Meine Bluthochdruck-Werte verbesserbar?

11 Antworten

mit regelmaessiger Bewegung kannst du da schon einiges verbessern. Ausdauertraining ist sicher auch nicht verkehrt, denn wenn man den Puls kurzzeitig auch mal etwas in die Hoehe treibt, regelmaessig, dann sinkt der Ruhepuls auch.

Aber wenn dir das so gar nicht liegt, selbst 20 - 30 Minuten spazieren gehen bringt schon sehr viel, wenn man sonst nur sitzt. Du solltest dran denken, zu lange sitzen ist oft schaedlicher als zu wenig Bewegung insgesamt. Ich weiss ja nicht, was du beruflich machst, wenn du da auch sitzt und dann noch zu Hause dauernd, dann kann das eindeutig zu viel sein.

Mach dann immer regelmaessig Pausen, indenen du dich bewegst (z.B. Zimmer aufraemen, Sachen wegraeumen oder einfach auf und ablaufen, sich strecken in alle Richtungen.

Computer und Modellbau kann man auch mal mit Beine hoch machen oder in verschiedenen Liegepositionen.

Es heißt Blutdruckwerte und nicht Bluthochdruckwerte. Der systolische Wert könnte etwas niedriger sein, der diastolische ist in Ordnung. Der
Puls ist von Mensch zu Mensch verschieden; es gibt Menschen, die einen Ruhepuls von 50 haben, und der ist für diese Menschen, die man Vagotoniker nennt, in Ordnung. Ob Dein Puls für Dich in Ordnung ist, ist von hier nicht zu beurteilen. Richtig ist, dass Du mit mehr Bewegung den Blutdruck und den Puls positiv beeinflussen kannst. Ein bißchen Konditionstraining wäre sicher ratsam bei Deinen sitzenden Hobbies.

Dein Puls ist etwas erhöht, aber nicht der Rede wert. Der Ruhepuls bei einem Erwachsenen sollte zwischen 60 und 80 liegen, ist doch bei Dir so. Aber Dein systolischer Wert ist etwas zu hoch. Etwas zu hohe Blutdruckwerte bekommt man in den Griff durch: Ausreichend Trinken (mindestens 2,5 l Wasser am Tag), salzarme Ernährung und Ausdauertraining, am besten durch Joggen. lg Lilo

Was möchtest Du wissen?