meine beste freundin ist der grund für mein mangelndes selbstbewusstsein!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Poar was hier alle für lange Texte schreiben. Ich sag Dir nur eines. Änder dein Mindsetting. Du bist genauso toll und vielleicht sogar besser. Jungs stehn nicht nur auf einen Typ Frau. Spiel die Karten die Du hast und auch mehrfach schon positiv bestätigt bekamst einfach mal richtig aus ;)

Ich kenn das gut ging mir auch ne zeitlang genauso wie dir auch mit meiner "Besten freundin" bis es mir irgendwann gelangt hat und ich ein Schlussstrich gezogen hab. Also an deiner Stelle würd ich erstmal mit ihr versuchen zu reden dass sie sich etwas zurückhalten sollte und wenn sie es dir unter die Nase reibt dann schätzt sie dich anscheinend nicht und will immer die bessere sein aber am Besten wär Abstand zu ihr zu halten wenn ihr was an dir liegt macht sie sich Gedanken und kommt zu dir wenn nicht würd ich auf so eine Freunden verzichten.

Ich kenne dein Problem nur zu gut, aber ich kann mich auch nur den Meinungen der anderen hier anschließen: Hör auf, deiner Freundin die SChuld zu geben. Klar es ist blöd, wenn sie so toll ist und du dich nur wie das hässliche Entlein fühlen kannst, aber vielleicht merkt sie das ja gar nciht? Vielleicht solltest du dich einfach mal mit anderen leuten treffen, du kennst ja noch andere aus deiner besten Freundin. Bei denen kannst du dann lockerer sein und dann kommt des auch alles mit den Jungs... Ich wünsch dir viel Glück!

Hallo NaliaiaiaNaliaiaia,

die anderen haben hier schon eine Menge gutes geschrieben.

Ich denke, du beneidest deine Freundin um ihre Art. Jeder hat aber seine eigene und du bist eben stiller und ruhiger. Du bist deswegen aber nicht schlechter, garantiert nicht.

Du hast während deiner Kur doch gesehen, dass es auch anders geht. Halte dir das immer vor Augen, du bist nicht schlechter, nur anders als deine Freundin. Weil sie so offen ist, trauen sich die Jungs auch eher, sie anzusprechen und beim Baden nass zu spritzen. Aber das kannst du auch. Übe jeden Tag ein bisschen offener zu werden, auf andere zuzugehen. Irgendwann ist es völlig normal und du machst dir keine Gedanken mehr darum. Fang damit an, andere anzulächeln und nur wenige Worte zu sagen usw. Das klappt schon, du wirst sehen, nur Mut.

Wenn es neben und mit deiner Freundin gar nicht geht, sieh doch mal, ob du jemand anderes findest, der/die genauso schüchtern ist wie du und sich auch nicht traut, dich anzusprechen. Halte die Augen auf!

Ich wünsche dir alles Gute.

Also Folgendes, deine Persönlichkeit kannst du an dem erkennen was du nicht magst und was du magst. Wenn du gerne lachst, ist dies deine Persönlichkeit, wenn du bescheidenheit nicht magst, biste ein sturkopf (der sein ding durchzieht) usw. Denn das was dein Lebenswunsch ist, dein Wahres ich, ist deine Persönlichkeit. Was mit deinen Selbstbewusstsein ist ist auch schnell geklärt. Du hast ne freundin die eigentlich das ist was du sein willst. Aber da du das "noch" nicht hast bist du einversüchtig, kann ich gut nachvollziehen^^. Aber denoch solltest du dir vor Augen halten das du ein Wunderbares wesen bist was seine Schicksals Schmieds ist, also kannst du schon sagen das du Gott deines Lebens bist. Aber um zurüch zum Thema zu kommen, wenn du dein Leben so leben willst wie du es willst solltest du dir jedliche art von Contra-Produktiven Denken abgewöhnen. Stat zu denken das du nicht selbstbewusst bist wäre es ideal zu denken das du die Selbstbewusstheit in person bist aber da du auch daran glauben musst und es sehr wenige Menschen etwas so großes glauben können fangen wir lieber mit etwas kleineren an^^ Z.B Ich werde jeden Tag etwas selbstbewusster (und sage es auch in Ich form). Nach ner zeit kannst du immer größere Schritte deiner selbstmotivation gehen aber das ist, denke ich, für den Anfang ideal. Des weiteren solltest du dich auch an den Weg dahn freuen, sehe es als des Pflücken von Kirschen, du brauchst etwas Zeit bis der Korb voll ist aber schon allein eine Kirsche ist was tolles. Und auch wenn du mal eine schlechte erwischt, schmeist du sie weg und pflückst ne neue. Genauso ist es mit den Chancen in denen du stück für stück selbstbewusster wirst. Du wirst nicht jedes mal erfog haben, aber hey das brauchs du auch ganicht. Dann gehst du halt zur nächsten Gelegenheit und machst dich da. Das so ähnlich wie als ich als ich in der Disko war. Ich habe ein Mädel nach dem anderen zum Tazen aufgefordert doch wurde 8x abgelehnt. Aber ich machte mir nichts draus und beim 9x mal klappte es und ich habe so meine erste Freudin kennengelernt. Versuch auch zu guter letzt auch dich nicht zu verstellen, sage das was du auch in der situation sargen würdest und mach nicht tausend umwege beim denken. Sei wie du bist, wenn du dich verstellst wird es nicht so gut klappen als wenn du völlig offen bist^^ Naja wie dem auch sei, wenn du noch fragen hast, schreib sie mir ruhig ;)

Hallo Naliaiaia, ich habe mir deine lange Geschichte sogar mehrmals durch gelesen, und bin zu folgender Meinung gekommen.

Du schiebst deiner besten Freundin dein Grund zu, dass SIE Schuld sein soll an DEINEM mangelnden Selbstbewusstsein.Deiner Beschreibung nach finde auch ich deine Freundin ebenfalls toll, denn sie ist ein Mensch, der auf andere zu geht, lacht und ganz authentisch ist. Auch bist du in deinem INNERSTEN eifersüchtig auf sie, und ich denke, das weißt du selbst, aber so etwas wird nie ein Mensch zugeben.

Dass du kein Selbstbewusstsein hast liegt nur an dir, da du sie wahrscheinlich nacheifern willst, aber das total unmöglich ist, denn du bist eine ganz andere Persönlichkeit. Wenn du mit deiner Freundin z.B. im Schwimmbad bist, steht wahrscheinlich schon in deinem Gesicht und an hand deiner Körpersprache, daß du dich neben ihr total unwohl fühlst und das sieht jeder.Denn die Körpersprache ist eindeutig die ehrliche Sprache.

Du kommst bei den anderen als Trauerklos rüber, und mit solchen Menschen meidet man am liebsten den Kontakt, deswegen darfst du deiner Freundin an deinem Verhalten nicht die Schuld geben.

Benimm dich ganz normal, genauso wie zu Hause, sei locker und unterhalte dich ebenfalls ganz normal. Aber das allerwichtigste ist, dass du dich zuerst selber mögen musst, denn wenn du es selbst nicht tust, kannst du auch nicht erwarten, dass es andere tun.

Ich empfehle dir ernsthaft dir ein Buch zu kaufen wie man selbstbewusster wird, es genügt aber nicht, dass du es nur liest, sondern du musst jeden Tag das Gelernte schrittweise umsetzen in deinem Alltag.

Christa251248 21.08.2012, 06:11

Diesen Buchtitel, "So gewinnen Sie mehr Selbstvertrauen" von Rolf Merkle, kann ich dir ganz besonders ans Herz legen, denn wenn du die Ratschläge dieses anerkannten Dipl. Psychologen dir zu eigen machst, bin ich sicher, dass du bald ein glücklicher und zufriedener Mensch wirst.

0
katwal 21.08.2012, 12:28
@Christa251248

@Christa251248: Genauso ist es! Du gibst sehr wertvolle Tipps. DH

0

Deine Freundin trägt keine Schuld an Deinem geringen Selbstbewusstsein!

Sie ist nämlich von ihrem Naturell hier locker und selbstbewusst, was bei Dir nicht (noch nicht!) der Fall ist.

Aber Du solltest nicht verzagen, denn Selbstbewusstsein kann man aufbauen und Selbstsicherheit erlernen; schließlich bist Du erst 15 Jahre alt und noch sehr jung und lernfähig.

Mein Tipp:

Befasse Dich mal mit Literatur in Psychologie und Persönlichkeitsentwicklung und nehme Deine Freundin Dir als Beispiel (und Vorbild!); dann wird es Dir gelingen, auch an Selbstbewusstsein zu gewinnen.

Alles Gute für Dich!

Haste die ganze nacht dran getippt?

Ich kann dir raten.. Kampfsport steigert das Selbstbewusstsein enorm.

cmpunk111 21.08.2012, 04:25

Und du würdest eventuell neue Freunde finden.

0

Was möchtest Du wissen?