Meine beste Freundin ist gestorben. Bitte helft mir?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Erst mal, das tut mir natürlich sehr leid,für dich und ihre Angehörigen. Dann, ich denke mal nicht das der Freund, das nicht ernst meint, denn wieso sollte er nicht.Also, ich würde an deiner Stelle mal sehen, ob du vielleicht, über den Freund, irgendwie mi den Eltern reden, und dein Beileid bekunden kannst.Oder dich mit anderen Freunden von ihr in Verbindung setzten, vielleicht hilft dir das ja. Natürlich( falls du es nicht schon getan hast) kannst du ja mal deine Eltern und Freunde fragen, was die dir raten würden. Nochmals mein Herzliches Beileid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Internet gibt es viele Leute die so etwas behaupten es kann auch sein das diese Person nichts mehr mit dir zu tun haben will aber das lieg im auge des betrachters.Am besten redest du mal mit deinen Eltern darüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Behalte sie in guter Erinnerung, vorausgesetzt es stimmt das sie Tod ist. Da du es nicht überprüfen kannst gehe davon aus. Mit dem Tod sollte man keinen Spass treiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann hast du zuletzt mit ir geschrieben ?
Weißt ob es sie überhaupt gibt ?
Ich denke nicht, dass sie sich wirklich umgebracht hatt:/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Du kannst mit einem Menschen reden. Es gibt im Internet und über das
Telefon kostenlose Seelsorge.

Ich bin Christ, ich glaube an ein Leben nach dem Tod. Gott liebt
Dich. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott
und ein Leben nach dem Tod gibt, dann kannst Du mich z.b. in den
Kommentaren fragen oder auf mein Profil gehen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas ist dämlich, sie lebt sicher noch-ist vielleicht gerade noch auf einer Party und hat ihr Handy aus der Hand gegeben.
Wann hast du zuletzt mit ihr geschrieben ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?