Meine beste Freundin lässt mich im Stich...was tun? :(

5 Antworten

Thats life. Jede hat das Recht, ein eigenes Leben zu führen.

Hilf dir selbst, suche ebenfalls neue Kontakte, bezieh nicht alles auf deine Freundin. 

Hast du ihr mal was in dieser Richtung gesagt?

vielleicht merkt sie das ja gar nicht .  Naja ich weiß jetzt nicht wie alt du bist, aber es ist bei vielen normal, dass sich der Freundeskreis mit der Zeit verändert.

 

Klar solltest du um eine gute Freundschaft kämpfen, aber weil ihr einmal abfs wart heißt das nicht, dass ihr das für immer seid oder, dass ihr keine anderen Freunde habt.

Man wird schon sehen wie sich das entwickelt... viel Glück jedenfalls

 das nächste mal wenn du und sie alleine seid sag ihn einfach das du dich von ihr allein gelassen fühlst und was dich bedrück z.b das du mal wieder mit ihr was unternehmen willst ich denke das sie das versteht naja viel kann ich dazu auch nicht sag aber wenn mir nochwas einfällt sag ich dir bescheid keine angst hoffe ich konnte ein bisschen helfen

Machen so etwas „beste“ Freunde?

Meine „beste“ Freundin (so wie sie es behauptet) verhaltet sich vollkommen komisch. Sie sagt immer ich wäre ihr bester Freund, da ich immer für sie da bin. Aber wenn ich mich mal einfach mit ihr treffen möchte oder es mir nicht so gut geht ist sie nie für mich da.
Stattdessen verbringt sie lieber ihre Zeit mit Jungs die sie schlecht behandeln.
(Sie kommt dann immer zu mir angerannt wenn einer sie verletzt). Wenn ich ihr dann zugehört habe, versuche sie aufzumuntern und es ihr wieder besser geht „verschwindet“ sie wieder. (Also sie meldet sich vielleicht alle 2 Tage mal und geht gar nicht mehr auf meine Kontaktversuche ein).

Natürlich habe ich sie darauf schon das ein oder andere mal angesprochen. Aber sie meint immer, dass ich mir das nur einbilde und es in Wirklichkeit ganz anders ist.

Ich fühl mich wie jemand der nur da is um für sie in schlechten Zeiten da zu sein.
Hat vielleicht einer von euch tipps?
Kontakt abbrechen möchte ich eigentlich nicht, da mir sehr viel an der Freundschaft liegt!

...zur Frage

Meine beste Freundin ist so beliebt!

Hey. (: Ich fühl mich ziemlich blöd deswegen, aber ich bin manchmal ein bisschen neidisch auf meine abf. Sie ist hübsch, schlau, total beliebt (auch auf fb) egal was sie macht und hat auch noch ziemlich viele verehrer. ~ sie ist ein wirklich toller mensch! manchmal fühl ich mich neben ihr iwie hässlich.. Ich wollte das eig. für mich behalten, aber sie merkt einfach wenn mich etwas bedrückt und ich will nicht dauernd lügen..

...zur Frage

3 Freunde einer zu viel? HILFE! ♥

Also ich habe schon viele Freunde in meiner Schule.. aber nicht in meiner Klasse. In meiner klasse habe ich 2 Beste freundinnien mit dennen ich alles mache. Aber wenn wir Partnerarbeit machen müssen stehe ich alleine da weil die beiden zsm machen. Ich fühl mich in diesem Moment so einsam... Und ich habe das Gefühl das die beiden besser befreundet sind. 3 Freunde einer zu viel... was soll ich machen um mich nicht so einsam zu fühlen?

DANKE IM VORRAUS ♥

...zur Frage

Warum stimmt was nicht mit mir?

Seit sehr langer Zeit habe ich auf nichts Lust & wünsche mir manchmal alles zu beenden. In der Schule. Ich spreche mit meinen Freunden und werde durchgehend unterbrochen, falls ich mal zu Wort kommen sollte hören sie nicht zu. Und nicht zu vergessen, das ich immer ausgeschlossen werde! Ich hab sehr tolle Freunde nicht wahr? ;) Meine Klasse ist vom Verstand her 3 Jahre alt. Denen ist einfach mal alles egal, und manchmal komme ich mit einfach allem nicht klar und fange an zu weinen. Und wer hätte gedacht was dann passiert? Ich werde natürlich ausgelacht! Was das ganze nur noch schlimmer macht. Meine Eltern sind getrennt was heißt, das ich meinen Vater so gut wie nie sehen kann. Immer wenn ich ihn auf einem Bild sehe fange ich an zu weinen, weil ich ihn einfach vermisse. Meine Schwester kommt nur zu mir wenn sie etwas haben will und meckert mich sonst nur an. Nicht zu vergessen das sie nur Geld ausgibt für Dinge die sie nicht einmal braucht. Sie hat keine Ahnung wie man mit Geld umgeht und ist fast 16...ich bin Jünger als sie und habe da schon Ahnung von. Na ja, manche lernen halt schneller als andere. Jetzt kommt das beste. Meine Mutter spricht wirklich nur negativ über mich! Sie behauptet sogar Dinge die nicht einmal stimmen. Sie sagt ich seie den ganzen Tag am Handy, weil ich in meinem Zimmer hock. In Wirklichkeit bin ich aber am schlafen, nachdenken oder vielleicht mal am weinen. Sie behauptet Dinge und hat keine Ahnung obs stimmt oder nicht. Einfach schade. Sie ist eigentlich nicht wirklich religiös, sie glaubt nur an Gott und fertig. Sie weiß, das ich kein glauben daran habe und meint immer:,,Das ist nicht gut so!" Sie akzeptiert mich nicht einmal wegen meiner Matheschwäche. Ich kann ja nichts für das ich diese Schwäche besitze. Ich vermisse es auch mal wieder glücklich zu sein.. Ständig fühl ich entweder nichts oder bin traurig. Ich möchte doch nur wieder Spaß am Leben, ist da was viel verlangt? Ich werde zur Nachilfe gezwungen obwohl es mir ohne besser geht. Ich fühle mich zu gestresst davon. Aber meine Mutter will ja wie immer nicht verstehen. Meine Mitschüler sind eigentlich auch nur komplett dreist zu mir und ein Typ der mich damals gemobbt hat geht leider in meine Klasse, was heißt das ich angst habe, das es wieder passiert. Ich tu eigentlich wirklich sehr viel um anderen zu helfen, aber als danke werde ich nur schlecht behandelt. Ich finds traurig wie manche Menschen sich benehmen.. Mein Opa ist auch bald nicht mehr da und das macht mich umso trauriger..

Frage: Warum kann ich nicht mehr Glücklich sein? Warum habe ich die Lust am Leben verloren? Bekomm ich das Gefühl Glücklich sein bald wieder?

...zur Frage

Wieso bin ich so komisch und was soll ich bitte tun?

Ich bin ein unheimlicher Fan von 2 schweizerischen Mangakas und habe die auch vor einem halben Jahr auf der Leipziger Buchmesse getroffen.

Dann bin ich kurz mit einer ins schreiben gekommen und habe sie dann regelrecht zugespammt was mir unheimlich unangenehm ist und ich mich auch schon mehrmals entschuldigt habe, aber die Schuldgefühle einfach nicht weggehen.

Ich habe mit ein paar Leuten die sie kennen darüber geredet und diese meinten dass die beiden halt sehr beschäftigt sind und die eine bestimmt nicht sauer auf mich ist.

Ich hatte erst ein Fan art für beide gezeichnet und wollte dann doch wieder Aufmerksamkeit auf mich ziehen was mich wie ein vollkommener Weirdo dastehen lässt, was ich auch bin. Ich hatte mich heute auch wieder über Insta PNs bei einem bekannten zum Klops gemacht weil er halt auch heute eine Zeichnung für sie hochgeladen hat und sie sofort geantwortet hat blablabla.

Ich fühl mich so beschissen, ich will nicht als so eine Story enden die Promis oder Youtuber erzählen wenn sie gefragt werden was ihr komischstes Fanerlebnis war. Ich mag die Zeichnerin so gerne und liebe ihre Bilder und ich mach mir einfach so ne blöden Vorwürfe das ich ihr so aufn Sack gegangen bin und sie mich vllt hasst oder so.

Ich fühl mich echt komisch und es tut mir leid wenn wieder etwas nerviges bei anderen über sie rauskommt bei mir..

Ich würde so gerne Gewissheit haben über das ganze weil es mich unnormal mitnimmt wenn sie mich vllt nicht mögen könnte. Was soll ich tuun...

...zur Frage

Nach weinen nichts mehr?

In letzter zeit weine ich eigentlich täglich (ohne wirklichen grund), danach fühl ich mich irgendwie nichtmehr traurig, aber auch nicht glücklich, irgendwie einfach garnichts. Wie lässt sich das erklären?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?