Meine beste Freundin fällt seit Sommer 2016 andauernd um. Mindestens einmal am Tag! Kennt jemand eine Lösung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie ist denn der Blutdruck von deiner Freundin? Ist sie untergewichtig? Wenn der Blutdruck niedrig sein sollte, habt ihr es schonmal zB mit Korovit probiert?

Wann tritt die Ohnmacht auf? Direkt nach dem aufstehen oder unverhofft? Hat sie davor Symptome? Welche Untersuchungen wurden bis jetzt gemacht?

LG

NorRei 29.11.2016, 16:37

niedrig aber sie trinkt nun viel, nein, unerwartet EEG und EKG (sogar langzeit)

Danke!😊

0
SamsHolyWorld 29.11.2016, 22:09
@NorRei

Wie niedrig ist denn ihr Blutdruck?

Ist sie während der Zeit vom eeg& ekg auch kollabiert?

Liebe Grüße 

0
NorRei 08.12.2016, 13:43
@SamsHolyWorld

ich weiß es nicht genau, ja beim EKG aber die Ärzte haben nichts auffälliges festgestellt. Sie hat nun Blutproben gemacht, vielleicht hat sie Zöliakie. Es ist nämlich vererbbar und ihre Tante hat das auch. Sie fällt auch öfters nach der Pause oder nach dem essen um. Hoffentlich hat sie es! So hört es alles auf! Wünsche uns Glück:)

LG:)

0
SamsHolyWorld 08.12.2016, 14:45
@NorRei

Wenn es verhäuft nach dem Essen auftritt würde ich mal in die Richtung Dumping- Syndrom schauen. Wurde ihr Blutzucker danach mal gemessen?

0

Ist sie seit dem / davor sehr schnell gewachsen? 

Möglicherweise hilft eine Therapie mit Eigenblut.

NorRei 29.11.2016, 15:31

Nein ist sie nicht. Danke für deine Antwort:)

0

Sie sollte mal zu einem richtig guten Arzt gehen und den Blutdruck mal checken lassen.

NorRei 29.11.2016, 15:01

Sie hat einen sehr niedrigen Blutdruck, das haben die Ärzte schon herausgefunden, aber seit sie das weiß trinkt sie immer sehr viel!

0
Manja1707 29.11.2016, 15:05
@NorRei

Da braucht sie ein Blutdruck hebendes Mecikament wenn es so schlimm ist.

1

Was möchtest Du wissen?