Meine achseln sind immer ganz rot und offen und brennen ganz stark wie kann ich das verhindern und wie behandeln?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das hört sich nach einer Reizung oder allergischen Reaktion an. Dafür kann es viele Ursachen geben. Um die Ursache herauszufinden muss man detektivisch vorgehen und die in Frage kommenden Verursacher nacheinander systematisch durchgehen. 

1. Die von Dir beschriebenen Symptome können mechanisch bedingt sein: Das heißt, Du reagierst auf den Stoff Deines "Leibchens". Probiere ein Leibchen aus, das nicht so in den Achseln klemmt und reibt bzw. sich nicht so mit Schweiß vollsaugt, dass es reibt.

2. Es kann eine Reaktion auf chemische Stoffe sein: Besteht Dein Leibchen aus reiner Bio-Baumwolle oder aus Kunstfasern? Mitunter sind Textilfasern durch Chemikalien vorbehandelt/imprägniert. - Welches Waschmittel benutzt Du? Probiere mal ein parfümfreies Bio-Waschmittel aus. Benutzt Du ein Deo? Welche Seife, welches Duschgel benutzt Du? Das könnte die natürliche Hautflora stören. Probiere parfümfreie Bio-Produkte mit einem hautneutralen pH-Wert von 5,5 (nicht zu verwechseln mit einem neutralen pH-Wert, der hat nämlich 7).

3. Rasierst oder epilierst Du Deine Achseln? Auch das könnte Deine ahautflore beschädigen und Du musst besondere apflegemaßnahmen erhreifen,mum Deine Haut zu schützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allergie auf den Stoff, Allergie auf euer Waschmittel, Allergie auf Dein Duschzeug, Allergie auf Dein Deo, Allergie auf Deinen Schweiß. Die Nähte scheuern vielleicht.....

Das sind alles Punkte, die Du mal per Auschlussverfahren überprüfen könntest.

Du könntest die betreffenden Stellen auch einfach mal einem Arzt zeigen. Vielleicht weiß der schneller Bescheid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du jast in einem Kommentar geschrieben, dass es nur im Sommer vorkommt, wenn Du viel schwitzt. Wenn Du viel schwitzt kann es zum einen mehr reiben, zum anderen können aber auch die Substanzen wie Waschmittel oder Imprägnierung durch den Schweiß aus dem Stoff ausgewaschen werden und so die Haut reizen. Kauf Dir Leibchen aus Biobaumwolle, die ncht so eng sind und keine billigen Leibchen vom Discounter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte noch vergessen zu schreiben, was man jetzt tun kann, wenn es schon gereizt ist:: Die Achseln mit kühlem Wasser gut abwaschen, dann eine Biogel mit Aloe vera-Extrakt auftragen und das Leibchen nicht mehr anziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist dein Deo vielleicht aggressiv?
Benutze mal Deo ohne Aluminium und creme die Stellen vielleicht auch mal mit beruhigender und sanfter Creme ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qwertz3108
28.05.2016, 07:53

es ist auch wenn ich kein deo verwende

0
Kommentar von Toqra
28.05.2016, 07:54

Ja das kann schon sein, aber wie in der Antwort schon als Beispiel, Aluminium setzt sich auf der Haut fest.

0
Kommentar von qwertz3108
28.05.2016, 07:55

ok danke muss das auf dem parfum oben stehen ob da aluminum drauf ist

0
Kommentar von NMirR
28.05.2016, 07:57

Aluminium ist auch krebserregend

0
Kommentar von Toqra
28.05.2016, 07:59

Auf Aluminiumfreien Deo's und Parfums ist jedenfalls sehr deutlich und auffällig zu lesen, dass es Aluminiumfrei ist. Da ist meist ein auffälliges Kästchen, auf dem '0% Aluminium' zu lesen ist.
Sollte das nicht der Fall sein, dann ist da wohl Aluminium drinnen.

0

Zieh das Leibchen einfach nicht mehr an.

Ernstaft jetzt, ist nicht als Scherzantwort gemeint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qwertz3108
28.05.2016, 07:52

das ist bei jeden leibchen

0
Kommentar von qwertz3108
28.05.2016, 07:56

es sind verschiedene marken das habe ich ja auch nur im sommer wenn ich viel schwitze

0
Kommentar von qwertz3108
28.05.2016, 08:08

ich bekomme das bei allen leiberl und es sind Baumwolle

0

Was möchtest Du wissen?