Meine "beste Freundin" nutzt mich aus und ist beleidigend

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Carina2432,

klingt alles nach der Hochphase der Pubertät.

Vielleicht ment sie, Du seiest zu "uncool" oder unreif.

Bleibe bitte so wie Du bist.

Lasse Dich nicht verunsichern.

Fragen? Schreibe mich an, ich bin ein "alter Sack", kenne das Problem aber nur zu gut von meinen eigenen Töchtern.

Pubertät heißt lateinisch eigentlich nicht Reife sondern "Beginn der Schamhaarentwicklung".

Auch wenn es schwierig ist: Nimm Dich selbst wichtig, lass Dich nicht verbiegen. Dein "Bauch" hat Recht.

Niemand sonst.

Bedenke immer was alles Du kannst, was andere nicht können.

Das hat alles auch mit Selbstbewußtsein zu tun.

Bleibe so wie Du bist: stark und unverletzlich.

Meine Freundin ist ganz genauso wie du es beschreibst!  Ich denke ich werde die Freundschaft kündigen , da mich dieses Verhalten schon extrem nervt!  Ich habe keinen Bock mehr auf sie, und werde mir wen anderen suchen! Mach das auch!  Lg

das klingt auf jedenfall schon ganz schön häftig. du fühlst dich unwohl mit ihr, dann ist dir natürlich auch klar, dass du etwas dagegen unternehmen musst.

bei meiner "besten freundin" ist es im moment fast genau so. eigendlich kam sie auch nur zu mir, weil sie damals, streit mit ihrer anderen freundin hatte. nun, ok. das war vergessen. in letzter zeit haben wir uns auch sehr gut verstanden, nur dann tauchte dieses neue mädchen auf. sie war eigendlich total nett und es gab kein zeichen davon, dass sie meine "beste freundin" als ihre beste freundin haben wollte. also ließ ich es so, sprach sie auch nicht darauf an. doch dann ging es mir auch auf die nerven. immer war sie bei ihr oder ich sollte mit kommen, aber stand da nur im hintergrund. selbst jetzt habe ich sie nicht darauf angesprochen und das werde ich in nächster zeit auch nicht tun. denn habe ich sie nicht, habe ich niemanden, auch wenn ich mich mit den anderen gut verstehe. da gibt es viele gründe, weshalb ich die freundschaft zu ihr nicht kündigen könnte.

so, zwar das ein kommentar, aber ich hoffe mir kann trotzdem jemand helfen, und ich hoffe, dass war für dich ebenfalls ein gutes beispiel carina2432.

ach, und tut mir leid, das die antwort 4 jahre zu spät kommt, vielleicht bringt sie ja trotzdem etwas.

Meine freundinn is genauso ich fühle mich ausgenutzt weil wen ihre paula nicht da is kommt sie immer zu mir und wen paula da is ist sie nur noch bei ihr und dann gibt sie immer bei jedem mit ihrem pferd an also sie will immer nur im mittelpunkt stehen und nimmt mir immer meine freunde weg sie sagt dann irgendetwas doofes über mich und dann mag mich keiner mehr.Sie fühlt sich halt immer toll und will die beste sein und das nerft und dann wen sie wieder wen brauch sagt sie ich lege meine hände dafür ins feuer das ich mich ändere und dann nach einer woche fängt sie wieder an.

ganz einfach: sie brauch dich, damit sie cool wirkt, denn dich fertig zu machen mit dummen sprüchen macht ihr spaß und sie bekommt aufsehen. die nutzt dich von vorn bis hinten aus, außer dir hat sie niemanden, lässt dich das aber nicht wissen. du musst springen, wenn sie ruft. das geht alles auf deine nerven und macht die freundschaft kaputt. sie will das sagen haben, das geht so nicht. du bist ein eigener mensch, der seinen eigenen weg gehen muss und darf! sie darf nicht so mit dir umspringen. sie provitiert davon, dass du keinen kontakt mit anderen hast und daher auch auf sie angeweisen bist. das darf so nicht sein. es ist immer schwer seinen eigenen weg zu gehen, aber jeder mensch sollte seinem eigenen interesse nachkommen.meiner meinung nach, solltest du ihr die freundschaft kündigen und wenn ihr was daran liegt, wird sie zu dir kommen und dich ansprechen, vielleicht hast du dann noch eine chance sie zu ändern. ich drück dir die daumen und, wenn das alles schief laufen sollte, keine angst überall findet man freunde.

alles gute :-)

Was möchtest Du wissen?