Meine Bilder sind durch Handwerker beschädigt - wer zahlt den Schaden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nun, man muss ja auch erst mal schauen, ob die Schäden durch die Handwerker entstanden sind. Wenn es wirkliche Kunst ist, die verkauft erden soll, stellt sich natürlich (u.U. einem Gericht) die Frage, was diese dann in der Garage zu suchen hat, gerade, wenn es mehrere Benutzer dort gibt. Da wird man sicher argumentieren, dass man mit so etwas dort rechnen muss, weil man als normaler Garagenbenutzer nicht davon ausgehen kann, dass dort hochwertige Bilder gelagert werden!

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst das Zivilrechtlich einklagen.

Aber erst mal mußt du beweisen,dass die Handwerker das auch waren.Das wird wohl eher schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob eine Garage der richtigte Aufbewahrungsort für Kunstwerke sind, ist die Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?