Meine beste Freundin ist essgestört.... :(((

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hi,

geht umbedingt zu ihrer Mutter. Was glaubst du ist besser für dich, wenn du zu ihrer Mutter gehst und ihr die Wahrheit sagst, diese dann was unternehmen kann, deine Freundin zwar mal sauer auf dich ist, aber es ihr bald wieder besser geht. Oder wenn du nichts sagst, ihr zuschaust wie sie verhungert, denn auf euch wird sie nicht hören, und sie dann vielleicht mal stirbt und du dir ewig Vorwürfe machen musst, weil du nichts gesagt hast?

Glaub mir, wenn du es ihrer Mutter sagst, ist es 1000 Mal besser. Dann wird sie zum Arzt gebracht, dann wahrscheinlich in eine Klinik, wo ihr geholfen wird. Von euch wird sie sich nichts sagen lassen, ihr wisst auch nicht, wie man sowas angeht. Ihr versucht zwar zu helfen, aber das wird alles nichts bringen, bzw. erst dann wenn sie schon verdammt tief drinnen ist. Dann ist es aber um so viel schwieriger ihr zu helfen, bzw. sie voll und ganz zu heilen.

Wenn sie so weitermacht, kann es sein, dass sie eines Tages umkippt, und vielleicht nie mehr aufwacht. Sich dann Vorwürfe machen zu müssen, weil man nichst gesagt hat, es aber gewusst hat, ist schrecklich. Wenn das dann noch jemand erfährt, zB ihre Mutter, was glaubst du, was du dann für ein schlechtes Gewissen haben wirst?

Geht bitte zu ihrer Mutter. Wenn sie wirklich deine Freundin ist, willst du ihr helfen, und dazu musst du mit ihrer Mutter reden. Auch wenn sie dann nicht mehr mit dir reden will, hauptsache ihr wird geholfen.

Mmmh, das ist jetzt schwierig.. du könntest ja mal in einem ernsteren Ton mit ihr reden und ka vielleicht in tränen ausbrechen wenn du das kannst und ihr sagen das du dir unheimliche sorgen machst.. Und ich würde ihrer mutter davon erzählen (vorallem du erzählst es hier ja tausenden von menschen) , weil sie ja dann weiß wie man damit umgeht wenn sie selber mal diese krankheit hatte. siekann dann ja ihrer tochter erzähen, das es ihr aufgefallen ist wie sehr sie doch abgenommen hat unddas sie sich um sie sorgt, so bist du saube aus dem schneider.. sonst ge noch mit ihr zum azt..

viel glück :D

Alle Rechtschreib- und Grammatikfehler sind zur allgemeinen Unterhaltung gedacht :D

Geh mal zu einem Arzt und frag wie du ihr helfen kannst. Fakt ist dass sie krank ist und psychologische Hilfe braucht. Sie muss unbedingt in eine Klinik nur dass muss sie einsehen und das ist das schwierige. Ich wünsch dir viel Erfolg. Du musst ihr helfen und darfst nicht wegsehen!!

Hei:) an eurer Stelle würde ich zu einer Vertrauenslehrerin gehen oder mit der Mutter sprechen.(auch wenn deine Freundin das nicht will) Tut das, bevor es zu spät wird... Vielleicht gibt es bei euch auch in der Stadt so eine Art Gruppe mit Essgestörte, die sich am Nachmittag mal treffen und dann ihre Probleme gemeinsam besprechen... Hoffentlich konnte ich dir ein bisschen helfen... GLG victorialaureen

sie braucht profi hilfe... sag es ihrer mutter egal was ihr versprochen habt... sonst werdet ihr es bereuen wenn sie deswegen stirbt... sonst könnt ihr nichts machen als für sie da sein..

Vielleicht brauchen medizinische Hilfe.

sie braucht eine psychologische beratung / therapie

dein freundin ist krank und ihre krankheit heisst magersucht, also braucht sie professionelle hilfe

Was möchtest Du wissen?