Meine beste Freundin liebt mich :oo

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Okay, du liebst sie nicht.

Das bedeutet, dass du ihr deutlich!!!!!!!! NEIN sagen musst. Es bringt nichts, wenn du um den heißen Brei redest. Das ist nicht gut für dich und deine beste Freundin. Ihr braucht da ganz klare Verhältnisse.

Du musst hier Charakterstärke zeigen und zu deiner Meinung stehen, dass du sie nicht liebst und auch keine Gefühle erzwingen willst. Fertig.

Sie wird verletzt sein, aber du musst hier in erster Linie an dich denken. Wenn deine Freundin wirklich Gefühle hat, braucht sie Abstand zu dir, sonst kommt sie ja nie über dich hinweg !

Wenn sie dich mit dem Thema nicht in Ruhe lässt, dann gebe ihr deutliche Signale wie z.b. dass du weggehst, dich umdrehst etc.

Wenn alles nicht klappt, breche den Kontakt ab.

Sei einfach ehrlich zu dir selber und zu ihr. Solltest du Liebe für sie empfinden,dann steh dazu. Sollte es von deiner Seite her freundschaftlich sein,dann sag ihr das.

Empfindest du auch etwas für sie? Wenn ja dann sei doch froh , und es ist doch egal ob du lesbisch bist oder nicht. Liebe ist Liebe. Wenn du aber nichts für sie empfindest, dann sag ihr einfach, dass du nichts für sie empfindest, du sie aber als deine beste Freundin nicht verlieren möchtest.

Viel Glück und liebe Grüße.

Das habe ich auch schon durch... Ich wurde nicht unsicher, und habe auf mein Herz gehört und gewusst, dass ich nichts für sie oder überhaupt ein anderes Mädchen empfinden werde. Aber wenn du für sie Gefühle haben solltest, steh dazu.(: Es heißt ja nicht, dass du lesbisch bist, sondern eher Bi. Verdränge deine Gefühle nicht.;)

LG trulliiii

Was möchtest Du wissen?