Meine Blumenerde schimmelt dauernd :/

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Erde ist nicht durchlässig genug und enthält zuviele nicht verrottete Bestandteile. Geiz ist nicht immer ge1l! Nimm in Zukunft eine bessere Erde und mische zusätzlich etwa ein Fünftel gewaschenen groben Sand (Körnung 2 bis 4 mm) darunter. Dann sollte die Erde nicht mehr schimmeln und das Wurzelwachstum wird auch besser. Statt Sand kannst Du natürlich auch Lavagranulat oder Fibotherm (Trockenschüttung aus dem Baumarkt) nehmen.

Das kann verschiedene Gründe haben. Wenn du die Pflanze retten willst, dann versuch es mal mit Knoblauch - mach es so wie ich hier im Video.

Eine dünne Schicht (Vogel-) Sand auf die Erde aufbringen.

Basilikum darf nur von unten gegossen werden, verträgt aber keine "nassen Füße". Gilt auch für manch andere Pflanzen.

Daya85 13.01.2011, 15:06

kommt der schimmel, weil es zu feucht ist?

0

Hatte ich auch einmal, das war billige Erde mit zuviel unverottetem Holz.

Was möchtest Du wissen?