Meine BFF redet dauernd über Selbstmord was soll ich tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal im Hinterkopf behalten: von Selbstmord reden tun viele. Daran gedacht hat in seinem Leben am einen oder anderen Punkt **jeder** mal.

Und nicht mal jeder 10.000 bringt sich wirklich um.

Wenn Du es aushalten kannst, dann rede mit ihr nicht übers Sterben, sondern über die Sache selbst, die dem zugrunde liegt. Man muss die Situation ja nicht hinnehmen. Es gibt immer etwas zu tun. Ideen gibts dazu bestimmt viele. Und es lohnt sich mehr, darüber nachzudenken, was man tun kann und am ehesten sollte.

Sicher gibt es auch Erwachsene, mit denen man darüber reden kann.

Und mit darüber meine ich nicht: über Selbstmord. Sondern über die schulische Ausgrenzungssituation.

Wenn Du über Selbstmord redest, dann passiert: sie kommt in die Klapse, auf gut deutsch.

Und das heisst: wieder geht alles gegen *sie*. Und nicht gegen die, von denen sie sich ausgegrenzt fühlt. Sie wird also dann von der Erwachsenenwelt gleich *nochmal* ausgegrenzt.

Besser wäre, darüber zu reden, wie man sie in der Schule integriert bekommt.

25

Hallo

So ein Sternchen ist ein schönes Zeichen, dass man weiss, dass man nicht umsonst geschrieben hat!

0

Wenn es ernsthafte Suizidgedanken sind, würde ich sie auf freundschaftliche Weise dazu drängen, dass sie dringend zu einem Psychologen gehen muss, um Hilfe zu bekommen.

Du magst sie als Mensch, legst wert auf eure Freundschaft und willst sie nicht verlieren?  Frag sie mal, wie sie diese Sache mit eurer Freundschaft sieht. Ob sie dich wirklich alleine lassen will!?!

13

Danke <3

0

Ich wurde früher auch stark gelobt durch einen guten Freund wurde ich zur ergotherapie gebracht der hat mir geholfen mit meinen suizid Gedanken umzugehen und dank ihm lebe ich, rate es deiner Freundin auch du wirst sehen es klappt.

13

Gelobt?

0

Was möchtest Du wissen?