Meine E-Zigarette schmeckt verkokelt/verbrannt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wenn es kokelig schmeckt ist die Watte, die im Verdampferkopf (Coil) des Verdampfers sitzt, angekokelt. Die Watte war trocken. Dann stimmte etwas mit dem Nachfluss des Liquids nicht.

Das kann verschiedene Ursachen haben:

  • kein oder zu wenig Liquid im Tank
  • nicht lange genug nach dem Befüllen gewartet
  • falsche Viskosität des Liquids
  • zu schnell/oft/lange an der E-Zigarette gezogen
  • mit zu hoher Leistung gedampft
  • falsche Akkuträger Einstellung (zu heiß)
  • Verdampferkopf zu alt

Wenn ein Verdampferkopf kokelt muss er ausgetauscht werden. Einerseits schmeckt es dann widerlich, andererseits sind durch das Kokeln schädliche Stoffe entstanden. Die sollte man nicht inhalieren.

Es sollte auch das Liquid ausgetauscht und der Tank gereinigt werden, da sich der kokelige Geschmack auf das Liquid überträgt.

Verdampferköpfe sind Verschleißteile und müssen regelmäßig ausgetauscht werden. Bei ganztägiger Nutzung sollte je nach E-Zigaretten Variante und persönlichem Dampfverhalten alle 2-6 Wochen der Kopf ausgetauscht werden. Bei extremen SubOhm Varianten kann das bereits nach einer Woche der Fall sein.

Gruß, RayAnderson  😏   

Wenn eine E - Shisha verbrannt schmeckt, dann muß man den Verdampferkopf (Coil) wechseln. Vermutlich hast du mal trocken gedampft und ihn somit verbrannt.

Allerdings kenne ich deine E - Shisha nicht und kann nicht zu 100 Prozent sagen, ob es bei der auch zutrifft.

Da ist dir wohl ein kleiner Gebrauchsfehler unterlaufen...

E-Zigaretten sollte man, wenn möglich, nicht hinten anzünden

Aber keine Sorge, beim nächsten Mal klappts bestimmt.

Soll das witzig sein?

0

Was möchtest Du wissen?