Meine beste freundin geht mir langsam mit ihrem verhalten aufn sack?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo :)

Es gab bei mir auch eine Zeit, wo ich mich über das Verhalten von einer Freundin aufgeregt habe, die über Jahre gingen (Unzuverlässigkeit, immer zu spät kommen, egozentrisches handeln usw.).
Das Beste ist einfach, wenn du sie direkt darauf ansprichst und ihr genau das alles sagst, was du hier eben geschrieben hast. All die Dinge, die dich stören.

Es ist wichtig, dass du ihr gegenüber das ehrlich sagst und du dadurch bedingt, dass du dich bei ihr wie ein "benutztes Taschentuch" fühlst (kommt nur, wenn ihr Freund nicht kann usw.) und du von ihr vernachlässigt wirst, einfach einen gewissen Abstand brauchst.

Ob ihr den gleichen Freundeskreis habt, ist doch egal. Du kannst dich ja dennoch mit deinen anderen Freunden treffen. Wenn sie dem Typen am Allerwertesten klebt, kannst du was mit den anderen Freunden machen, dann ist die eine doch nicht dabei. Oder du unternimmst dann nur mit 1-2 Freunden aus dem anderen Freundeskreis. Müssen ja nicht immer alle dabei sein.

Auf jeden Fall wird es nichts an der Situation ändern, wenn du nichts sagst. Ehrlich sein, es ihr sagen und fertig. Wenn du Glück hast, denkt sie über ihr Verhalten nochmal genauer nach.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an deiner stelle hätte ich versucht abstand zu halten, ob ihr den selben freundeskreis habt oder nicht ist völlig egal, ich meine damit, schreib nicht immer mit ihr schenk ihr keine aufmerksamkeit häng nicht an ihr lass sie machen was sie will und wenn sie dich nach einem treffen fragt sagst du ihr das du keine zeit hast, sie wird in kurzer zeit merken das etwas nicht läuft und wenn sie dich dann fragt dann kannst du ihr alles sagen was du hier geschrieben hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?