Meine Dachdämmung ist zum Teil fehlerhaft ausgeführt. Wie kann das ganze verbessern ohne es zu verschlimmbessern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist die Kaschierung perforiert? Mit einer Perforierung könnte eventuell anfallende Feuchtigkeit langsam nach außen abgeführt werden. Eine zusätzliche Dampfbremse innen wäre durchaus auch ein Lösungsschritt.

Am besten sollte das aber von einem Fachmann ausgeführt werden, der sich mit Bauphysik auskennt und sich auch die Konstruktion direkt anschaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo liegt denn das Problem??? Denkst du, wenn die Alukaschierung nicht zur Pfannenseite läge, wäre der Taupunkt außerhalb der Dämmung? :-)

Kennst du den Spruch bei PC` s: "Don`t touch a running system" ?

Du kannst bei "www.u-wert.net" einen Dachaufbau eingeben und du siehst dann den Taupunktverlauf. Da mußt du schon ganz schön zaubern, wenn du bei einem Dachaufbau den Taupunkt nicht in der Dämmung haben möchtest!

Lass` das Dach so wie es ist, es ist ok, wenn` s auch nicht lehrbuchmäßig ist, es funktioniert doch, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du nicht ein grundbesichertes Darlehen für die Dachsanierung aufnehmen (bei den derzeitigen Niedrigzinsen)?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?