Meine beste Freundin bekommt alles was Sie/ Ich will?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den Satz den sie gesagt hat... Das ist keine beste Freundin wirklich.. 

Aber sieh es positiv wenn ihr mal erwachsen seit ( gehe davon aus das ihr das noch nicht seit) dann wird deine beste Freundin gewaltig auf die Nase fallen denn dann wird sie sehen das es alles nicht so leicht ist mit dem Geld das es schwer ist Geld alleine zu verdienen und vor allem das es auch lange dauert bis man sich sowas leisten kann. 

Ich komme auch aus einem recht gut verdienenden Haushalt aber habe immer gelernt auch Sparen zu müssen. Ich musste mir zB mal selbst ein Bett kaufen wenn mir mein altes nicht mehr gefallen hat. Ich musste auch auf Dinge Sparen damit ich merke das es nicht leicht ist Geld zu verdienen und es lange dauert bist man sich etwas leisten kann. 

Deine Freundin ist eine sehet verwöhnte göre denke ich. Sie sollte mal Rücksicht nehmen. 

Sei einfach froh das du du selbst bist. Du weißt für dein späteres Leben wie schwer es sein kann Geld zu verdienen und zu sparen. Sie weiß es nicht weil sie alles von ihren Eltern hinten rein gesteckt bekommt. 

Ich lebe jetzt auch auf einem etwas höheren Level das heißt ich und mein Mann haben Geld, wissen aber auch das es schnell weg sein kann wir leisten uns Sachen aber sparen auch und wenn mein kleiner Sohn etwas älter ist, dann werde ich ihn erziehen wie ich erzogen wurde und zwar das er auch was leisten muss um an Geld zu kommen, denn Geld fällt nicht einfach vom Himmel. Es ist harte Arbeit und das hat deine Freundin scheinbar nie gelernt. Echt Schade, vor allem das sie dann noch so einen Kommentar abdrücken muss. 

Liebe Grüße :) 

Ehm ein bisschen neidisch...nein du postest so etwas in einem fragen Forum und regst dich drüber auf wenn andere halt mehr Geld als andere haben

ohaa :0 tolle Antwort! Denkst auch du wärst geil :D

0

Ne aber auf sowas ist man nicht neidisch und wenn postet man es nicht

0

Ja weil das ein fragen Portal ist und net die Nummer gegen Kummer

0

Ich musste früher auch arbeiten um mir was zu kaufen um deine Freundin bestimmt auch aber wenn man erfolgreich wird kann man seinen Kindern halt was gönnen

0

Wann bezahlt man den Führerschein? (A1)

Hallo,

Ich bin gerade 15 und werde im Dez 16 und wollte dann den A1 machen.. Das Problem ist nur, dass ich noch kein Geld habe und meine Eltern mir das auch nicht geben können und wollen. Ich habe mich schon bei Edeka und Rewe nach einem Aushilfsjob erkundigt, wurde aber nur abgewiesen, da ich noch nicht 16 bin. Könnte ich mit dem Führerschein nach meinem Geburtstag anfangen und parallel als Aushilfe arbeiten und Geld sparen, damit ich den bezahlen kann? Also ich weiß ja jetzt nicht genau, was man alles zahlen muss (Ich denke mal Theorie-Stunden, TÜV, Fahrstunden & Prüfungsgebühr), aber könnte ich das auch alles im Nachhinein bezahlen? Ich habe echt keine Lust erst mal 3 Monate zu sparen, bevor ich den überhaupt anfangen kann..

Btw, wie lange braucht man im Idealfall, bis man den Schein bekommt?

...zur Frage

We bekommt man Baumharz von Lederschuhen?

Habe bei einem Bekannten ,der sich eine Garage gebaut hat mitgeholfen und mich mit Baumharz eingesaut.Besser gesagt es auf die Schuhe abbekommen.Wie kann ich es nun lösen ohne die Schuhe kaputt zu machen?

...zur Frage

Warum will mein Kumpel nicht arbeiten?

Ein Kumpel von mir hat die Hauptschule geschmissen und ist jetzt arbeitslos und macht nichts, weder Schule noch Arbeit. Wenn man ihn fragt wann er arbeiten geht, dann sagt er das er das Leben genießen will. Trotzdem bekommt er von seinen Eltern immer Geld zum Feiern, obwohl sie nicht gerade ein hohes Einkommen haben. Wie wird es mit ihm weitergehen? Es ist jetzt schon 3 Monate so.

...zur Frage

Was soll ich gegen meine verlogene ”Freundin” tun?

meine “beste Freundin” die ich seit ca 10 Jahren kenne, ist nur noch falsch. Seit Jahren versucht sie mich zu imitieren, kauft sich original die gleichen Sachen wie ich und versucht sich so wie ich zu verhalten. Sie meint sie müsste exakt die gleichen Hobbys wie ich haben und die gleiche Musik wie ich zu hören und das alles und noch viel mehr eben. Es nervt einfach so heftig, ich sage ihr da schon gar nichts mehr zu da es in der Vergangenheit auch nie etwas gebracht hat. Und nein, ich finde mein Denken nicht kindisch. Ich finde mein Denken sehr gerechtfertigt, da ich meine dass das schon keine Bewunderung mehr ist, sie versucht einfach eine komplette Kopie von mir zu sein. Außerdem stalkt sie mich auch überall, zB auf Instagram und so weiter. Sie lügt mich auch die ganze Zeit ganz offensichtlich an und stellt mich dann dumm dar, wie lachhaft, haha. Ausserdem versucht sie seit neuestem auch meine psychischen Krankheiten nachzuahmen und meine Freunde und meinen Freund (!!) auszuspannen. Sie kommt einfach mit allem durch, ich komme nicht darauf klar. Wie kann man bitte so verdammt falsch sein?? Sie ist eigentlich meine einzige ”Freundin” weswegen ich auch nicht einfach die Freundschaft beenden kann da ich sonst niemanden mehr hätte. Ich könnte noch viel mehr Sachen aufzählen aber da würde ich noch ewig dasitzen. Ich weiss einfach nicht was ich tun soll

...zur Frage

Mein Sohn hat mein iPad kaputt gemacht

Mein Sohn darf manchmal an mein iPad ran, aber nur wenn ich es ihm explizit erlaube. Jetzt ist er letztens drangegangen, obwohl ich es ihm sogar explizit verboten habe. Zu allem Überfluss ist es dabei kaputt gegangen (Bildschirm gesprungen). Hatte erst überlegt, ihm das iPad vom Taschengeld abzuzuziehen, aber das ist doch etwas gemein, weil er dann mehrere Monate kein Taschengeld bekommen würde.

Was ist eine gerechte Strafe? Vielelicht das Taschengeld kürzen?

...zur Frage

Wohngeld, wovon abhängig?

Hi,

ich beginne im April ein Studium und bin aktuell auf der Wohnungssuche und überlege mir die Finanzierung. Die Uni ist in England und nicht in Deutschland akkredidiert, weshalb ich leider kein Bafög bekomme. Jetzt schaue ich mir aber aktuell das Wohngeld an, habe mir zwar einiges dazu durchgelesen, aber so richtig klar, wird das bei dem Juristen deutsch ja teilweise trotzdem nicht.

Ich lebe aktuell noch bei meinen Eltern und gehe arbeiten um ein wenig für das Studium zu sparen. Weiterhin bekomme ich während des Studiums noch Kindergeld, aber das wird doch nicht mit in die Berechnung einbezogen oder? Zur Zeit des Studiums werde ich vorraussichtlich nicht arbeiten.

Wie genau stehen da dann meine Chancen auf Wohngeld und ist das ganze auch abhängig von dem Verdienst meiner Eltern? Da ich ja nicht arbeiten gehe und daher quasi kein Einkommen habe, kann ich dann auch wirklich keinen Verdienst bei dem Anrag angeben? Beinflusst auch die Summe von Erspartem das Wonngeld?

MfG KingEldarion

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?