Meine Anwaltskosten?

4 Antworten

Ich arbeite am Gericht und kann dir hoffentlich helfen! Ist schon ein Zivilverfahren eröffnet worden? Wer ist Kläger? Ist der Beklagte (der, der dir die Nase gebrochen hat) ein bekannter Täter oder ist der unbekannt? Du kannst es auch ohne Rechtsanwalt regeln. Die Kosten würde der Belagte nur dann tragen, wenn er auch schuldig gesprochen wird. Du musst dazu (am besten am Amtstag) zum Gericht gehen und eine Klage einbringen. Diese kannst du auch einfach am Amtstag mit dem Richter aufnehmen.
Liebe Grüße
Anna

Geh am besten zum Anwalt und lass dich beraten.
An sich läuft es so, dass der Anwalt den Schädiger anschreibt und ihm dann eine Forderung fürs Schmerzensgeld mitteilt und dieser dann entweder zahlt, es komplett ablehnt oder ein Gegenangebot macht. Wenn er zahlt, ist das ganze am einfachsten, bei einem Gegenangebot kannst du entscheiden ob das i.O. ist oder ihr weiter verhandeln wollt und wenn er es ablehnt bzw. Keine Einigung erzielt wird müsste ein Gericht entscheiden.
Deine Anwaltskosten müsste auch der Gegner zahlen, vorausgesetzt er gesteht die Schuld ein bzw. das Gericht entscheidet so.

man unterscheide zwischen einer normalen Anklage die vor einem Strafgericht abläuft - das andere wäre das Zivilrecht. Du must das Schmerzensgeld beim Verursacher selbst per Anwalt einfordern - zahlt er geht es nicht vor Gericht - lässt er es drauf ankommen wird das Schmerzensgeld von einem Richter festgesetzt.

du legst erstmal mit den Kosten in Vorlage und der Verlierer zahlt - bei einem Vergleich bleibst auf einem Teil sitzen.

Schwere Körperverletzung!Wie viel Geld bekomme ich?

Hallo,

mir wurde nicht einmal 2 Wochen das Nasenbein gebrochen (inkl. 2 Platzwunden am Nasenrücken). Den Täter kenne ich & einen Zeugen habe ich auch (habe eine Anzeige erstattet und die Polizei meinte es führt zur Schweren Körperverletzung). Nun war ich 1 Tag im Krankenhaus und da meinten die das ich eine Schwere Gehirnerschütterung habe und mein Nasenbein Gebrochen ist, danach war ich beim HNO die mich in ein anderes Krankenhaus geschickt haben für Plastikchirurgie etc.. Gestern wurde mir die Nase Operiert. Jetzt zur meiner frage: Wie viel Schmerzensgeld bekomme ich?

Danke im voraus !:)

...zur Frage

UK Immigration hat meinen Pass verloren, was tun?

Hallo zusammen,

für einen Aufenthalt in England musste ich in Münchem im UK Visa Application Center den Antrag stellen und abgeben. 3 Wochen später kam die Ablehnung und dabei wurde mir ein Pass von jemand anderem geschickt und mein Pass wurde nicht geschickt. Nach einem sehr teuren Telefonat wurde ein Überprüfung des Falles geöffnet. Nach nun über knapp 2 Monaten kam keine Antwort. Ich bin nun Passlos und weiß nicht, wie ich am Besten vorgehen soll. Polizei und Behörde haben mir nur vorübergehend Papiere ausgestellt. Anwalt könnte teuer werden, gibt es einen Weg, die gerichtlichen und Anwaltskosten zu umgehen. Ich meine, es ist ja eindeutig, wessen Schuld es ist. Wie sieht ihr das?

Beste Grüße

...zur Frage

Wann Schmerzensgeld beantragen?!

Ich hatte einen relativ schweren Autounfall an dem ich meiner Meinung nach nicht schuld war. Die Polizei sagte auch es würde dem anderen ein Vorwurf gemacht wegen fahrlässigem Verhalten im Straßenverkehr. Nun haben ich und meine Kinder Verletzungen davon getragen und wir würden gerne Schmerzensgeld beantragen. Da ich aber absolut nicht das Geld habe einen Anwalt zu bezahlen, würde ich gerne abwarten bis die Schuldfrage absolut geklärt ist und sicher ist der Gegner muss die Anwaltskosten tragen. Nun meine eigentliche Frage. Muss ich einen Schmerzensgeld Antrag direkt nach dem Unfall stellen oder kann ich ruhig abwarten bis die Schuldfrage geklärt ist? Dokumentiert durch Hausarzt und Krankenhaus wurden die Verletzungen sofort, wobei ich plane auch nächste Woche nochmal zu einem Psychologen zu gehen, da die Kinder doch sehr verstört sind. Und meine zweite Frage, selbst wenn ich eine Mitschuld bekomme ( wovon ich nicht ausgehe) würde eine Vollkaskoversicherung Anwaltskosten für Schmerzensgeld übernehmen?

...zur Frage

Als Zeugin vor Gericht aussagen?

Vor ca. einem halben Jahr wurde ich von einem Auto angefahren und ich bin teils mitschuldig, weil ich mit dem Fahrrad an einer Kreuzung links abbiegen wollte und gerade aus kam ein Auto angerast, nur bin ich über rot gefahren (in meinen Augen war es grün und vorher hab ich noch geguckt ob alle Autos weg sind bis dieser Düsenjet kam). Auf der Straße hab ich versucht mit ihm zu kommunizieren, aber der hat nur seine Hand verdreht und ich sollte ihm aus dem Weg gehen. Da stand ich mitten auf der Straße und konnte nicht weg und er hat mich angefahren. Ich bin aufgestanden und hab mein Fahrrad zur Seite geschoben damit die Straße frei ist (hab keinen Führerschein und auch keine Ahnung, dass ich liegen bleiben sollte). Er meinte zu der Polizei mir „ginge es gut“ (nur weil ich aufgestanden bin?!), dabei ist er nicht mal ausgestiegen und hat nach mir geguckt, sondern ist weggefahren. Resultat: Meine Frontzähne sind kaputt entzündet, Prellungen am Knie, Schulterschmerzen und ich stand unter Schock, sodass ich die Schmerzen einen Tag später spürte. Jedenfalls muss ich als Zeugin vor Gericht aussagen, dass er Fahrerflucht begangen hat. Meine Frage: Welche Fragen werden mir gestellt? Bekomme ich Schmerzensgeld auch wenn ich teils Schuld habe? Ich musste wegen Schadensersatz einen Brief unterschreiben dass die Schweigepflicht der Ärzte entbunden wird aber bekomme ich das Geld auch und wie viel ca.? Hauptsächlich geht es mir darum, dass er büßt, weil er versucht die Schuld auf mich zu schieben (ich hätte ihn nicht beachtet meint er) und er ist einfach weggefahren. Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Wieviel Schmerzensgeld Krankenhaustagegeld (6 Tage) bekomme ich?

Habe durch ein Verkehrsunfall beide arme gebrochen (rechts offene Fraktur). Ich war mit meinem Motorrad unterwegs, bis mir dann ein Auto die Vorfahrt genommen hat. (Komplett seine Schuld). Ich bin mit 50 km/h ins Auto rein. (Auto und Motorrad Totalschaden). Wieviel Schmerzensgeld und Krankenhaustagegeld (6 Tage) bekomme ich?

...zur Frage

Schmerzensgeld von der Versicherung bei Oberarmbruch in der Schule?

In der Pause habe ich Armdrücken gegen einen Freund gemacht. Dabei habe ich mir den Oberarmknochen von meinem rechten Arm gebrochen (bin Rechtshänder). Ich wurde im Krankenhaus operiert und musste 3 Tage dort bleiben. Die Verletzung heilt in ca. 6 Wochen komplett. Kriege ich dafür Schmerzensgeld und wenn ja wie viel? (Ich bin 15 und privat versichert)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?