Meine Bff will auf keinen Fall zunehmen. Wie kann ich ihr helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Schlimmste scheint mir die Mutter zu sein, die anscheinend selbst Probleme mit (ihrem) Körperbild und Essverhalten hat. Und im Alter von 12 lässt sich das leider noch recht gut auf die Tochter übertragen.

Also mir scheint, dass man zuerst mit der Mutter reden müsste und dann erst mit der Tochter... Gibt es nicht eine erwachsene Frau, die Du 'anstacheln' kannst, mit der Mutter zu reden? Eine Frau, mit der sie sowieso ein bisschen befreundet ist?

Du kannst das auch selber machen, aber ich denke, das ist Dir unangenehm. Diese Person sollte in einem ruhigen Moment sagen: "Mir ist aufgefallen, dass Deine Tochter total schlank ist, aber Du machst dauernd Bemerkungen über ihren Speck. Was soll das?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magersucht ist definitiv nicht davon gekennzeichnet, dass Leute "verhindern zuzunehmen". Wenn sie ihr Gewicht halten möchte, ist sie kerngesund meiner Meinung nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?