Meine beste Freundin hat vielleicht Bulimie - Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Verabrede dich mit ihr zum Essen. Koche etwas für sie oder so. Beobachte wie sie isst und ob sie danach auf die Toilette geht. Sprich mit ihr offen und frage sie direkt aber einfühlsam. Bei Bulimie muss man nicht zwangsläufig Untergewicht haben. Meistens hat man man Normalgewicht.

MarieMinuit 24.10.2012, 19:37

Danke für deine Antwort :) Ja, wir haben vor Kurzem nen Mädelsabend gemacht und da habe ich ihr ihre Lieblingsschokolade mitgebracht. Die hat sie auch gegessen aber ist kurz darauf aufs Klo. Natürlich kann es sein dass sie einfach nur musste aber ich interpretiere zur zeit in alles was sie tut etwas hinein :/ Vor allem, hatte sie davor schon halsweh und nachdem sie auf dem klo war wurde es noch schlimmer.. Und wenn ich mit ihr rede, dann setzt sie wieder ihre 'Maske' auf und grinst und sagt alles sei gut.

0
lacrima93 25.10.2012, 15:09
@MarieMinuit

Hört sich schon sehr danach an, dass sie unter Bulimie leidet. Ich würde es einfach nochmal weiter beobachten und sie in einem 4 Augen Gespräch mal vorsichtig fragen. Sag ihr dass sie es dir ruhig anvertrauen kann und du auch nicht böse bist und dass du ihr helfen möchtest.

0

Ich würde sie direkt fragen. Hat auch eine meiner Freundinnen gemacht. Wir saßen da so und auf einmal guckt sie mich an und sagt "du hast ne Essstörung oder?"

War natürlich erst einmal ein Schock aber dann war es auch echt gut. Es ist einfach total entlastend.

Selbst wenn sie nein sagen sollte an der Art wie sie reagiert wirst du es dann wissen.

MarieMinuit 27.10.2012, 00:31

Gute Idee danke :) Werd ich ausprobieren

0

Was möchtest Du wissen?