Meine beste Freundin liebt unseren "Feind" was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du siehst das schon mal ganz richtig, es sind die Gefühle von deiner besten Freundin und auch wenn Du verständlicherweise über deren Wahl nicht gerade glücklich bist, so wirst du diese Wahl akzeptieren müssen. Natürlich musst Du in Erinnerung an die einstigen unschönen Ereignisse dich nicht mit ihrem Freund anfreunden und es ist auch ohnehin nicht davon auszugehen, das diese Beziehung bis das der Tod sie scheiden wird halten könnte.


JZG22061954 15.06.2016, 16:58

Danke für den Stern.

2

Er ist dein "Feind" - nicht ihrer! Sie hat sich bestimmt nicht in ihn verliebt um dich zu ärgern. Du mußt irgendwie damit klarkommen falls aus den beiden was wird... verhindern kannst du es nicht.

gar nichts. wenn sie zusammen kommen kannst du ja mal mit ihm reden und deine vergangenheit abhaken..alles andere geht dich nichts an

Garnichts selbst wen sie zusammen kommen deswegen hast du ja so gut wie nichts mit ihm zu tun ihr werdet nicht immer zeit zu 3t verbringen sondern sie mit ihm alleine. :D

Entweder du nimmst es als gegeben hin, oder du trennst dich von deiner Besten Freundin. Er wird irgendwie immer zwischen Euch sein.


Gar nichts. Lass sie in Ruhe damit, sie sucht sich das ja nicht aus und so wie es klingt ist es dein Feind und nicht eurer gemeinsamer

Was möchtest Du wissen?