Meine Ausbildung ist einfach nur Horror?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ich finde, es sind Schikanen, die nicht sein sollten.

Gibt es einen Betriebsrat bei euch? Ich würde den Betriebsrat darauf ansprechen.

Ich wurde mich auch an die Handelskammer wenden.

http://www.spiegel.de/karriere/hier-finden-azubis-bei-problemen-hilfe-anlaufstellen-fuer-lehrlinge-a-894112.html

Wenn nichts hilft, dann ist das dort wohl "verlorene Zeit" und du mußt dir eine menschlichere Ausbildungsstelle aussuchen!

Wenn du einen guten Kontakt mit deinem Ausbilder in der Berufsschule hast, kannst du auch versuchen, ihm die Situation zu schildern.

Alles Gute, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von audifreak1
19.11.2016, 16:03

Erstmal danke ich dir für deinen  Rat :). Ich hab mich bei meiner Klassenlehrerin schon ausgeheult. Sie ist allerdings zu meinem Chef gegangen und hat das Problem geschildert aber es hat alles noch mehr schlimmer gemacht. Es gibt viele Punkte was ich nennen kann aber dann wirst du bis morgen alles lesen müssen. Ich traue mich gar nicht irgendeine eine Aufgabe zu erledigen, weil ich schon so sehr Angst hab das ich Fehler mache und dafür verspottet werde. Auch ans Telefon traue ich mich gar nicht mehr abzuheben, weil immer welche blöde Kommentare von den anderen kommen.  

0

Ich würde definitiv versuchen den Betrieb zu wechseln.  Das ist ja schrecklich bei dir. Auf jeden Fall die IHK informieren, wenn du immer solche Kleinigkeiten erledigen musst, das sind nicht deine Hauptaufgaben.

Da muss auf jeden Fall was passieren, so kann das nicht bleiben. Leider bin ich selber gerade im 1. Lehrjahr meiner Ausbildung, über solche Themen haben wir zum Glück schon in der Berufsschule gesprochen.

Ich wünsch dir viel Erfolg weiterhin und das du eine bessere Stelle findest!

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von audifreak1
19.11.2016, 16:07

Ich bin fleißig an Bewerbung schreiben, leider bis jetzt nur Absagen... eine Stelle hätte ich da als Aushilfskraft in meinem alten Filiale im Einzelhandel. Ich hab neben meinem Abi noch nebenbei gearbeitet und meinten das ich zu denen zurückkehren kann. :/ Und danke dir für den Rat :) 

0

Wenn Du bei der Gewerkschaft bist, da Rat einholen oder vielleicht hat euer Betrieb ein Betriebsrat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör einfach nicht hin. Das würde mir da rein und da raus gehen. Sorry aber wer sich wegen Milch aufregt hattse nicht mehr alle. Lache darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herzilein35
19.11.2016, 16:02

Eine Ausbildung ist da um Fehler machen zu dürfen. Viele eingebildete Fatskis wollen hauptsache eine billige Arbeitskraft in der Ausbildung die eine ausgelernte Vollzeitkraft ersetzt. So läuft es aber nicht. ich würde dir raten mit der zuständigen Kammer mal zu reden und eventuell den Ausbildungsbetrieb zu wechseln.

1
Kommentar von audifreak1
19.11.2016, 16:10

Also die habe mir gesagt, dass ich nur einen Fehler machen darf und keine zwei...  ich drehe wirklich so langsam durch, jedes Mal hab ich große Bauchschmerzen zum Betrieb zu fahren und arbeiten zu müssen. Auch richtig ausschlafen oder lernen für die Schule kann ich nicht, da ich immer von Mo-Sa arbeiten muss. Ich hab nur jeden Dienstag frei nach der Schule.. 

0
Kommentar von herzilein35
19.11.2016, 16:14

Daher rede mit der zuständigen Kammer und kümmere dich mit deren Hilfe um einen Wechsel deines Ausbildungsbetriebes

2

Was möchtest Du wissen?