Meine beste Freundin ist wahrscheinlich psychisch krank, wie kann ich sie überreden, Hilfe zu holen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da gibt es kein "am Besten".
Du kannst es einfach versuchen, dir deine Sorge um sie mitzuteilen und anbieten, evtl. mitzugehen zu einem Arzt.


Ich versuch sie ehh aufzubauen und so weiter , nur sie hat Angst das sie allen egal ist , wenn sie mit wem drüber redet 

0
@Tobias229

So, wie du es geschildert hast, halte ich einen Arzt- bzw. Facharzt- (für Psychiatrie)besuch für angezeigt. Besteht hierfür Bereitschaft?

0
@Tobias229

Ja, das ist eine schwierige Zeit. Es gibt psychische Erkrankungen, bei denen keine 'Krankheitseinsicht' besteht. Da ist dann erst einmal nichts zu wollen. - Mach es nicht zu sehr "zu deiner Sache"!  Ab und an deine Eindrücke bzw. Sorge und Bereitschaft zur Begleitung mitteilen - aber du kannst ihr nicht ihr 'Schicksal' abnehmen.

0

Was möchtest Du wissen?