Meine beste Freundin nimmt mein wahres ich nicht an was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hey. Das tut mir echt leid, weil ich weiß wie schmerzlich sich das anfühlt.

Bei meiner vermeintlichen besten Freundin und mir verlief es genau so. Ich war jahrelang das schüchterne Mädchen, das ihr hinterher lief. Wir hatten zwar eine Menge Spaß, aber als ich nach und nach auch mehr Selbstbewusstsein hatte, fand sie das offenbar nicht mehr so lustig. Als ich irgendwann einen Freund hatte  (sie hatte nie einen und durfte auch von ihren streng muslimischen Eltern nicht) , ignorierte sie mich wochenlang und tat sich mit anderen Freundinnen von uns zusammen und lästerte über mich. Ich hielt es nicht aus, keine Freundin mehr zu haben und konfrontierte sie irgendwann mit ihrem Verhalten. Irgendwie haben wir uns dann für ein paar Monate wieder gefundenen, aber das war nicht mehr das was es mal war. Es fing wieder an, dass keiner mehr mit mir sprach, sie trafen sich andauernd ohne mich -fuhren sogar über das WE weg- und ignorierten mich auch wieder in der Schule. Ich weiß auch jetzt vier Jahre später nicht, was ich verbrochen haben soll, dass alle meine Freundinnen mich so haben fallen lassen, aber es war wohl im Endeffekt das Beste. Mit so falschen Menschen wollte ich heute nichts mehr zu tun haben. 

Durch diese Erfahrung habe ich letztendlich meine neue beste Freundin kennen gelernt und das ist eine Viel echtere und harmonischere Freundschaft als jede zuvor. Auch mein Freund stand mir in der Zeit bei, das hat uns echt zusammen geschweißt :) 

Ich kann nur das Fazit ziehen: Lieber eine Handvoll wahrer Freunde als ein ganzes Gefolge Falscher.

Wenn du dich also so wohl fühlst, wie du bist, ist das doch das beste was dir passieren kann. Wenn andere sich damit nicht mehr wohlfühlen und du dich für sie verstellen musst, baut ihr euch eine Scheinwelt auf, die irgendwann schmerzlich zerbricht. Es wird ganz bestimmt Menschen in deinem Umfeld geben, die deine Entwicklung bemerkt haben und ihnen gefällt :) Du findest neue, ehre Freunde. Die Zeit früher kann deswegen trotzdem schön gewesen sein.

Alles Gute dir :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
haschproblem 19.04.2016, 14:02

Stimmt. Viele aus meiner schule waren erstaunt wie offen ich aufeinmal war und wir haben uns super verstanden ich war so glücklich dann kam meine beste freundin und wurde eifersüchtig oder hat sich eingemischt. Danke für deine antwort <3 dir auch alles gute :)

1

Wenn du diese "Freundschaft" nicht beendest, dann wirst du die nächsten Jahre als Hund an der Leine deiner Freundin hinter ihr herlaufen, nicht neben ihr. Willst du das wirklich? Dein Selbstbewußtsein ist durch sie schon so tief im Keller, dass du Mühe haben wirst, dich wieder zu berappelt. Was hat sie aus dir gemacht? Dieses Mädchen hat ein sehr starkes Selbstbewußtsein,  und weiß vermutlich immer alles besser und ich frage mich, warum sie dich immer noch an der Leine hält und sich nicht längst eine/n neue/n Freund/in gesucht hat.

Gib dich nicht ganz auf und trenne dich von ihr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
haschproblem 19.04.2016, 13:52

Nein sie hat 0 selbstbewusstsein deshalb rennt sie den "beliebten" immer hinterher. Sie weiss nix besser meine noten sind 3 mal besser als ihre ich komme bei den "beliebten" sogar besser an als sie aber hab nur kein bock auf diese volldeppen aber sie merkt nicht wie langweilig die sind wenn man mal mit denen abhängt...reisse ich nen witz guckt sie genervt oder sagt halt die klappe lacht jemand mit mir kommt sie angeschnorrt und lacht mit und wiederholt den witz wie ein hund der was abbekommen will...und das geht mir so auf die nerven. Sie hält nicht zu mir ihrer besten freundin die sie seid 5 jahren kennt sondern zu der mehrheit WEIL SIE VERDAMMT UNSICHER IST. Einmal hat sie es so dermaßen übertrieben, sie hat nicht gemerkt was die da gerade gesagt hat ich hatte es satt das sie mich fertig macht...und auf einmal fing sie an rumzuheulen obwohl sie mich 10 mal so hart fertiggemacht hat. 

0

Kann ich gut verstehen und auch nachvollziehen. Früher war es bei mir auch so und mit der Zeit verändert man sich klarerweise. Meine Freundin ist eine Person die sehr gerne und viel redet und wenn man nicht aktiv etwas einbringt dann könnte sie wahrscheindlich stundenlang ohne Pause reden, was mich lange Zeit gestört hat, wie ich mich eben auch verändert habe.

Ich habe sie eigentlich nie darauf angesprochen, denke aber, dass das vielleicht gut gewesen wäre. Stattdessen habe ich meinen Freundeskreis erweitert und auch andere Menschen sehr liebgewonnen und ich denke das brauchst du auch, einfach mal mit anderen reden, die dich so kennen lernen wie du jetzt bist.

Wenn du sie darauf ansprichst, und das würde ich dir schon empfehlen, muss das ja keine Diskussion werden, einfach sagen wie du dich fühlst und was daran du ändern möchtest. Eine Freundschaft ist ja im Prinzip wie eine "Beziehung" in der man Probleme ansprechen soll. Ich denke auch das sie das vielleicht gar nicht so meint und das auch gar nicht mitbekommt. Und eventuell machst du auch Sachen die sie stören und du das gar nicht mitbekommst.

Du solltest auf jeden Fall was ändern. Reden, daran Arbeiten oder Abstand nehmen, denn sonst frisst du das nur in dich hinein, und du bist unglücklich, das soll wirklich nicht Sinn und Zweck einer Freundschaft sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann ist es keine wahre Freundin.
Aber wenn du die Freundschaft nicht beenden willst, dann sag ihr das, was du auch hier geschrieben hast! Sag ihr, dass es dich verletzt.
Vielleicht will sie ja so sein wie du, mehr selbstbewusst, weshalb sie dann so reagiert.
Auf jeden Fall hat sie ein Problem, versuche das rauszufinden, dann geht's euch besser.

Viel Glück !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar bist du okay so wie du bist! Menschen und deren Interessen ändern sich und wenn es deine Freundin nicht akzeptiert, dann ist es keine wahre Freundschaft. Sie muss sich doch freuen, dass du an Selbstbewusstsein gewonnen hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
haschproblem 19.04.2016, 13:32

sie mags nicht so wenn ich mich gegen ihre kommentare wehre außerdem drückt sie es wieder runter sobald ich welches gewinne. zum beispiel wenn ich grad ne 1 geschrieben habe und mich freue ist sie eher genervt.

0
applause 19.04.2016, 13:36

ich an deiner stelle, hätte schon längst Tschüss gesagt.. das geht ja mal gar nicht! wofür braucht man denn freunde? für Unterstützung, Trost, Hilfe, Aufmunterung, Lob, Begeisterung, Spaß

1

Dass kann keine Freundin oder beste Freundin sein 

Denn eine Freundin nimmt einen so wie man ist und lässt sich nicht formen damit man der gefällt.

Such dir andere Freundinnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihr doch das dich das stört und das du dich nicht für Sie verbiegen wirst sag ihr das sie dir ein Stück entgegenkommen soll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht glaubt Deine Freundin , dass Du in eine Rolle geschlüpft bist , die nur aufgesetzt ist ?

Dass dies nicht der Fall ist , musst Du ihr verständlich machen , und zwar mit einleuchtenden Argumenten !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
haschproblem 19.04.2016, 14:09

meine freundin ist nicht grad helle in solchen themen

0

Sie beneidet dich einfach. Hilf ihr doch indem du ihr auch mehr Selbstbewusstsein gibst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freunde die dich runtermachen sind & waren nir Freunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
haschproblem 19.04.2016, 13:31

Sie macht es ja nicht absichtlich sie ist einfach so. Sie ist eine mitläuferin sie findet das was ich vor 5 tagen cool fand uncool und dann wo die leute genau das auch cool finden mag sie es plötzlich auch -.-

0
iiaasskk 19.04.2016, 13:32

Dann sprich mit ihr darüber? Sag ihr dass es dich verletzt?

0

Was möchtest Du wissen?