Meine Bruder ist zu dünn/wie kann er es schaffen 2-4kg zu zunehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Zunächst haben wir keine Angaben von Dir die belegen dass Dein Bruder wirklich zu dünn ist. Ist dem aber so dann sollte : 

  • Er sich mal untersuchen lassen. 
  • Seine Eltern sich darum kümmern und besonders die Mutter - wenn sie kocht. 

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

11 Jahre alt und er isst sehr wenig

Wer generell zu wenig isst, sollte gerade hier nicht auf Fastfood zurückgreifen. Das übliche Fastfood enthält zu wenig Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe - aufgenommene Fette, Proteine und Kohlenhydrate können so nicht verwertet werden.

Btw: übliches Fastfood zB macdo.. Pizzen... Hähnchenbude ....

Wichtig: er braucht die Vitamine zum Wachsen UND zur Stärkung von Muskeln, Knochen, Gewebe. Erst durch den Zusammenschluss all dieser Nährstoffe erhält er einen gesunden Körper und nimmt damit auch schoneinmal gesund an Grundmasse zu.

Meine Tipps für ihn:

  • NIE aufs Frühstück verzichten!
    Mit einen guten Frühstück kann man auch Mittags mehr essen, zusätzlich hat man Kraft für den Tag. Wer Probleme mit der Auswahl hat, sollte stets einen Obstsaft (100% Fruchtanteil, keinen Nektar!) und ein Brötchen mit Belag oder ein Müsli nach Geschmack essen.
    Obstsaft enthält Kalorien (Fruchtzucker) und Vitamine zugleich, Brötchen und Müsli sorgen für das bisschen Fett (um die Vitamine besser verwerten zu können), die Mineralstoffe (die häufig Vitamin C zur besseren Aufnahme benötigen) und die Ballaststoffe.
    Natürlich wäre es ideal, wenn er es schafft alles drei morgens zu essen + Pausenbrot ;)
  • Nüsse und Obst ergeben einen leckeren Snack auch während dem Lernen. Auch Gemüsesticks und Co mit Brot und einem leckeren Dip sind gut an den persönlichen Geschmack anpassbar ("lecker!!!"), sehr schnell gemacht und sättigen dabei nicht zu stark.
  • Auch gut, aber leider sttigend: Bananenmilchshakes.
    Hier ein Tipp: Stets Vollfettmilch (3,5 -3,8) nehmen, mit ein paar Haferflocken oder Nusspüree und frischen Obst (zB Heidelbeeren oder Erdbeeren) aufpeppen.
    Haferflocken und Nusspüree runden den Nährstoffgehalt ab, frisches Obst macht den Shake leichter und dadurch weniger sättigend
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das schlimmste wäre ungesund zuzunehmen lass das nicht zu das er sich mit fast food vollstopft!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanswurst2000
03.01.2016, 22:58

Aber wie soll er sonst zunehmen weil wenn man das mit Fast Food macht geht das am schnellsten

0
Kommentar von 19umut07
03.01.2016, 23:06

mehr gesundes Essen wie Fleisch Fisch Gemüse aber in Maßen nicht in Massen bei sowas kann der Arzt ihm sein Idealgewicht bestimmen und ihm in Sachen Ernährung Tipps geben in der Pubertät und vor der Pubertät sollte man das nicht machen.

0
Kommentar von 19umut07
03.01.2016, 23:43

Ich meine mit dem nicht machen das mit dem fast food. sorry war schlecht formuliert

0

Es wird gegessen was auf den Tisch kommt. Das ist ja schrecklich wie die kinder heutzutage verwöhnt werden.Wenn er Hunger hat isst er auch was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanswurst2000
03.01.2016, 23:00

Nein er weigert sich immer und zieht das auch durch

0

Auf die seite von Micbidyshop und gratis alles errechnen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Papillon96
03.01.2016, 22:56

micbodyshop

0
Kommentar von Papillon96
04.01.2016, 14:55

kannst ausrechnen was der körper braucht

0

Was möchtest Du wissen?