Meine beste Freundin zieht sich zurück. Wieso?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Freundin hat damit ein Problem, dass sie Beziehungen nur in der Schule, im geschützten Raum zulassen kann. Ihr Zuhause hält sie raus, sie teilt sich nicht mit, dahinter können tausend Gründe stecken. Auf jeden Fall scheint sie einsam, und schon deshalb rate ich dir ab, in sie zu dringen und mehr von ihr erfahren zu wollen. sie müsste sich selbst öffnen, noch mehr Vertrauen aufbauen. Genieße ihre Gesellschaft in der Schule, sei ihre eine Freundin, die respektieren kann, dass sie anders ist.

rede mit ihr!das ist der beste weg es herauszufinden.wir können das nicht wissen.aber vielleicht braucht sie halt einfach etwas zeit für sichoder sie denkt,dass du nur was mit deiner andere freundin machts und sie sich dann halt ausgeschlossen fühlt.obwohl das vielleicht nicht so ist ...?!es gibt immer missverständnisse (ich komme darauf,weil ich das schonmal so ähnlich erlebt hab)aber da hilft nur reden!

und es gibt nicht unbedingt einen Grund das es ihr schlecht geh <<<------- Das ist immer leichter gesagt als es ist, wenn sie sich so zurück zieht ist irgendwas immer im Busch, gehe mit ihr mal zum Schulpsychologen aber am besten so das sie es nicht mitbekommt oder halt nach dem schul unterricht, das ihr beide bis alle raus sind in der Klasse bleibt und der Psychologe zu euch kommt, beste LÖSUNG. Denn sie frist alles in sich hinein, kenne das zu gut.

Was möchtest Du wissen?