Meine Arbeitskollegin verteidigt Erdogan und die Politik der Türkei (leugnet z.B. die diktatorischen Züge Erdgans) - kann aber nix sagen, weil sie Türkin ist?

12 Antworten

Über Politik oder politische Einstellungen zu reden oder sogar zu diskutieren ist immer ein heißes Eisen. Das merkt man ja schon an den teilweise verbal aggressiven Antworten und Kommentaren von einigen Usern hier.

Klar kannst Du ihr Deine Meinung sagen auch wenn sie Türkin ist darauf brauchst Du keine Rücksicht nehmen sie sagt ja auch ihre Meinung.

Ich denke es kommt darauf an wie sehr es Dich stört.

Nervt sie Dich nur ungemein damit, dann solltest Du es lassen und ihr einfach aus dem Weg gehen oder höflich sagen dass Du darüber nicht diskutieren willst, aufstehen und gehen.

Ärgert es Dich sehr oder macht Dich richtig wütend, dann kannst Du mit ihr eine Diskussion anfangen, auf was anderes wird es nicht rauslaufen.

Du wirst sie nicht von Deinen Ansichten überzeugen, genau wie sie Dich nicht überzeugen wird. Daraus folgt Streß, noch mehr Ärger und eine richtig üble Stimmung am Arbeitsplatz. Da solltest Du Dich fragen ob es das wert ist.

'Kann aber nichts sagen, weil sie Türkin ist', ist keine Begründung. Deutschland ist ein freies Land, in dem man seine Meinung zum Ausdruck bringen darf.
Erfahrungsgemäß finden Erdogan Anhänger es zwar nicht so gut, wenn man sich gegen ihn ausspricht, aber da müssen sie meiner Meinung nach durch.
Sag ihr die Meinung, aber behutsam.
Du wirst sie zwar nicht umstimmen können, aber zumindest kannst du deinem Ärger Luft machen.
Viel Glück dabei :)

Was gibt dir das Recht jemanden als Anhänger zu bezeichnen nur weil er/sie die selbe Meinung/Politik etc. wasn scheiss vertritt ??? 

0

Bevor du dir hier einen Doktortitel aufschreibst, schlag doch bitte einen Duden auf, denn genau das ist es, was Anhänger bedeutet.

1
@DieUnkreative

Das ist einfach aus purer Vergnügung der Name, ich hab sicherlich keinen Prof. und Dok. Titel keine Sorge. Duden mal zu Seite, du brauchst mir nicht Anhänger zu definieren, sag mir nur in welcher Zeitung mal was von Merkel Anhänger, SPD Anhänger weiß der Kuckuck was für ein Anhänger stand ?

0
@DrPrEduardEugen

Jetzt komm mal runter! Jemanden, der Erdogan und seine Politik gut findet, den kann man auch als Anhänger bezeichnen.  

1
@Bitterkraut

Ignoriert ihn - ist seit heute dabei und muss erstmal den Klassenclown spielen, damit die User hier merken, dass n Neuer auf der Bühne ist...

1

Ich würde das weitestgehend ignorieren. Auch wenn es schwer fällt, und du dir auf die Zunge beißen mußt. Auf der Straße kann man jemanden aus dem Weg gehen, oder ihm seine Meinung verpassen. 

Auf der Arbeit ist das anders. Das kann sich wenn es ganz blöd läuft zu einem echten Bürokrieg entwickeln. Und dann ist das Arbeiten schon eine kleine Hölle. Stelle dir nur mal vor das sich immer mehr Kollegen mit einmischen. Wenn sich das dann hoch schaukelt, dann wird das ein heißes Tänzchen.

Habt ihr wirklich Angst in die Türkei zu fliegen (Die Frage ist an die Deutschen gerichtet)?

Hallo, mich würde es sehr interessieren, da ich oft selbst in der Türkei bin und dort nie Probleme hatte. Habt ihr wirklich Angst? Oder wollt ihr nicht hinfliegen um der türkischen Politik eins auszuwischen? Aber bedenkt, dass man dadurch nicht die Politik schwächt sondern eher die Bürger, die vom Tourismus leben und meist nicht für Erdogan sind.

...zur Frage

Erdogan verbietet wikipedia. Wie kann man das umgehen?

Erdogan vollzieht einen weiteren diktatorischen Schritt. Wikipedia ist in der Türkei gesperrt. Seine Politik ist ihm wichtiger als der Zugang zu Wissen seiner Untertanen. Aber das ist nicht das Thema.

Meiner Meinung nach kann man das mit Proxies umgehen - oder gibt es jetzt auch dagegen Mittel, das zu unterbinden?

http://www.rp-online.de/politik/ausland/recep-tayyip-erdogan-sperrt-wikipedia-und-verbietet-kuppelshows-aid-1.6788021

...zur Frage

ERDOGAN gefährlich?

Was tut Erdogan noch außer Inhaftierung, Pressefreiheit und Lira erhört sich noch was? Ist Erdogan auch gefährlich für die Frauen in der Türkei?

...zur Frage

Politik in der türkei (erdogan oder kiliclaroglu)?

ich muss ein vortrag halten wieso ich für erdogan bin zb was er alles gemacht hat für die türkei aber habe ganz ehrlich keine ahnung. Gibt es welche unter euch die für erdogan sind und erzählen können wer der gute ist weil viele sagen erdogan wäre gegen frauen und kiliclaroglu ist halt besser weil er jeden menschen akzeptiert ?

...zur Frage

Wieso finden Deutsche das so schlimm mit Erdogan ( bitte liest euch die Frage sorgfältig durch ich will keinen ärgern, nur mal antworten haben ) Danke.?

Ich bin deutscher Staatsbürger, meine Wurzeln kommen aus der Türkei. Ich habe jeden Tag mit meinem Freund darüber gestritten - Er für Erdogan ich gegen Erdogan, bis ich begriff er hat eigentlich Recht mit allem was er sagt. Denn viele hier sagen ja man darf nix gegen Erdogan sagen in der Türkei oder man hat keine freie Meinung der gegen Erdogan ist muss in den Knast ( Quelle - Deutsche Medien ) Ich bin Türke und nachdem was mein Freund gesagt hat bin ich auch für Erdogan, ich kann mit einem T-Shirt wo Erdogans Gesicht mit einem X durchgestrichen ist in der Türkei laufen, ich kann auch meine Meinung frei äußern zu Erdogan ich habe Meinungsfreiheit dort. Wieso stört es euch das ich ein deutschen Spaß habe aber sage ich bin stolzer Türke ? ( an sich ist es doch meine Meinung oder ) aber dann kommen wieder solche Aussagen - Geh zurück in dein Land - so schade das zu hören aber gut. Ich habe nix gegen Deutsche oder diesem Land bin sehr froh hier zu sein respektiere dieses Land auch sehr, gehe vernünftig Arbeiten zahle meine Steuern anständig. Aber ich verstehe das auch nicht wieso sollte man seinen Präsidenten auch beleidigen ( sei es Erdogan oder Steinmeier beide vertreten ihr Land und wollen nur das beste für ihr Land ) also ich würde wirklich manchen raten mal einen Urlaub in die Türkei zu machen und sich selber ein Bild da zu machen, ich bin mir sehr sicher viele sitzen leider nur vor der Glotze und denken sich ach die haben recht die auch ( Erdogan - Diktator). Also wieso ist euer Hass so groß das ich sage ich bin für Erdogan oder die Person selbst die Türken haben auch nix gegen Steinmeier.

Ich bitte euch nur mir die Frage zu beantworten es soll keine Hetze sein oder sonst was, ich interessiere mich nur für das Thema und würde es nur gerne von 100% Deutschen Staatsbürgern wissen. Vielen Dank.

...zur Frage

Wieso wird täglich über Türkei berichtet?

Bin kein Türke sondern Albaner, also Europäer wie die Deutschen immer schön sagen. Hasst mich dafür; aber ich beziehe mich auf die Meinungsfreiheit wenn ich sage ich liebe Die Türkei, Türken und Erdogan. Wieso? War öfter dort im Urlaub, habe sehr viele Türkische Freunde, meine Freundin ist Türkin und es ist einfach eines der nettesten, barmherzigsten und gastfreundlichsten Völker die ich je gesehen habe. Daher verstehe ich diese Medien Bashing gegenüber der Türkei und Erdogan null. Letztens noch gelesen dass ein Geleherter Frauen das Rauchen verbieten will, na und? Was interissert die Deutschen das? Jedes Land hat seine eigene Gesetzte und Sitten, da hat Deutschland und EU nichts zu melden. Auch über jede Kleinigkeit sich aufzuregen was Erdogan angeht ist lächerlich. Ich teile die Ansichten der Leute aus meiner Heimat mittlerweile wirklich immer mehr. Diese sagen über die Deutschen nicht umsonst sie seine zwar freundlich wenn das Geld stimmt, aber geht es um Hilfsbereitschaft und Mitgefühl wird aufeinmal eine große Kälte und Arroganz spürbar, speziell wegen den Flüchtlingen. Auch tolerieren sie nicht Recht und Sitten anderer Länder z.b (Saudi Arabien) aber verlangen hier Anpassung.So denken meine Landsleute, so wie ich gehört habe denken auch in der Türkei viele so. Aber kein Wunder wie ich finde, den Ruf haben sie verdient wegen dem ständigen Bashing gegem Türkei und Erdogan. Wieso müssen sie sich den immer über Erdogan und Türkei auslassen? Hier gibt es haufenweise genug Probleme. Wieso wird gegen Türken gehetzt? Was für Nachteile habt ihr wegen Erdogan in eurem Leben erlebt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?