Meine beste freundin hat emetophobie wie kann sie das loswerden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deiner Freundin wird nur eine Therapie helfen.

Sie muss das selbst wollen - nur dann kann ihr geholfen werden.

Du kannst ihr (leider) nicht helfen-sag ihr- du bist zwar für sie da, nimmst sie ernst und hörst ihr zu, aber sie muss es alleine machen.

Ein Tipp an dich:

Wenn es dir zuviel wird- ist es ganz legitim dass du das auch sagst. Depressionen, Suizidgedanken und Ängste sind schwere Krankheiten die  Laien überfordern.

Lg und alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?