Meine beste Freundin hasst mich, aber ich möchte die Freundschaft nicht aufgeben. Was kann ich tun?

12 Antworten

Auf keinen Fall! Eine beste Freundin steht immer hinter dir! Sie lügt dich nicht an! Und ich finde das voll stark von dir das du das alles so aushältst auch wenn du das dritte Rad am Wagen bist! Respekt! Ich würde ihr das alles mal sagen, wie blöd sie sich benimmt! Wenn ihr das am ar*** vorbei geht, dann vergess es! Es ist zwar schade so eine lange Freundschaft aufzugeben aber vllt wird es auch Zeit andere Freundschaften zu schließen ! Aber zu deiner Frage, für mich ist sie im Moment auf keinen Fall eine beste Freundin!

Auch wenns blöd klingt, aber du bist jung und wirst erst später lernen (müssen), dass es Menschen gibt, die sich derartig ändern, dass es bereits keine Freundschaft mehr ist.

Ich weiß du hängst an ihr und an den alten Zeiten mit ihr, aber so wie sie sich in der Gegenwart verhält, ist es wohl absolut keine Freundin mehr.

Denn zur Freundschaft gehören 2 Personen. Also achte auf dich selbst, sei offen für neue Freundschaften und verschwende deine Zeit nicht damit, jemanden nachzulaufen, der diesbgar nicht verdient hat.

Ganz einfach :)

Viel Glück

Hab mal bisschen stolz! So solltest du nicht mit dir umgehen lassen. Lass sie einfach in Ruhe und umgib dich mit anderen Freunden wer weis Vllt findest du ja schneller jemand Neues als du glaubst. Freunde kommen und gehen so traurig das manchmal ist aber ich denke je länger sie merkt das du immer noch an ihr "hängst" wird das auch nicht aufhören. Hoffe das hilft ein wenig viel Glück.

Nein als bff würde ich sie auch nicht bezeichnen, das hatte ich auch schonmal und kann dir nur raten dich da nicht weiter dranzuhängen, das bereitet dir nur noch mehr schmerzen, vlt bessert sich das verhältniss dann irgendwann wieder :)

Hallo :-) es tut mir leid das zu sagen, aber wer so was macht, ist keine echte beste Freundin. Ich weiß nicht, ob dir das hilft, aber mir geht es gerade genauso. Meine Freunde lästern hinter meinem Rücken über mich und so. Ich hab mir das alles lange mit angeguckt, aber dann habe ich all meinen Mut zusammengefasst und ihnen gesagt, dass sie, wenn sie mich nicht mögen, mich in Ruhe lassen sollen. Seitdem habe ich mich nicht mehr oft mit ihnen getroffen. Natürlich sind wir noch nett zueinander und wir hassen uns auch nicht, aber irgendwas ist da zwischen uns kaputtgegangen. Frag doch einfach mal ihre neue Freundin, ob deine "bff" dich noch mag. wenn nicht, dann musst du dir eben mal ein Herz fassen und sie wegstecken. Ich weiß, loslassen tut weh, aber glaub mir, wenn sie wirklich nicht mehr deine Freundin war, dann wirst du nach einer Weile froh darüber sein. Ich hoffe, ich konnte dir helfen. :-)

Was möchtest Du wissen?