Meine Bosch WAE283Z0 hat während des Programms den Fehlerschutzschalter ausgelöst Was kann ich tun?

1 Antwort

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, was der Fehlerstrom-Schutzschalter (FI) genau macht : dieser löst aus, wenn es zu einem Isolationsfehler zwischen Phase oder Neutralleiter gegen den Schutzleiter ("Erde") kommt. In diesem Fall fließt nämlich ein Teil des Stromes gegen die Erde ab, der FI merkt, daß der Strom, der zunächst in den Verbraucher fließt, ungleich dem Strom ist, der zurückkommt - und löst dann aus.

Also hat Deine Maschine an dieser gewissen Stelle einen Fehler. Wenn der Fehler immer im selben Moment des Programmwahlschalters auftritt, kannst Du den Fehler an der Maschine eingrenzen. Entweder liegt es am Programmwahlschalter selbst, oder eben an der Peripherie, die in diesem Moment angesteuert wird. Beim Abpumpen also beispielsweise die Pumpe, beim Schleudern oder den Waschgängen der Antriebsmotor oder beim Wasserziehen das Einlaufventil.

Man kann also an den einzelnen Komponenten eine Sichtprüfung machen, ob irgendwo ein Kabel lose rumhängt (und an Erde kommt) oder sogar irgendwo beschädigt und blank rumhängt. Ansonsten muß der Fehler meßtechnisch mit einem Isolations-Meßgerät geprüft werden.

Manchmal kommt es übrigens auch vor, daß der Wasserschlauch etwas undicht ist und etwas Wasser auf die Elektrik tropft. Das kann auch überprüft werden....

Was möchtest Du wissen?