Meine Beste Freundin hat sich verändert. Was nun?!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beste Freunde sind, entgegen landläufigen Annahmen, keine Prügelknaben und keine Opfertiere. Sie sind halt immer da und kriegen sowmit unsere schlechte Laune öfter ab, als andere, die uns nicht so nahe stehen und genau das sollte nicht passieren. WENN man auf jemanden Rücksicht nehmen sollte, jemandem nicht dauernd mit seinen Mikroproblemchen auf den Zeiger gehen, dann den Menschen, die eh am meisten von uns mitbekommen.

Ich glaube, diese Freundschaft ist für Euch beide und zwar nicht erst seit heute, schon keine Freundschaft mehr. Man erhält sie nur aus Gewohnheit aufrecht.

Beste freunde findet man schwer und es ist wichtig, solche Menschen wie seinen Augapfel zu bewahren, denn ein Leben ohne solche Vertraute, die nur schwer zu ersetzen sind, ist schwierig.

In der Jugend verändert der Mensch sich rasch und so kann es sein, dass zwei, die sich gerne gemocht haben, plötzlich keine Gemeinsamkeiten mehr haben. Dann ist es schwer, einen Schlussstrich zu ziehen, weil man ja so viele schöne gemeinsame Erinnerungen hat. Aber bedenke: Diese Mädchen ist nicht nur keine beste Freundin, nein, sie ist überhaupt keine Freundin. Schau dich um, ob du nicht mit anderen Mädchen befreundet sein willst. Als Trost kann ich dir mit auf den Weg geben: Wenn ihr Erwachsen seid und noch Kontakt habt, kann es durchaus sein, dass ihr euch wieder gut versteht und eure gemeinsamen Erinnerung eine schöne Freundschaft begründen können.

alle sagen zu mir dieses Mädchen ist keine Freundin die tut dir nicht gut. Ich hab ja eine andere Freundin mit der ich über alles reden kann,die mir hilft,und die nichts an mir auszusetzen hat. aber ina mag ich eben auch sehr..

0
@Roeli18

Gönn dir eine "Ina-Pause". Lass Ina merken, dass du nicht auf sie angewisen bist. Vielleicht gibt sie sich dann wieder Mühe mit eurer Freundschaft, und dann ist ja nichts dagegen zu sagen, dass ihr wieder Spaß und tolle Erlebmnisse miteinander habt.

0

Vllt hat sie ein problem oder etwas betrückt sie und sie lässt dann ihren frust/wut an dir aus.. es kann sein das sie etwas so verändert hat das sie jezz ihre ruhe will und deshalb sie alles und jeder abfuckt.. ich weiß auch net .. versuch es doch mal -da man ja jezz net mit ihr sprechen kann- deine gefühle und wie du die situation zurzeit mit euch siehst in einem brief zu verfassen um ihr dann so deutlich zu machen, das dir die freundschaft wichtig ist und du net mehr weiter weisst und das sozusagen eure letzte chance ist  wieder zu einander zu finden.. also das mit dem brief find ich persönlich und auch gut und wenn sie dann endlich bereit ist mit dir face 2 face die lage zu klären dann weisst du ja das du ihr wichtig bist und sie muss dann einfach einsehen das i-was net stimmt.. naja ich hoffe ich konnt eidr helfen =) viel glück

ihr Freund hat letztens schluss gemacht,vielleicht kann es das sein. Nein nur ich fucke sie ab. sie ist zu jedem scheiß nett außer zu mir!  Ja,das mit dem Brief ist eine gute ich Idee,danke!

0

Meine "beste Freundin" flirtet mit meinem ex

Meine "Beste" stand früher auf meinen ex Freund. Aber er nicht auf sie sondern auf mich. Ich hab mich total schuldig gefühlt aber ich hatte mich auch in ihn verliebt. Und als sie dann einen Freund hatte meinte sie ich kann ihn haben -.- Ich war dann ein paar tage apäter auch mit ihm zusammen. Bis ich dann vor nem Monat schluss gemacht habe, Ich liebe ihn immer noch aber ich war so sauer und wir hatten beide mehrmals schon überlegt schluss zumachen bis ich mich dann überwunden habe und ich bereue es... Naja jedenfalls meinte meine Beste Freundin zu mir das man ja auch wenn man einen freund hat so mit anderen Jungs flirten kann damit man danach gleich nen neuen hat. Das fand ich so bescheuert von ihr :P Sie hat jetzt einen Freund aber sie schreibt andauernd mit meinem ex ich bin so eifersüchtig, ich weiß zwar das er niemals was mit ihr anfangen würde trotzdem nervt es mich, und selbst wenn ich es ihr sagen würde würde sie sich nur aufregen und ihm trotzdem weiter schreiben, warscheinlich würde sie ihm sogar sagen das ich eifersüchtig bin :P Sie hatsich so verändert, sie ist zu einer richtigen sch***** geworden und das geht mir so hart auf die eier -.- Was soll ich den machen? Wir sind beide 16

...zur Frage

Er hat mich verändert

Hey, also: meine Freundin war mal mit meinem Freund zusammen, sie sagt er habe sie immer nur beleidigt, leider macht er dies bei mir auch, nicht schlimme Beleidigung aber ein bisschen halt. Meine beste Freundin sagt er verändert mich voll. In letzter Zeit bemerke ich leider das die beiden Recht haben und beider zutrifft. Nur ich will nicht mit ihm Schluss machen weil ich liebe ihn halt einfach und das wäre halt verdammt schlimm für mich. Was soll ich tun??

...zur Frage

Öhm, hilfe?

Ich habe irgendwie Probleme mit meinen Mitmenschen, da sie so tun als wäre ich Luft. Meine Bestefreundin hat die Freundschaft beendet, weil ich ihr gesagt habe das es mir durchgängig nicht gut geht und sie meinte auch noch das ich nerve indem ich oft bei ihr sein wollte da sie der einzige Mensch war der mich verstanden hat. Oder meine andern Freundinnen tun so als würde ich nicht existieren, ein Mädel in der Klasse dreht sich immer mit den Rücken zu mir um und spricht mit den andern (Sitze neben ihr.) Oder meine Mutter meckert mich bei jeder Kleinigkeit an. Ich sage ihr mir ist schwindelig, weil ich den ganzen Tag nichts gegesen habe und wir hier nichts haben das ich mag. Sie meckert und sagt bei ;,, Warum kannst du dir nichts zu essen machen, ich mache dir nichts zu essen!" Ich denke mir eigentlich nur dann so: Hey, ich habe nicht gesagt hey Mum steht auf, geh in die Küche und koch mir etwas. Ich habe gesagt dass mir schwindelig ist. Das sie eher Sachen kauft die nur meine Schwester und sie mögen, und das ich nichts kochen kann da mir schwindelig ist und das niemals gut ausgehen wird. Ich habe in der Grundschule sehr viele negative Erfahrungen gemacht, wie das ich gemobbt wurde weil ich dick war, das mich damals keiner mochte weil ich dick war. Viel über mich gelästert wurde, das ich viel beleidigt wurde und sehr viel mehr, und das nur weil ich dick war! Mir fällt es alleine schon schwer genug das meine Eltern sich getrennt haben als ich gerade mal drei war und mich noch an einiges erinnern kann was mit der Trennung zutun hatte. Achso mir fallen gerade noch echt krasse Sachen zum Thema gemobbt ein. 1. Meine Freunde damals haben mich ausgelacht als ich gemobbt wurde. 2. Der Typ der mich damals gemobbt hat, hatte mir vor drei bis vier Wochen zwei Finger beim Fußball spielen gebrochen. Ich stand in der ecke des Tors und er konnte ganz einfach ein Tor machen (Hatte mich davor mit dem Gestritten.) aber hat mich getroffen ich denke irgendwie das war Absicht.. Und als Entschuldigung meinte er:,, Sorry das du nicht fangen kannst." Ich habe das Gefühl von allen gehasst zu werden, das mich keiner versteht oder verstehen möchte. Und habe sogar unschöne Gedanken und möchte am liebsten alles aufgeben.. Ich sehe es auch nicht ein meiner Psychologin etwas zu erzählen da es mir eh nichts bringen wird. Ich habe schon lange keine Hoffnung mehr an etwas gutes.. Es hat bestimmt keiner bis hier her gelesen aber ich frage einfach trotzdem. Hätte wer vielleicht eine Idee wie ich diese Gedanken loswerden kann? Ich danke im voraus und danke falls du bis hier her gelesen hast. Das ich mir wirklich wichtig!

Ps: Bin eigentlich kein schlechter Mensch oder so..(Mir wird gesagt das ich kein schlechter Mensch bin. Aber ich bin da anderer Meinung..)

Pps: Ich habe mittlerweile angst vor diesem Typen.

...zur Frage

Leide ich unter Infantilität?

Ich bin 17 Jahre alt. Es kommt vor das ich mich sehr oft wie eine 5 jährige benehme. Wenn ich etwas will aber es nicht bekomme werde ich sofort stur und beleidigt. Ich reagiere sehr oft aggressiv. Ich denke auch sehr oft das sich jeder gegen mich verschworen hat. Wegen jeder Kleinigkeit bin ich gleich angefressen und beleidigt... Doch wenn ich erstmals in diesen Zustand bin dann habe ich irgendwie keine Kontrolle mehr über meinen eigenen Körper. z.B. meine beste Freundin und ich streiten sich. Ich bin dann wieder mal beleidigt und aggressiv drauf. Dann kommt es sehr häufig vor das ich einfach weggehe. Mein Gehirn schaltet einfach um auf Autopilot. Ich habe keine Selbstkontrolle mehr was ich tue. Oder ein anderes Beispiel: Meine Mutter und ich sind einkaufen. Wir streiten uns weil ich unbedingt was haben will sie aber immer Nein sagt. Dann schalte ich wieder auf stur und fange an zu heulen, zu schreien mitten im Supermarkt. Ich will mich endlich meinen Alter gerecht verhalten was soll ich tun?

...zur Frage

einfach nicht mehr melden oder ihr nochmal schreiben?

Hallo, meine Beste Freundin und ich sind schon seit mehreren Jahren befreundet. Nachdem sie mich ständig belogen hat und auch mal Geld aus unserer Haushaltskasse mitgehen ließ hatten wir ein halbes Jahr keinen Kontakt mehr. Wenn wir mal einen Typen kennengelernt haben hatte ich immer das Gefühl sie würde ein Konkurrenzkampf mit mir führen an dem nur sie teil nimmt. Meistens war es so das die Typen mehr mit mir geredet hatten weil ich halt eher der Kumpeltyp bin, ich hatte nie hintergedanken bei dem ganzen sondern fand die Person einfach meistens freundschaftlich nett. Irgentwann hat es angefangen das sie bei ihrem Partner jedesmal mehrmals erwähnt hatte wie ich mit typen rumgemacht hatte und was weiss ich. also sie hat mich quasi als Schlpe hingestellt obwohl das meiner Meinung nach nicht stimmt weil sie eher der Mensch war der öfters mal die Partner gewechselt hat. letzte Woche war sie dann mit einer Freundin von ihr und hat mir eine Memo gesendet in der sie sagte: ich hab grad Benedikt getroffen mit dem du rumgemacht hast der Fette. der ist immer noch so hässlich wie fruher. ihre freundin lachte im Hintergrund und meinte was ein Kompliment.

zu erst einmal kenne ich keinen Benedikt noch (so blöd wie es klingt) hatte ich noch nie was mit einem uebergwichtigem Menschen. (und nein ich hab auch nichts dagegen wenn mal jemand mehr auf den hüften hat) ich hatte sie gefragt wer dieser Benedikt ist und ich kenne keinen. daraufhin kam keine Antwort also hab ich sie etwas anderes gefragt darauf hat sie dann geantwortet also dachte ich gut ich frage nochmal nach : ja okay und wer ist Benedikt? und wieder kam keine Antwort . sie hat mir am nächsten tag paar sachen erzahlt von ihrem momentanen Partner aber da sie mir diese Frage nicht geantwortet hat, habe ich ihr seit einer Woche nicht mehr geantwortet und bin stinksauer das sie mich immer so bloss stellen muss.. jetzt meine Frage würdet ihr ihr nochmal schreiben oder sie einfach wortlos in die Wüste schicken.

habt ihr Erfahrungen mit so einer Freundin mal erlebt?

...zur Frage

Ausbilder will mit mir über Noten reden?

Hallo Und zwar mache ich ja eine Ausbildung als Industriekauffrau. So und im Betrieb ist alles gut aber in der schule nicht so... Ich schreibe nur 4 und eine 5 😕 Ich bin echt depremiert und schäme mich.. also bin ich nicht zu meinem ausbilder gegangen weil ich angst hatte das er mich anmeckert... Naja mein Vater ist oft bei mir in der Firma und hat ihm das erzählt was ich nicht schlimm finde... ca 2 Tage später Kam mein Ausbilder zu mir und hat mich gefragt ob ich den gar keine arbeiten schreiben würde. Ich hab dann ja gesagt und er meinte er möchte die sehen also muss ich die morgen mitnehmen. Was soll ich nur machen? Ich bin sehr sensibel und kann nicht mit dem reden dann Fang ich bestimmt an zu heulen... mein Vater meinte der meckert nicht weil er es ja schon weiß.. wie soll ich mich verhalten? Ich gebe mir wirklich Mühe und lerne abends meistens 1 Stunde und gehe alles noch mal durch. Sie meisten Themen hatte ich schon in der höheren Handelsschule die ich das Jahr davor besucht habe. Da hatte ich immer 2 und 3.. und jetzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?