Meine ehemals beste Freundin will ihre Schulden an mich nicht zurückzahlen, was ist zu tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hier Rate ich schriftlich die Rückzahlung anmahnen und falls nicht zurückgezahlt wird daraufhinweisen das eine weiterer Zahlungsaufschub nicht gewährt wird.

Chicose 14.07.2017, 16:27

Ich hab dies schon getan und es hat leider keine Reaktion darauf gegeben. Das Ultimatum habe ich heute erhalten indem mich die besagte Person blockierte und jegliche andere Kontaktmöglichkeiten verwehrt. Den Weg zur Polizei werde ich auch einleiten jedoch warte ich noch ein Paar Tage ab um eine mögliche Reaktion abzufangen.

Die Rechnungen der Handys sowie die anderen unterschriebenen Dokumente mit ihrem Personalausweis beiliegend habe ich zur Hand.

Habe ich denn etwas zu befürchten das eine Rückzahlung nie erfolgen wird trotz Anwalt oder Anzeige bei der Polizei?

Letzten Endes habe ich ja Rechtsschutz da sollte ich mir keine Gedanken drum machen oder ?

0
Nayes2020 14.07.2017, 16:31
@Chicose

1. ist das zivil. also wird die polizei nix bringen.

2. wenn sie Insolvenz anmeldet dann hast du höchstwahrscheinlich pech. denn andere Gläubiger werden zuerst ausgezahlt.und jenachdem bleibt nix übrig.

0
Chicose 14.07.2017, 16:33
@Nayes2020

Da fragt man sich wozu man überhaupt noch rechtlich vorgehen sollte? Bleibt ja einem nur noch der andere Weg....

0
Nayes2020 14.07.2017, 16:38
@Chicose

keine Ahnung wad du mit anderen weg meinst...

vorgehen solltest du auf jedenfall. gerade wenn du einen rechtschutz hast. denn vielleicht besitzt sie am ende ja doch irgendwelche Werte.

Deswegen leiht man niemals soviel geld ohne sich zu schützen. weil man niemanden geld rausprügeln kann.

0

Hast nur du das schriftlich festgehalten, also für dich oder habt ihr ein Darlehnsvertrag abgeschlossen, den auch sie unterschrieben hat?

Falls Erstens zutrifft wirst du dein Geld vermutlich nie wieder sehen.

Im letzten Fall hast du was in der Hand und kannst zum Anwalt gehen, der das dann in letzter Instanz einklagt...

Ich hatte meinem Ex auch mal knapp 10.000 DM geliehen und es glücklicherweise in einem Vertrag festhalten. Seine Zahlungsmoral ließ auch immer mehr zu wünschen übrig und so bin ich zum Anwalt gegangen, der das Geld auch eingeklagt hat.

Viel Glück

Chicose 14.07.2017, 17:41

Es ist schriftlich festgehalten und ein Darlehensvertrag ist auch unterschrieben mit ihrem Perso beiliegend. Habe zwischenzeitlich mit einem Anwalt gesprochen und dieser hat mich recht stark unterstützt. Termin ist vereinbart und es folgt nun ein Prozess den ich mir sehnlichst erwünscht habe.

0
marla80 14.07.2017, 18:34

sehr gut👍😉

0

Ich befürchte, Du wirst auf Deine Forderungen verzichten müssen.

Chicose 14.07.2017, 16:46

Haja ;) sehen wir ja wie das endet ich probiers dennoch

0

Du musst hier nicht sooo höflich schreiben :) ein Hallo reicht auch ;)
und, diese BF würde ich anzeigen. So hohe Schulden, und dann immer Probleme mit der Bank? - ist klar. Worauf wartest du och? Zeig die an.

Chicose 14.07.2017, 17:43

Hehe :) ist halt meine Art :) ich hatte nur etwas mich zurückgehalten weil sie allein erziehende Mutter ist und naja... ihr Kind ist erst 1 :( bin leider in der Hinsicht noch zu menschlich und daher wohl auch in diese Missbilligende Lage gestoßen. Zum Glück ist das nicht mein Kind :P

0
CherryLady94 14.07.2017, 17:50

Ja, sehr menschlich. Aber sch... drauf, die hat die Anzeige schon lang verdient. Lass dich da nicht ausnutzen

0

wenn du dokumente hast, dann hilft nur ein anwalt. Polizei hilft nicht und eine Pfändung kanndt du nicht einleiten.

14000 euro wirklich? du meinst hoffentlich 1400... weil dann bist du wirklich selbst schuld xD

Chicose 14.07.2017, 16:24

Selbst schuld ohne zu wissen was vorgefallen ist... Na klar es ist meine Dummheit den Betrag so hoch gepusht zu haben und nicht eher die Leviten gelesen zu haben. Aber manchmal möchte man doch lieber erstmal so ordentlich auf die Schnauze fliegen bevor man merkt wie dumm man eigentlich doch war. :(

0
Nayes2020 14.07.2017, 16:27
@Chicose

dein Problem wird sein das jemand der sooooo versammt hohe schulden bei einrr privatperson hat sehr viele Gläubiger hat.

vielleicht sogar andere freunde? 

und wenn sie Insolvenz anmeldet und keine werte besitzt, wirst du halt niewieder dein geld sehen.

das ist ja der grund warum Banken so penibel sind. selbst wenn man recht hat, einen mann in die leere Tasche greifen bringt einen nix^^

0
Chicose 14.07.2017, 16:29
@Nayes2020

Das kann aber nicht so ganz die Antwort sein. Wenn sie Insolvenz angemeldet haben soll... selbst dann wird soweit ich in Erfahrung bringen konnte die Person überwacht per Bank und Vermögen. Korrigier mich wenn ich hier falsch liege.

0
Nayes2020 14.07.2017, 16:34
@Chicose

ja.. aber wad ist wenn sie kein Vermögen besitzt? wenn das geld verprasst ist?

besitzt die wad an wert? Immobilien, oder ein gutes auto?

das Problem ist das du als Gläubiger hinter anderen stehst die zuerst bezahlt werden.und irgendwie bezweifle ich das 14000 euro übrig bleiben.

da gibts bestimmt einige gläubiger die ihr geld wollen.

tja das ist Deutschland. 

0
Chicose 14.07.2017, 16:39
@Nayes2020

Verstehe, gut dann ist für mich die Sache mehr oder weniger geklärt :) auch wenn ich nun weiß das die Frage hier offensichtlich beantwortet werden konnte hatte ich mir nur ein paar kleine rechtliche Tipps erhofft. Also ob sich der Fall überhaupt lohnen würde an den Anwalt zu geben. Geld ist an sich nicht mein Problem, ich will nur der Person eine auswischen und klar es kratzt auch sehr an meinem ego...

0

Was möchtest Du wissen?