Meine beste Freundin 16 ist schwanger hab heute erfahren

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hat sie es ihren Eltern schon gesagt? Das wäre definitiv der nächste Schritt. Denn nur, wenn sie weiß, wie ihre Eltern zu dem Thema stehen (und die auch die Gelegenheit hatten, den Schock ein wenig zu verdauen), kann sie eine Entscheidung treffen, wie es weitergehen soll. Denn sie ist die Einzige, die mit den Konsequenzen letztendlich klar kommen muss - so oder so... Die Anderen sind "nur" Beteiligte, wenn auch teilweise eng eingeschlossen. Aber letztendlich muss SIE mit der Entscheidung leben und leben können. Du als Freundin kannst ihr nur sagen und zeigen, dass Du für sie da bist, wann immer sie Dich braucht und dass Du hinter ihr stehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Red ihr zu, daß sie zu Pro Familia oder einer anderen Beratungsstelle geht - die werden sie umfassend unterstützen

Und klar ist: es ist extrem wichtig, daß sie die Schule nicht abbricht, auch dafür braucht sie die Unterstützung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abend Lellee,

Ich an deiner Stelle würde deine Freundin an "pro familia" weiterleiten. Pro familia ist eine Organisation die mit Jugendlichen über ihren Werdegang als zukünfftige Mutter / Eltern reden. - Wie es weiter geht, - wie man es den Eltern sagt - und welche Optionen es sonst noch gibt. Ich hoffe das hilft dir.
(Für jede Stadt gibt es einen zentralen treffpunkt)

Liebe Grüße dein Bunter Knopf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zu ihr halten. Unterstütze sie in dieser für sie schwierigen Zeit. Lass sie jetzt nicht alleine, sie braucht jetzt eine Freundin, mit der sie reden kann. Auch du musst diese Info erst mal verdauen.

Deine Freundin soll einen Arzt aufsuchen und auch mit ihren Eltern reden. Sie braucht Unterstützung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist 16 und weiß nicht wer der vater ist? Luftbestäubung oder wie? Sie sollte schon ansatzweise wissen, mit welchem kerl sie was, wann macht oder hats sie jede nacht einen anderen? Das hört sich ja richtig an wie RTL2

Naja, wie denn auch sei. irgentwie muss sie das ihrern Eltern beichten, die sollten sie dann auch unterstützen, vl können die ja zu pro Familia gehen.

Du kannst sie auch soviel unterstüzen wie du kannst,dich mit ihr um das Baby kümmern etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Mädchen schon nicht weiß, wer der Vater ist, wird sie auch nicht wissen, wie sie sich verhalten kann. Ich habe die Befürchtung, dass sie keinen vertrauenswürdigen Ansprechpartner hat. Wenn aus der Familie der Rückhalt fehlt und du nicht helfen kannst, wendet euch an einen Pastor. Der unterliegt der Schweigepflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest es nicht rumtratschen und für sie dasein. sie sollte erstmal zum frauenarzt gehen und sich dann überlegen was sie macht.die entscheidung kann ihr niemand abnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lellee11
01.07.2014, 22:38

Ich wollte des vielleicht nur meiner Mutter erzählen weil ich mich wegen ihr so schlecht fühle weil des mir so leid tut für sie

0

'' sie weiß nicht wer der Vater lst '' ....

Die Muss ja schon mit vielen Typen was gehabt haben , man , man .... Aufjedenfall würd lch Vorschlagen erstmal sollte sie mit lhren eltern drüber reden ( auch wenn sie es nicht so gern machen will aber lst jetzt erstma die beste Lösung )...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sry , ich kenn deine Freundin ja nicht aber wenn man mit 16 schon so viele Typen hatte das man nicht ansatzweiße weiß wer der Vater ist , ist es schon trauig..

Ansonsten solltest du das ihren Eltern so gut wie möglich beibringen , den ich denke nicht dass Sie sich es traut!

Mfg:Joe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gut, dass ihr so ein gutes verhältnis habt! aber ein kind ist nochmals was ganz anderes!!! deine freundin muss mit ihren eltern reden. denn nur MIT DENEN hat sie zukunft - außer sie will abtreiben. außerdem hilfts auf jeden fall zu PRO FAMILIA zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst mal sollte sie mit ihren Eltern sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lellee11
01.07.2014, 22:42

Sie hat Angst davor :/ und sie kann es selber noch nicht recht Glauben sie steht unter schock

0

Hallo,

sie soll es ihren Eltern erzählen und sie wird doch wohl wissen mit wem sie geschlafen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lellee11
01.07.2014, 22:41

Genau konnte ich sie nicht danach fragen, allerdings wusste ich auch nicht dass sie mehrere Typen am Start hat

0

Wissen es ihre Eltern? Will sie es behalten oder abtreiben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?