meine bf hat ihren freund betrogen was denkt ihr?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

halt dich da raus, das ist ihre Sache. Ob du es nun gut findest oder nicht. Und deswegen musst du auch nicht sauer auf sie sein, weil es ihr Problem ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Ganze hat absolut gar nichts mit dir zu tun. Also mische dich halt einfach nicht ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das dich die Sache gar nichts angeht...und ich versteh nicht wieso dich das so aufregt??...lass die doch in ihrer Beziehung tun was die wollen...scheint ja eh nicht grad ne top beziehung zu sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fremdgehen ist ka***, ivhwurde so oft betrogen und verarscht es hinterlasst schäden für die Ewigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen sind so. Fühlen sie sich schlecht behandelt, wollen sie Rache, Vergeltung usw.

Ich habe es immer so gehalten, wenn ich dachte, ich habe Grund zur Eifersucht: Erst die eine Beziehung beenden, dann die nächste anfangen.

Wie Du mit dem Verhalten Deiner BF umgehen willst, musst Du selbst entscheiden. Für mich wäre das Grund, die Freundschaft deutlich zu lockern.

Und ob Du Dich in die Beziehung einmischen solltest, auch wenn es "nur" emotional ist (Du bist sauer auf Deine BF: Wieso? Dir hat sie ja nichts getan?), weiss ich nicht.

So genau weisst Du wohl auch nicht, was ihr "Freund" mit ihr anstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 12oktober2016
13.10.2016, 13:00

(Du bist sauer auf Deine BF: Wieso? Dir hat sie ja nichts getan?)

Doch sie hat einen abgekriegt .... das ist unverzeihlich wenn der Andere leer ausgeht ...

1

Du solltest dich da nicht allzu sehr in ihre Beziehung einmischen. Ich meine, du bist ihre beste Freundin und solltest ihr einfach zur Seite stehen,egal was für ein Blödsinn sie macht, Hauptsache natürlich es betrifft dich. Sie soll doch nicht in ihrer Schuld untergehen, das kann unter Umständen eure Freundschaft gefährden. Also steh zu ihr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ollikaly
13.10.2016, 13:13

ausser*, nicht Hauptsache hahah

0
Kommentar von BellaMaria15
13.10.2016, 13:22

natürlich sie ist meine beste Freundin ich würde alles für sie tun und auch wenn ich das nicht gut finde was sie getan hat bleibe ich bei ihr und bin für sie dar 

0

Du reagierst total richtig. Fremdgehen kann man nie tollerieren. Wenn sie ihn so sehr liebt, würde sie es nicht machen, auch nicht, wenn sie betrunken ist. Und wenn ich ehrlich bin würde ich ihr ein Ultimatum stellen bzw. würde ich die Wahrheit sagen, falls er irgendwie Verdacht schöpfen sollte, da du sonst nur nocht mitreingezogen wirst. Aber ich würde noch Mal mit ihr reden und ihr ins Gewissen reden, da sowas einfach nicht geht. Wenn sie Spaß mit dudes haben will, dann soll sie die Beziehung beenden. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BellaMaria15
13.10.2016, 12:57

danke du hast völlig recht ich werde nochmal mit ihr reden 

0
Kommentar von Bambi201264
13.10.2016, 12:57

Huh! Und Du hast die Moral mit Löffeln gefressen und noch nie einen Fehler gemacht, wie? Glückwunsch!

Sicher wirst Du bald heilig gesprochen. :)

3

Ich finde es unangebracht, dass du deswegen sauer auf sie bist. Du stellst dich damit über sie und ihre Entscheidungen.

Das heißt natürlich nicht, dass du sie deswegen loben sollst.

Einen Rat solltest du ihr erst geben oder diesen verweigern, wenn sie dich darauf anspricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sorry, aber gleiches Recht für alle, er war ja auch kein Kind von Traurigkeit?

"In gewisser Weise ihren Spaß hatte"?, das kann viel bedeuten, wenn du meinst, daß sie Sex hatte, dann sag es auch so!

Von deiner Sicht aus, war es nicht richtig, was sie gemacht hat, aber als deine bF solltest du sie auch nicht verurteilen.

Es ist  allein  ihre Angelegenheit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?