Meine E-Zigarette über Nacht laden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie man hier sehen muss liest man gerade zum Thema Akkus haufenweise Unsinn, nicht zuletzt auch weil Details zu verschiedenen Akku-Typen durcheinander gebracht werden...


Es ist bei der eVic-VT genau das Gleiche wie auch bei Smartphones oder Notebooks. Es ist der selbe Akku-Typ und natürlich auch ein passender Laderegler verbaut.

Das einzige was solche Akkus wirklich übel nehmen sind zum Einen eine Tiefentladung (kann durch die Elektronik nur passieren wenn man sie leert bis das Gerät abschaltet und sie dann auch weiterhin lange Zeit nicht mehr lädt) und zum Anderen eine "Dauer-Vollladung" - also wenn der Ladestand des Akku über einen längeren Zeitraum nie unter ~75% fällt (diesem Umstand fallen insbesondere viele Notebook-Akkus zum Opfer).

Ansonsten kann man sie laden wie man lustig ist, ohne nennenswerte Auswirkungen auf deren Lebensdauer.

Aus den genannten Gründen sollte man solche Akkus, wenn man sie eine Weile lagern will, dafür auf etwa 50~60% ihrer Kapazität laden. 


Der Akku muss auch nicht möglichst leer sein bevor er wieder geladen wird (spielt auch für die Lebensdauer bei solchen Akkus keine Rolle!).


Du kannst die eVic-VT auch mehrere Tage durchgehend am Ladekabel lassen, ebenfalls ohne nennenswerte Auswirkungen auf die Lebensdauer. - Man darf es nur nicht zu lange durchgehend, also wochenlang ohne Unterbrechung machen, denn dann würde eben eine Dauer-Vollladung daraus...
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem ab fackeln ist vollkommener Schwachsinn. Viele laden auch ihr Handy über Nacht und da Fackel auch nichts ab - ist die gleiche Art von Akku. Gut ist es natürlich nicht Akkus über Nacht zu laden, verkürzt ihre Lebensdauer bzw. Leistung was die Speicherkraft angeht.
Wenn es vermeidbar ist, vermeiden. Solange du es nicht jeden Tag machst gibt es da keine Probleme

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst die Evic VT beruhigt über Nacht laden, wenn der Akku voll ist, aktiviert sich im Gerät die Ladeabschaltautomatik (damit ist jeder AT mit Elektronik ausgerüstet )
Du solltest nur nich immer ans Ladekabel hängen wenn der Akku noch Restkapazität hat .... damit verkürzt du die Lebensdauer des Akku

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Sorge, Ja das geht.

Die Ladegeräte haben auch einen kleinen überladungsschutz. Wenn du das Ding ein paar Tage am Netz hängen lassen würdest wäre das wohl für die Chemie im inneren nicht toll aber ein paar Stunden zu lang am Netz macht sicher nichts aus. Ich lade meine Akkus immer über Nacht ;)

Die Akkus (Li-Ion) sind prinzipiell die selben wie in Handys und Laptops und verhalten sich auch beim Laden genauso.

Im aller schlimmsten Fall (welcher nicht eintreten wird) wäre der Akku einfach funktionsuntüchtig. Explodieren oder abfackeln tut da gar nix...........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für die guten Antworten, hatte meine evic bis jetzt nur tagsüber geladen , werde aber in Zukunft über Nacht laden =).

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nicht empfehlenenswert , könnte überladen und eventuell explodieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?