevor sie von einer so lebensgefährlichen Erkrankung ausgehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein gewicht ist ganz normal. rede mit deinen eltern darüber und sag ihnen was du darüber denkst und dass sie sich keine sorgen machen müsse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit ihnen dadrüber den was ich hier lese deutet auf keinen Fall auf eine Essstörung hin glaub mir ich muss es wissen ich eine :( ich wünsch dir viel Glück das wird schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ein normales Gewicht mit einem BMI von 20. Das ist genau mittig in dem Rahmen des Gesunden, wo Dein Gewicht sein sollte (ca. 17 bis 24).

Deine Eltern bilden sich was ein für das es keine realen Anhaltspunkte gibt. Aber wenn sie das tun und dafür auch bisher schon keine Fakten brauchen, kannst Du ja wohl kaum mit Fakten das Gegenteil "beweisen".

Im Übrigen stimmt an einem Eltern-Kind-Verhältnis m.E. etwas nicht, wenn dem Kind einfach so psychische Krankheiten unterstellt werden und es seine Gesundheit "beweisen" muss.

Derlei ist aber nicht Verantwortung der Kinder, sondern der Erwachsenen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihnen genau das was du uns grade erzählt hast. Du könntest auch zu einem Arzt gehen und dein Blut kontrollieren lassen, den an diesen Werten würde man eine ES auch sehen, da dieses Erbrechen bei dir ja nicht regelmäßig vorkommt, wird also festgestellt das alles okay ist. Somit werden deine Eltern dich auch in Ruhe lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BibiBlocksberg4 29.03.2014, 23:10

Kannst dem Arzt ja von den Verdacht deiner Eltern erzählen, das hat zu mindestens bei meinen Eltern geklappt.

0
dawala 30.03.2014, 22:25
@BibiBlocksberg4

An den Blutwerten ist eine ES durchaus nicht erkennbar. Das wäre wirklich traumhaft für die Fachmenschen wäre dem so.

0
BibiBlocksberg4 04.04.2014, 22:38

Man erkennt aber Mangelerscheinungen, mit andern anhandspunkten Gewicht/Essverhalten/Psychische kann man eine Essstörung erkennen.

0

Danke deinen Eltern, dass sie sich sorgen und erklär es ihnen einfach ganz vernünftig. Sie werden ja wohl mitkriegen dass du nicht nach jeder Mahlzeit aufs Klo rennst. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vernünftig mit ihnen reden vielleicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haha, genau so geht es mir auch. Bin 177 und wiege 57 kg, und sogar das liegt im Normalbereich. Ich will nur einen besseren Körper bekommen ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Akka2323 30.03.2014, 08:04

Normalbereich?

0

Was möchtest Du wissen?