Meine Bewerbung Einzelhandel/Verkäufer

2 Antworten

Hallo Hici81, ein paar Sachen, die mir aufgefallen sind.

mit großem Interesse habe ich Ihre sympatische Stellenanzeige auf Ihrer Internet Seite gelesen, in der Sie eine ausgebildete Verkäuferin suchen. Da mich diese Stelle sehr anspricht, möchte ich mich gerne der beruflichen Herausforderung in Ihrem Hause stellen.

"sympathisch" würde ich streichen,

"mir großem Interesse" können viele Personaler nicht mehr sehen-Floskel... Du kannst den ersten Satz so formulieren:

Ihrer Internetseite konnte ich entnehmen, dass Sie eine ausgebildete Verkäuferin suchen.

Jetzt wäre es gut, dass du schreibst, warum du dich konkret die Stelle oder das Unternehmen selbst anspricht, sonst bleibt es ein allgemeiner Standardsatz...

Eine Möglichkeit ist auch sofort im zweiten Satz zu schreiben was du kannst und das du eben die Voraussetzungen mitbringst so etwas wie : Da ich über fundierte Fachkenntnisse im Verkauf sowie Freude am Umgang mit Kunden verfüge, bewerbe ich mich bei Ihnen.

In meiner letzten Beschäftigung als Verkäuferin habe ich u. a. die Warenbestände gepflegt und kontrolliert, Bestellungen durchgeführt, die Kasse bedient und war für die Kundenberatung zuständig.

Formulierungsvorschlag:

Während meiner letzten Beschäftigung als... bei Unternehmen ...habe ich unter anderem (keine Abkürzungungen)

Meine sympathische Art und mein sicheres Auftreten sind bedeutende Anforderungen, welche im Arbeitsfeld eines Verkäufers, dem Kunden gegenüber, von großer Bedeutung sind und habe mir ein anwendungsbreites Wissen angeeignet.

Ich glaube bei dem Satz ist etwas durcheinandergeraten... Der zweite Teil ab" habe ich... passt nicht.

Würde das mit dem anwendungsbereiten Wissen auslassen, da es zusammen mit dem erworbenen Fachkenntnissen und persönlichen Fähigkeiten im Schlusssatz "too much" ist.

Den Schlusssatz finde ich übrigens sehr gut, würde aber "will" mit "möchte" ersetzen.

Ansonsten finde ich diese Formulierung zu abgehoben. Besser wenn du es direkt individuell als deine Stärken nennst,die dir bereits in der letzten Anstellung zu Gute kamen. In etwa so: Meine sympathische Art und und mein sicheres Aufteten sind mir beim Umgang mit den Kunden von großem Vorteil gewesen.

Viel Glück bei deiner Bewerbung!

Was möchtest Du wissen?